Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Werter Herr Dirk Kleemann
Habe im Moment nach Graustaar-OP nur 1 Auge zur verfügung, deshalb entschuldigen Sie mir die Tipfehler.
Habe auf dem Dell Laptop Linux-Ubuntu 20.4 LTS Metode 2 installiert und es läuft bis jetzt gut.
Auf Laptop 2 Belinea o,bock 5 mit Win 8,1 habe ich das bestehende 18.04 LTS mit der Metode 2 das neue Linux-Ubuntu 20.04 LTS vom Stick installiert. Nach der Installation wollte ich Ubuntu 20.04 LTS starten, aber es kam folgende Meldung auf schwarzem Bildschirm: error: file '/boot/grub/i386-pc/normal. mod'not found. Entering rescue mode...
grub rescue> Ich glaube ich abe es geschafft! Was muss ich machen?
Gruss Goedu339
Geschrieben in: Linux 11:21, 08. August 2020
Beitrag teilen:
Antworten (14)
  • Akzeptierte Antwort

    18:49, 10. August 2020
    Hallo Goedu39,

    wenn so etwas bei einer Neuinstallation passiert, starten Sie die Installation einfach erneut. Da gab es wohl Fehler beim schreiben des Bootmenüs. Dies zu reparieren ist aufwändiger und dauert länger als eine erneute Installation.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:24, 12. August 2020
    Herr Dirk Kleemann
    Habe 2x Ubuntu 20.4 LTS neu inst. Jedesmal nach PC neu starten, kommt diese Meldung "error: unknown filesystem.
    Entering rescue mode ...
    grub rescue>" dann geht gar nichts mehr!
    Win 8.1, Ubuntu 20.04 LTS , vormals 18.04 LTS.
    Es kommt noch eine lange Zeile, bei der das Programm scheinbar eine Schlaufe mit x der selben Zeile macht.
    Hilfe, ws kann ich machen?
    Gruss Goedu39
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    00:26, 13. August 2020
    Hallo Goedu39,

    ich habe hier eine Anleitung gefunden, die Ihnen bei Ihrem Problem helfen könnte. "Könnte" deshalb, weil sie in Englisch verfasst ist. Wenn Sie selbst kein Englisch können, kann Ihnen vielleicht jemand aus der Familie oder im Freundeskreis bei der Umsetzung helfen.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:17, 13. August 2020
    Hallo Goedu39,

    wenn es auch nach einer erneuten Installation so ist, müssen wir herausfinden was genau stört oder man geht gleich ins Eingemacht wie in der Anleitung, die Herr Lippmann gefunden hat. Dies ist aber nur für geübte "Linuxer" lösbar.

    Wobei dies eher eine Anleitung für ein bestehendes System ist, bei dem der Fehler plötzlich auftritt. Ein frisches System gilt erst als erfolgreich installiert, nach dem ersten Start und daran hapert es bei ihnen ja.

    Dazu müsste ich zumindest das genaue Modell ihres Laptops kennen. Wichtig ist auch, ob Sie ein anderes Betriebssystem auf dem Rechner haben und ob Sie bei der Installation von Ubuntu 20.04 die automatische Partitionierung gewählt haben. Denn wenn Sie die Partitionen selbst erstellt und zugewiesen haben, kann auch hier der Fehler zu finden sein.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    01:21, 14. August 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    zu Ihrer Frage vom 13.08.2020 17:17:
    Goedu39 verwendet laut seiner Anfrage vom 08.08.2020 11:21 als 2. Gerät:
    Laptop 2 Belinea o.bock 5 mit Win 8.1


    Belinea Notebooks

    Goedu39 schreibt nur von Installations-Methode 2, aber nichts zur Partitionierung.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:10, 14. August 2020
    Herr Dirk Kleemann
    Herr Lippmann hat es richtig erfasst.
    Partitionierung erfolgte von 20.04 LTS automatisch!
    1. Betriebsystem: Windows 8.1
    2. Betriebsystem : Ubuntu 20.04 LTS.
    Wenn ich den Einschaltknopf des Laptops drücke, erscheint sofort diese Fehlermeldung: error: unknown filesystem.
    Entering rescue mode . . .
    grub rescue>_
    Wenn ich F11 drücke, kann ich wählen z.B. zwischen starten von CD/DVD, Festplatte, oder USB Stick, immer passiert das gleiche!
    Habe alles ausprobiert, auch mit Rettungs CD v.Win 8.1, Fehlermeldung wie oben.
    Habe Ubuntu 20.04 LTS zum ausprobieren gestartet, immer dito.
    Vor Installation von Ubuntu 20.04 LTS war 18.04 LTS und Win 8.01 inst. alles funktionierte einwandfrei! Könnte eine grub CD/DVD selbstartende helfen?
    Woher und wie könnte ich diese herunter laden?
    Gruss Goedu39
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:38, 14. August 2020
    Hallo,

    danke Herr Lippmann, ich hatte das Belinea o.book irgendwier als funktionierendes erstes gerät im Kopf, da habe ich nicht aufgepasst.

    Wenn Sie von externen Medien wie der Rettungsdisk von Windows 8.1 starten, dann kann der Fehler von Grub nicht erscheinen, da zuerst das externe medium startet. Erst wenn dies nicht klappt, wird von Festplatte gestartet. Sie haben es also nicht geschafft einen bootfähigen Stick zu starten.

    Da Sie das Update durch Neuinstallation machen wollten, müssten Sie ja das Livesystem des Ubuntu 20.04 Installationsmediums starten können. Machen Sie dies mal und starten Sie bitte das Programm Laufwerke und stellen Sie ein Bildschirmfoto von der Festplatte hier rein.

    Ich hoffe dies hilft den Zustand des Systems besser verstehen zu können.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    18:48, 14. August 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    Wenn Sie von externen Medien wie der Rettungsdisk von Windows 8.1 starten, dann kann der Fehler von Grub nicht erscheinen, da zuerst das externe medium startet.

    Goedu39 schreibt am 14.08.2020 11:10:
    Habe alles ausprobiert, auch mit Rettungs CD v.Win 8.1, Fehlermeldung wie oben.


    Da Sie das Update durch Neuinstallation machen wollten, müssten Sie ja das Livesystem des Ubuntu 20.04 Installationsmediums starten können. Machen Sie dies mal

    Das hat Goedu39 schon probiert.
    14.08.2020 11:10:
    Habe Ubuntu 20.04 LTS zum ausprobieren gestartet, immer dito.

    Verwirrend ist, dass er wohl dasselbe Installationsmedium erfolgreich für sein 1. Gerät (Dell-Laptop) verwendet hat.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:08, 15. August 2020
    Wie gewünscht habe ich Ubuntu 20.04 LTS zum ausprobieren gestartet, Laufwerke gestartet und ein Bildschirmfoto gemacht, hoffentlich können Sie sehen was Sie möchten.
    Gruss Goedu39 (alles vom Ubuntu Probeprogramm aus.)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    22:47, 15. August 2020
    Hallo Goedu39,

    die Platte hat ja einige Altlasten. Wenn Sie das vorhandene Ubuntu ersetzen wollen (evtl. nach Sicherung der Daten), würde ich zuerst die Platte entrümpeln.
    In der folgenden Reihenfolge:
    Entweder in Windows
    1. die Plattenverwaltung von Windows als Administrator starten, z.B. mit
    diskmgmt.msc in der Suchzeile.
    2. die 3 logischen Laufwerke (=Partitionen 5,6 und 7) löschen
    3. die erweiterte Partition löschen.
    4. diskmgmt.msc beenden.
    Oder mit dem Programm Laufwerke von Ubuntu die Partitionen in der gleichen Reihenfolge wie oben angegeben löschen.

    Jetzt können Sie die Installation von Ubuntu starten. Das Programm sollte den freien Platz finden und zur Installation anbieten. Dem zustimmen.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:06, 17. August 2020
    Hallo Herr Dirk Kleemann
    Nachdem ich alles ausprobiert habe was Sie mir empfohlen haben, und immer wieder diese Fehlermeldung kam, habe ich im Internet gesucht und siehe Anhang folgendes gefunden und ausgeführt. "Anhang* und es haut!
    Gruss
    Goedu39
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:28, 17. August 2020
    Hallo VG noha
    Herzlichen Dank für den Mist den Sie mir empfohlen haben!
    Habe vorsichtshalber die Erste Par. Nr 5 gelöscht, Laptop herunter gefahren, Laptop neu gestartet, Fehlermledung ist wieder da und ich konnte den Laptop weder mit Win.10 noch mit Ubuntu 20.04 LTS starten!
    Nach harter Arbeit mit nur einem Auge und der Lupe, konnte ich alles wieder starten.
    Mit freundlichem Gruss
    Goedu39
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:45, 17. August 2020
    Hallo Goedu39,

    freut mich, das es geklappt hat. Boot Repair ist eine gute Lösung, diese hat Herr Etem auch im Linux Insider vorgestellt. Ich setze es nur nicht bei frisch installierten Systemen ein, da bei solchen Systemen ja ein Fehler vorhanden sein muss, der behoben werden sollte.

    Ich vermute das Problem war Ihre Partitionierung, damit kommt ein Installationsskript leider nicht klar, was dazu führt, das das Bootmenü fehlerhaft erzeugt wird. Boot Repair kann genau dies lösen.

    So lange es jetzt läuft, ist alles in Ordnung, Sie sollten nur im Kopf behalten, das Sie bei einer nächsten Neuinstallation vorher die Partitionen aufräumen sollten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    23:20, 17. August 2020
    Hallo Goedu39,

    Habe vorsichtshalber die Erste Par. Nr 5 gelöscht, Laptop herunter gefahren, Laptop neu gestartet, Fehlermledung ist wieder da und ich konnte den Laptop weder mit Win.10 noch mit Ubuntu 20.04 LTS starten!

    Noha hat Ihnen am 15.08.2020 22:47 nicht empfohlen nur Partition 5 zu löschen und auch nicht versprochen, dass damit alles wieder in Ordnung ist. Es war zu erwarten, dass mit dieser Ihrer Aktion allein alles nur noch schlimmer werden würde.
    Ihre Äußerung vom 17.08.2020 17:28 ist nicht sehr freundlich gegenüber Menschen, die sogar am Wochenende ihre Zeit opfern, um anderen wie Ihnen zu helfen.
    Dass Boot Repair Ihr System bei dem Partitionsdurcheinander wieder "hingekriegt" hat, grenzt fast an ein Wunder. Es hätte auch anders ausgehen können.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »