PC-Komponenten 685 Fragen

1 [ Antworten ] - 2273 [ Ansichten ]
Gelöst
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Hallo miteinander. Beim booten startet das Betriebssystem immer auf Linux. Wie kann ich Linux wieder löschen, um es in eine eigens erzeugte Partition zu laden ? Dies hätte den Vorteil, dass ich mit einem Bootmanager selbst entscheiden kann, mit welchen Betriebssystem ich arbeiten will ? Für Ihre Mühe vielen Dank mfg klaus

1 [ Antworten ] - 2234 [ Ansichten ]
Gelöst
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Wo oder wie kann ich den angepriesenen Schadprogramm – Vernichter lt. Herrn Beisecker erhalten ?? Danke malei
Gelöst
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Sehr geehrter Herr Kleemann, seit 2 Tage versuche ich mit der Linux-Insider CD, meinen PC, mit Betriebssystem WINDOWS 8.1- das Ubuntu zu testen bzw. zu installieren. Beides klappt nicht – bis zum Öffnen der DVD soweit so gut,dann geht es nicht weiter. Wo ist hier das Problem? Ich wollte gern das LINUX als zweites Betriebssystem installieren. WINDOWS läuft ohne Probleme, nach wie vor. Ich hoffe, Sie haben eine Lösung parat. Mit freundlichen Grüßen Dietmar Großmann
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Hallo,bei der Instalation von Linux-Ubuntu stürzte mein Laptop (Toshiba TECRA S1,mit Win XP Professional) ab. Beim erneuten hochfahren kam 1.das Toshibazeichen und danach Boot-Password. Ausserdem zeigt der Bildschirm schwarz-weiß-striche (wie auf der Autobahn-Mehrspurig) an. Ich komme nicht mehr in mein eProgramme . Wie komme ich dort wieder hinein??? Habe es mit Wiederherstellungs-CD probiert. Kenne das sogenante Boot-Password nicht (Bömische Dörfer). Bitte um Hilfe!!!

1 [ Antworten ] - 4108 [ Ansichten ]
Gelöst
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Sehr geehrter Herr Kleemann, habe laut Anweisung versucht die Linux-Insider Ubuntu DVD auf meinen PC zu installieren.Bin bis Punkt 5 (Gerät für Bootoader installation) gekommen. Nach dem weiter , diese Info. ES wurde kein Root-Dateisystem festgelegt. Beheben Sie dies im Partitionierungsmenü. Dabei ging das Licht aus. Was ist ein Root-Dateisystem und wo kann ich das finden? Mit freundlichen Grüßen Dankelmann
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
1.USB-Stick am PC angeschlossen. 2.Statusmeldg.am Bildschirm:Installieren v.Geräte= treibersoftware.Klicken Sie hier, um Statusinform.zu erhalten. Diese Meldung erscheint n i c h t ! Ebenso fehlt die Meldung: „Das Gerät kann jetzt verwendet werden…“ 3. Mit Tastenkombination „Fenster“ + E eröffnete Seite zeigt u.a. links „Lexar (E:)“ in der Mitte „Lexar (E:),darunter ein längliches freies Feld und 59,6 GB frei von 59,6 GB. 4. Auf dem Stick befinden sich nur 2 Bilder. 5. Was muss ich genau tun, wenn ich Text/ Bilder vom Stick auf den PC übertragen und wenn ich Text/Bilder vom PC auf den USB- Stick übertragen will? Hierüber habe ich auf den Seiten U831/1 bis /13 nichts gefunden.
Status auf veröffentlichen geändert von PC-Komponenten

0 [ Antworten ] - 1139 [ Ansichten ]
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
ist es möglich + sinnvoll von einer Stereoanlage mit Encoding vom Typ MT-18CD Sn-Nr. 09.09.2012 zu digitalisierende Schallplatten direkt per Kabel auf den PC zu überspielen?. Mit freundlichen Grüßen Walter Burghardt
Status auf veröffentlichen geändert von PC-Komponenten
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Harald Schmitt Am Bornberg 12 55130 Mainz meine I-mailadresse: haraldschmitt1@aol.com meien Kundennummer: 88-309918-87 Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe Ubuntu Linux neben Windows 7 proffessional auf meinem Compjuter installiert, so dass ich unter zwei Betriebssystemen wählen kann. Nur der Drucker macht unter Ubuntu Linux Probleme. Der Drucker wird zwar vom System erkannt, aber das Gerät ist in der Liste der Epson Druckertreiber nicht aufgeführt. Sämtliche Versuche den Drucker mit Hilfe eines früheren Linux Ubuntu Handbuches zum laufen zu bringen, sind fehlgeschlagen. Was muss ich tun, um den Drucker zum laufen zu bringen. Führ eine umgehende Lösung des Problems wäre ich Ihnen dankbar. Mit freundlichen Grüßen Harald Schmitt
Status auf veröffentlichen geändert von PC-Komponenten
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Im August Heft Windows 7 leicht gemacht S.3 steht eine Anweisung, wie man den Lüfterlärm beim PC verringern kann. Bei meinem PC steigt die Drehzahl des Lüfters in letzter Zeit häufig stark an, fällt dann nach einiger Zeit wieder auf normalen Wert ab. Ich konnte die Systemkühlungsrichtlinie auf „passiv“ setzen. Jedoch fehlt bei mir der Zweig „Maximaler Leistungszustand des Prozessors“, so daß ich die Leistung nicht herabsetzen kann. Betriebssystem Windows7 Home Premium (Dell). Daher habe ich die Kühlung wieder auf „aktiv“ gesetzt. Was könnte ich noch tun? Mit freundlichem Gruß milei12

0 [ Antworten ] - 2027 [ Ansichten ]
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Ich bitte um Hilde: tuneUp meldet, dass das Gerät „ttnfd“ nicht funktioniert. Was ist da zu tun? Ich weiß nicht worum es sich handelt.
Status auf veröffentlichen geändert von PC-Komponenten

2 [ Antworten ] - 1921 [ Ansichten ]
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Neuerdings startet mein PC nicht fehlerlos, ich muss einen Trick anwenden. Nach dem Einschalten des PC fährt er bis zur Eingabeaufforderung des Kennwortes hoch. Die Aufforderung ist auf dem Desktop aber nur ca 2 sec. sichtbar, der Desktop wird wieder schwarz. Ich gebe das Kennwort auf den schwarzen Bildschirm ein und bestätige es. Nach ca 10 – 15 sec ist der Ton zu hören, der im Normalfall den sichtbaren Desktop mit den installierten Programmen anzeigt. Der Bildschirm bleibt aber schwarz. Erst durch das Ausschalten des Bildschirmes und das Wiedereinschalten nach ca 6 – 10 sec wird der Desktop mit den Programmen sichtbar und ich kann dann damit arbeiten. Mit TuneUp habe ich die Treiber überprüft, aber keine Verbesserung erreicht. Mir ist absolut unklar, wie der mögliche Fehler zu beheben ist. Ich erbitte Ihre Hilfe, besten Dank im Voraus. Frederik Jensen
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Ich habe mir ein Notebook zugelegt und nun hat man mir dringend deazu geraten mir einen sogenannte Coolplatte zu Kaufen die mit ihren Ventilatoren konstantd das Notebook kühlt. Aber der Lärm der Lüfter Nervt schon sehr. Muss man eigentlich so etwas haben? oder kann man drauf verzichten.
Status auf veröffentlichen geändert von PC-Komponenten
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Liebes Computerwissenteam. Ich betreibe an meinem Rechner (Windows 7) eine externe 3,5″-Platte mit 3TB und eine externe 2,5″-Platte mit 1GB. Auf der 2,5″-Platte sind Filme, die ich über einen Mediaplayer auf meinem Fernseher wiedergebe. Auf der 3TB-Platte ist meine komplette Datensicherung drauf. Vor ein paar Tagen hab ich die „Filmplatte“ an den Rechner gehängt, um einige Dateien drauf zu spielen. Plötzlich wurde mir angezeigt, dass die Festplatte auf Fehler überprüft werden sollte. Das hab ich dann gemacht, die Prozedur lief durch und es wurden keine Fehler angezeigt. Danach hab ich meine große Festplatte angeschlossen, auch hier wurde eine Überprüfung durchgeführt, ebenfalls ohne Fehler. Als ich meine Filmplatte wieder am Mediaplayer betreiben wollte, wurde sie auf einmal nicht mehr angezeigt. Auch nicht nach ab- und wieder dranstöpseln. Nachdem ich sie wieder an meinen Rechner angeschlossen habe, wurde mir angezeigt, dass die Platte plötzlich nicht mehr NTFS hat, sondern RAW. Das Gleiche ist auch mit der großen Platte passiert, ich habe keinen Zugriff mehr darauf. Die kleine Platte hab ich zwischenzeitlich formatiert, das ist nicht so schlimm. Aber auf der großen Platte sind sehr viele Daten, an die ich wieder dran müsste. Am USB-Port kann es nicht liegen, weil meine USB-Sticks problemlos ausgelesen werden (allerdings habe ich da keine Fehlerüberprüfung durchgeführt). Können Sie mir sagen, wie ich wieder auf meine kompletten Daten zugreifen kann? Beim Anstöpseln kommt jetzt immer die Meldung, dass ich die Platte formatieren soll. Wie kann ich für die Zukunft diese Fehlerüberprüfung abschalten? Beide Platten hatte ich über USB 3.0 angeschlossen. Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Hilfe. Mit verzweifelten Grüßen Uwe Mayer
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Sehr geehrte Damen und Herren, habe mit Interesse Ihren Newsletter vom 22.08.14 gelesen. Nehme mal jetzt mit Ihnen Kontakt auf. In einem Ihrer letzten Newsletter hatten Sie informiert, wie man seinem PC mit einen schnelleren Start versehen könnte. Der Einstieg ging mit dem Befehl „msconfig“ los. Irgendetwas habe ich dann falsch verstanden. Jedenfalls hat wurde mir in der Systemkonfiguration/Erweiterte Startoption nach zusätzlicher Markierung von „Debug“ und nach Übernahme und Neustart nur noch ein Prozessor statt zwei angezeigt. Der Rechner startete noch langsamer. Habe dann per Zufall über die Tools der Systemkonfiguration den früheren Zustand des Computers wieder herstellen können. Danach konnte ich in der Erweiterten Startoption den zweiten Prozessor wieder aktivieren. Der Rechner startet immer noch so langsam wie vorher. Nach der ganzen Aktion ist mir aufgefallen, dass der Rechner jetzt nicht mehr jeden USB-Stick erkennt, was er vor der Aktion mit msconfig getan hat. Haben Sie da eine Idee? Hatte Ihnen schon mal eine Antwortmail auf Ihren Newsletter geschickt und hatte Sie auch mal versucht, telefonisch zu erreichen. Ihre Telefon-Dame hatte sich meine Telefonnummer (Festnetz) notiert. Sie wollte, dass Sie mich dann zurückrufen sollten. Leider hat die Kontaktaufnahme in beiden Fällen nicht geklappt. Bin jetzt gespannt, ob dieser Versuch erfolgreich sein wird wird. Mit freundlichen Grüßen Horst Katzke Imbrosweg 70 12109 Berlin
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Windows 7 HP 64 Bit macht mir viele Probleme. Ich habe wichtige Unterlagen in Ordnern auf einem USB-Stick abgespeichert. Dieser Stick befindet sich mit anderen Stick auf einem Hub. Ich brauche also nie den Stick entfernen denn auf dem Hub kann ich jeden einzelnen Stück ein- und ausschalten. Folgendes ist nun passiert: Ich klicke den Stick zum Bearbeiten von Unterlagen an, und diese Unterlagen sind für mich sehr wichtig und stelle fest, auf dem Stick sind alle Daten gelöscht. Habe einige Stunden vor diesem Geschehen noch an einigen Daten gearbeitet und nun ist alles weg!!! Was ist passiert und was kann ich tun, um diese wichtigen Daten wieder zu erlangen? Sowas wie bei diesem System Windows 7 habe ich bei XP nie erlebt. Ich arbeit mit der Bürosofware LibreOffice und habe nie Probleme gehabt. Jetzt das und ich weiß nicht weiter. Was kann ich da tun?
Letzte Aktualisierung vor 9 Jahren
Seit einiger Zeit bin ich Bezieher von Windows 7 leicht gemacht. In der Werbung für Windows 7 leicht gemacht haben Sie darauf hingewiesen, dass es möglich ist, frühere Programme, die unter Windows 95 und 98 liefen auch auf Windows 7 laufen zu lassen. Leider finde ich auf Ihren Internetangeboten keine Hinweise dafür. Was kann ich da tun?
Letzte Aktualisierung vor 10 Jahren
Hallo…. Ich habe eine Soundblaster Live von Creative Labs. Model No. CT4670. Serial No. T4670840161232. Ich habe schon einen Creative Auto Updater und den Treiber von Kxprojekt benutzt aber immer wenn ich die Treiber installieren will und dann die Hardware gesucht wird, erkennt mein Rechner anscheind die Soundkarte nicht. Könnt ihr mir helfen die zum laufen zu bringen. Mit freundlichen Grüßen Benjamin Abel

1 [ Antworten ] - 1767 [ Ansichten ]
Gelöst
Letzte Aktualisierung vor 11 Jahren
Ich musste von einer Sicherungs-CD zurückkopieren, aber der Schreibschutz lässt sich mit keiner Einstellung entfernen. Wer kann mir helfen?
Gelöst
Letzte Aktualisierung vor 11 Jahren
Seit ich meine neues Windows 7 installiert habe starten DVD´s und CD´s nicht mehr automatisch. Ich muss dann immer erst auf die CD/DVD gehen und von dort starten. Wie aktiviere ich das?
Gelöst
Letzte Aktualisierung vor 11 Jahren
Hallo zusammen! Seit einigen Tagen liest mein Laufwerk am Rechner keine DVD mehr. CD´s funktionieren hingegen ohne Probleme… Weiß jemand Rat? Oder hilft da nur ein neues Laufwerk? Danke!! Fee