Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,
ich bin von Windows 7 auf Windows 10 gewechselt.
Die Festplatte C wurde formatiert und Windows 10 aufgespielt. Die Daten von Windows 7 wurden hierbei gelöscht.

Zuvor habe ich von Windows 7 ein Systemabbild auf einen externen Datenträger sowie eine Wiederherstellungs-CD erstellt.

Bei der Handhabung mit Windows 10 habe ich feststellen müssen, dass einige wichtige Programme nicht geöffnet werden können.

Ich habe auf meinem Rechnung noch eine eingebauten Datenträger D.

Kann ich windows 7 paralell zu meinem Windows 10 installieren, um mit dem Wiederherstellung-Datenträger auf meine alten Programme zurück greifen und wie gehe ich sinnvoll vor.

Für einen Vorschlag und Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Grüße
aus der Wetterau
Geschrieben in: Windows 10 15:01, 11. Dezember 2019
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    12:18, 12. Dezember 2019
    Hallo,

    das müsste gehen, aber ausprobiert habe ich das noch nicht. Besser wäre es auf jeden Fall gewesen, wenn Sie Windows 10 zusätzlich zu Windows 7 installiert hätten. Sei's drum.

    Ich würde es so versuchen: Installieren Sie Windows 7 ganz normal auf einer zweiten Partition oder Festplatte. Dann das System neu starten, die Reparaturfunktionen aufrufen und dann Ihr Image aufspielen.

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »