1. floky VIP
  2. Internetsicherheit
  3. Mittwoch, 15. März 2017
jedes Mal wenn ich über Google Chrome gesurft bin ,schaue ich mir die Sicherheits Einstellungen an und finde jedes Mal Potensiell unerwünschte Browser-Erweiterungen dort drinn. Ich muss diese immer von hand löschen/ deaktivieren.
Wie bekomme ich die dauerhaft weg? Über die Regedit vieleicht?
Ich weis , dass es im Einstellungsbereich die Möglichkeit gibt dort sämtliche Daten zu löschen. Doch wenn die immer wieder kommen?
Ich hoffe, dass Sie eine Lösung finden!
Anhänge gibt es dann, wenn ich darum gebeten werde, weil ich den sogenannten Screenhost absolut nicht behersche. Ich kann nur ein Foto machen und das als Anhang schicken.
Akzeptierte Antwort
floky
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag Herr Kleemann, heute habe ich eine besondere Frage: in windows 10 möchte ich das automatische Ausfüllen bei Chrome dauerhaft deaktivieren.
In den dortigen Einstellungen geht es zwar auch, kommt aber immer wieder aktiviert zum Vorschein. Also ist das deaktivieren dort keine Dauerlösung.
Wissen Sie dafür einen brauchbaren Rat?
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 Permalink
Antworten (13)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo floky,

wo genau finden Sie die Potentiell unerwünschten Browsererweiterungen? So eine Anzeige finde ich bei mir in Chrome nicht.

Wichtig wäre auch der genaue Wortlaut.

Erweiterungen (AddOns/Plugins) werden im Browser installiert, nur durch surfen sind die nicht da. Durch das Surfen erhält man Cookies etc, aber das ist etwas anderes. letzteres kann über die Löschfunktion am Ende jeder Sitzung automatisch gelöscht werden. Erweiterungen werden über den punkt Erweiterungen in den Einstellungen verwaltet.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 1
floky
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Gut, ich habe nun für mein Problem einen Anhang geschickt, von dem ich definitiv hoffe, dass dafür eine Lösung gefunden wird. Der Computerclub hat doch so viele helle Köpfe, die das eigentlich hinbekommen müssten!
FG Floky
Anhänge
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 2
floky
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Abend Herr Kleemann, ich möchte es mal so erklären, die Im Anhang gestern geschickten Abbildungen sind allesamt nkeine Schadstoffsotware, sondern bei jedem einschalten von Chrome sind die zu sehen. Wenn nun alle Schritte nicht helfen, werde ich Chrome einfach deinstallieren und nach dem reinigen der Regedit und allen anderen Programmen , Chrome neu Installieren.
Leider kann ich nur mit Chrome Arbeiten, alle anderen liegen mir nicht.
Selbst mit windows 10 kann ich nicht arbeiten, es geht einfach nicht. ich merke es auch selbst: mein nun fortgeschrittenes Alter macht es zunehmend schwieriger mit Windows umzugehen.
Habemir auch Bücher zugelegt, die mir helfen sollen, der zunehmenden Komplexität dieses Mediums weiter folgen zu können.
Lange schaffe ich das ohnehin nicht mehr, in zwei Jahren wird mir das alles zu viel sein, immer neuen Anforderungen gerecht zu werden.
An manchen Tagen habe ich buchstäblich absolut keine Lust am PC zu arbeiten. Nur der Zwang alles noch in Schuss zu halten, zwingt mich noch ein wenig weiter zu machen.
Die große Lust ist das nicht mehr!
Freundliche Grüße Helga und Harald Heussler
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Helga und Harald Heussler,

gegen die Komplexität der Rechner können wir leider nichts unternehmen, aber wir können versuchen Ihnen zu helfen. leider ist bei dem Hochladend es Bildes etwas schief gegangen, ich kann nicht darauf zugreifen.

Hier eine Anleitung wie Sie Bildschirmfotots direkt unter Wniwwos erstellen. Der Umweg über eine Kamera ist nicht nötig und das Ergebnis ist besser zu lesen.

Sie können Chrome auch intern zurücksetzen, dabei wird alles wie bei einer Neuinstallation zurückgesetzt. Dazu im Menü auf Einstellungen gehen. Unten auf den Link Erweiterte Einstellungen anzeigen klicken. Dann ganz unten auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen klicken.

Es kann sein, das Sie einfach nur Werbung meinen, die angezeigt wird. Um das surfen angenehmer zu machen, sollten Sie einen Werbeblocker einsetzen. Dazu Klicken Sie auf diesen link und installieren uBlock Origin über die Schaltfläche Hinzufügen.

Vielleicht helfen Ihnen diese beiden Tipps bereits.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 4
floky
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Abend Herr Kleemann, leider komme ich erst heute dazu Ihnen zu Antworten, Die unerwünschten Bowsererweiterungen werden mit dem Programm Security Task Manager angezeigt. Das sind Cookies die immer nachverfolgen wo man im Netz mit Google war / ist.
Nach jedem Internetgang muss ich die von Hand löschen.
Irgendwann beherrsche ich auch die Sogenannten Screenhosts. Bisher noch nicht. Ich arbeite zur Zeit recht wenig am PC. Habe zur Zeit keine große Lust dazu.....

wo genau finden Sie die Potentiell unerwünschten Browsererweiterungen? So eine Anzeige finde ich bei mir in Chrome nicht.

Wichtig wäre auch der genaue Wortlaut.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 5
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Floky,

der Security Task Manager zeigt im Hintergrund laufende Prozesse an und versucht diese zu bewerten. Wie immer bei solchen Programmen für Spezialisten, ist die Interpretation des angezeigtem wichtig. daher rate ich normalen Nutzern eher nicht zu deren Einsatz. Solche Programm verursachen viel zu viel Verwirrung ohne das zur Interpretation notwendige Wissen.

Browsererweiterungen und Cookies sind völlig unterschiedliche Dinge.
Eine Browsererweiterung ist ein Modul für den Browser, das seine Funktionalität erweitert. Dies kann erwünscht oder unerwünscht sein.
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Webseite in eines speziellen Verzeichnis erzeugt, diese kann mehr oder weniger Daten enthalten. Cookies dienen dem nach verfolgen ihrer Akitivität, die Webseite erkennt Sie bei ihrem nächsten Besuch.

Cookies können Sie in Chrome einfach löschen. Dazu rufen Sie im Menü den Punkt Einstellungen auf. Im unteren bereich der Seite klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen". Unter dem Punkt Datenschutz können Sie über die Schaltfläche "Browserdaten löschen..." bestimmen was gelöscht werden soll - auch die Cookies und andere Dinge die Webseiten speichern..

Über die Schaltfläche "Inhalteeinstellungen" können Sie festlegen welche Cookies gespeichert werden sollen. Dort findet sich auch der Punkt "Lokale Daten nach schließen des Browsers löschen", dadurch werden alle Cookies automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser zu machen.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 6
floky
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Aber die in Chrome eingesetzten SUPERCOOKIES lassen sich nicht automatisch löschen........
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 7
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo floky,

Chrome löscht auch Supercookies, diese sind Daten für Flash und andere Plugins. Daher heißt der Eintrag zum löschen ja auch "Delete cookies and other plug-in data". natürlich ist die Werbeindustrie da auch immer am Draht und lässt sich ständig etwas Neues einfallen, da dauert es immer ein wenig bis es wieder Abhilfe gibt.

Da diese Supercookies auf Flash basieren, lassen sie sich auch aus dem Flashordner löschen, diesen finden Sie in der regel hier:
%AppData%\Roaming\Macromedia\Flash Player\#SharedObjects

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 8
floky
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Tag Herr Kleemann, dieses Problem bekomme ich scheinbar nicht mehr los. In dem Flashordner finde ich den Schieberegler zur löschung oder Verhinderung von Cookies nicht mehr. Wurde der Ordner von Flash geändert, so dass man darauf nicht mehr zugreifen kann?
FGH.Heussler
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 9
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Heussler,

was ist ein Flashordner und was wollen Sie da?

Flash ist eine endlich bald auslaufende Multimediaerweiterung, die Videos und Anwendungen realisiert. Flash kann Inhalte in einem Cache speichern. Ich glaube Sie meinen die Super-Cookies, diese verwenden den Flashplayer.

Das Löschen dieser Cookies gelingt nicht mit den normalen Browserfunktionen, es muss umständlich mit dem Adobe Einstellungsmanager erfolgen. Oder man verwendet ein zusätzliches Programm dafür.

Ich nutze für diesen und andere Enstorgungszwecke den CCleaner. Die kostenlose Version reicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 10
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Heussler,

normalerweise merkt sich Chrome die Änderungen der Einstellungen. Was genau haben Sie denn in den Einstellungen deaktiviert und um was genau geht es?

Sind die haken dann wieder entfernt?

Sie haben in Chrome einmal die Möglichkeit die Passwörter samt Benutzernamen zu speichern und automatisch einzugeben. Dies geht im Punkt Passwörter.

Zudem gibt es die Autofill Funktion für Formulardaten, dies versteckt sich hinter Adressen und Zahlungsmethoden und lässt sich dort deaktivieren. Auch können Sie die Daten für die Formulare dort ändern und löschen.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 11
floky
VIP
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Herr Kleemann, leider finde ich mein Problem für die Taskleiste nicht mehr in Windows Probleme: Die ausgeblendete Symbole wieder dauerhaft einblenden.
Ich muss immer auf den nach oben gerichteten Pfeil klicken um die Symbole zu sehen.
Das ist lästig.
Es steht irgendwo geschrieben wie das geht, aber wo?
Es wäre sehr nett, wenn Sie mir die Lösung wieder zeigen können. ich drucke mir das dann aus. Win 10 Pro Version 1803
Grüße von Floky
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

  1. vor über einem Monat
  2. Internetsicherheit
  3. # 1 12
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.