1. hasihdh VIP
  2. Windows 10
  3. Samstag, 03. Februar 2018
Hallo, Herr Matthiesen,

seit mehreren Monaten wehrt sich Windows 10 mit o.g. Meckerei gegen das Herunterfahren. Es wird kein Programm bzw. App benannt. Über msconfig suchte ich schon öfters nach dem schuldigen Dienst oder Prozess, habe aber bisher keinen gefunden. Durch deaktivieren mancher Dienste ect. meinte ich schon, den Übeltäter gefunden zu haben, weil die Meldung beim Herunterfahren nicht mehr auftrat. Aber nach dem nächsten Versuch war die Meldung wieder da.

Leider kann ich mich nicht entsinnen, ob die Meldung nach einem Windows-Update oder einer Programminstallation erstmalig auftrat.

Mein Windows 10 ist sehr schnell, damit habe ich keine Probleme, ebenfalls der Firefox, nur das Mailprogram Thunderbird hängt sich zu den unpassendsten Gelegenheiten u.U. für Minuten auf. Ich denke aber nicht, dass das Problem hiermit zusammenhängt, denn alle Programme sind geschlossen, wenn ich den PC ausschalten will.

Können Sie mir da weiterhelfen? Danke vorab!

(Zu Ihrer Info: In Ihrer persönlichen Windows 10 Tool-Bibliothek werden folgende Programme nicht gefunden: Rainbow Drive, Doo, Calc4Win, Toolbox für Windows 10, Die Zeit, Wandertouren)

Mit freundlichen Grüßen

Hans
Akzeptierte Antwort
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Dieses Problem konnte ich per Zufall lösen. Leider aber erst, nachdem ich ein neues Windows10-Problem vor kurzem nur durch eine Neuinstallation beseitigen konnte.
Der Störenfried war das CyberLink-Konvertierungs-Programm "MediaEspresso" für Videos etc. Dieses Programm hatte ich bei der neuen Windows10-Installation nicht eingerichtet. Nachdem ich jedoch eine Konvertierung auf meion Smartphone benötigte, installierte ich MediaEspresso wieder und - siehe da! - ich hatte mir den "Mist" wieder eingebrockt! Dieses Programm beinhaltet ein immerzu aktives Gadget, welches nicht dauerhaft gelöscht werden konnte und das Herunterfahren nicht zuließ. Nach dem deinstallieren des gesamten Programms war der Spuk beseitigt!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 Permalink
Antworten (8)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hans,

probieren Sie bitte einmal einen Full-Shutdown.

Halten Sie dazu die Shift-Taste gedrückt, wenn Sie im Startmenü auf "Herunterfahren" klicken.

beste Grüße

PS Danke für den Hinweis!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Nils,

genau diesem Tip hatte ich schön öfters nachgespürt, weil manche meinen, er funktioniere bei Ihnen immer und 100-prozentig! Aber dem ist nicht so.:(

Beim Full-Shutdown-Versuch funktioniert er natürlich, aber im Hintergrund erkennt man immer noch den Fehlertext "Diese App verhindert ...."

Nach dem Wiederhochfahren geht's noch ein einziges mal - und dann ist Alles wieder beim Alten ....... Schade!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hans,

schauen Sie doch mal im Task-Manager, welche Apps a) aktiv sind und b) schon beim Start geladen werden. Vielleicht kommen Sie dem Übeltäter so auf die Spur.

beste Grüße
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Nils, hatte auch hier keinen Erfolg....
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 4
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hans,

untersuchen Sie Ihr System doch einmal dringend mit einem Notfall-Medium auf Schadprogramme. Mehr Infos dazu finden Sie unter https://club.computerwissen.de/qa/pka-trojaner#antworten-5019.

Eine App bzw. ein Programm, das das Herunterfahren blockiert und seinen Namen nicht preisgibt, kann eigentlich nichts Gutes im Sinn haben. Auf diesem Weg könnte der Schädling zum Beispiel sicherstellen, dass die Verbindung zu Ihrem infizierten System nicht unterbrochen wird (zum Beispiel, wenn Ihr PC unbemerkt Teil eines Botnetzes ist) oder dass er im Hintergrund weiterhin munter Spam-Mails verschicken kann.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Martin,

Besten Dank für Deinen Rat. Das Programm lief ca. 3 Std. Leider hat dies aber auch nichts geholfen - mein PC ist frei von Schadsoftware. Habe die Prüfung auch zuvor schon mal mit meinem AVIRA-Pro durchgeführt.

Schöne Grüße

Hans
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 6
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Hans,

tja, dann wird's schwierig. Im Grunde haben wir schon alles abgeklopft: Aktive Programme, Hintergrund/Autostartprogramme, Schadprogramme.

Nur noch mal zur Sicherheit: Den Virenscanner auf der Notfall-DVD haben Sie aber vor dem Scan aktualisiert, oder?

Was passiert denn, wenn Sie einen sauberen Neustart ausführen? https://support.microsoft.com/de-de/help/929135/how-to-perform-a-clean-boot-in-windows

Wenn der Fehler dann nicht mehr auftritt, ist in jedem Fall eines der installierten Programme Schuld. Dann hilft nur systematisches Deinstallieren aller überflüssigen Software.

Viele Grüße,

Martin :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Windows 10
  3. # 1 7
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.