Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Seit dem letzten MS-WIN10-Update öffnet sich word mit einer veränderten Start- & Bearbeitungsseite. Warum?
Geschrieben in: Windows 10 19:25, 23. Juli 2020
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:19, 23. Juli 2020
    Hallo jenni-ww-club,

    ein Bildschirmfoto von der veränderten Seite könnte helfen.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:46, 24. Juli 2020
    Hallo Jenni-ww-club,

    neben den regelmäßigen Windows-10-Updates gibt es auch immer wieder Microsoft-Office-Updates... die werden automatisch über die Windows-Update-Funktion installiert.

    Wahrscheinlich hat so ein Office-Update bei Ihnen für die neue Startseite in Word gesorgt. Kein Grund zur Beunruhigung.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:05, 25. Juli 2020
    Moin zusammen und danke für die Hilfestellung der beiden Antworter!
    Zum besseren Verständnis habe ich als Anhang zwei screenshots angehängt.
    Ich arbeite an zwei notebooks. Das eine wurde im Mai 2019 und das andere Mitte 2015 gekauft. Auf beiden läuft Word 365 unter dem abonnierten MS-Office 365 mit aktuellem Update.
    Mich wundert daher, dass auf dem neuen 2019er notebook eine andere WORD-Statuszeile angezeigt wird als auf dem alten 2015er notebook.
    Ich hoffe, dass die eben eingegangene WW-Sonderausgabe zum Thema cloud etwas Licht in meine derzeit dunkle Regenwolke bringen kann ...
    jenni
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    17:13, 25. Juli 2020
    Hallo Jenni-ww-club,

    ich habe jetzt nicht Ihre Version von Word zur Hand, aber so wie es aussieht können Sie über die Ansicht-Funktion die Statusleisten ein- und ausschalten. Vergleichen Sie mal die Einstellungen der beiden Rechner.

    Außerdem:
    Richten Sie mal auf dem Rechner mit dem "mangelhaften" Word einen neuen Benutzer ein, melden sich mit dessen Namen an und starten dann Word. Damit bekommen Sie die Grundeinstellungen, die evtl. von einem Update angepasst wurden, zu sehen.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:19, 28. Juli 2020
    Hallo Jenni,

    es ist, wie noha sagt: Sie haben die Ansicht des Menübands verkleinert. Schauen Sie einmal genau hin: Sie finden im Menüband ganz rechts einen abwärts weisenden Pfeil. Ein Klick darauf blendet sämtliche Befehle und Funktionen des Menübands wieder ein.

    Darüber hinaus ist es so, wie ich vermutet habe: Offenbar sind auf den beiden Rechnern unterschiedliche Versionen von Office 365 installiert – erkennbar an der blauen Kopfzeile mit verschiedenen Bedienungselementen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »