Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren, Leipzig,d.20.01.2019
mein Heimnetz besteht aus: der Fritzbox7490 und den aktiven Verbindungen dlanwireless, Galaxy-s6 ,HPAB27B7,PC-Eckert,TV-UE48JU70
Ich habe meinen Drucker HP Officejet 4632 über WLAN an Powerline Adapter angeschlossen, der über LAN mit der Fritzbox 7490 verbunden ist
Wireless-Details: IP:192.168.178.25
Signal: Niedrig
Netzwerksname (SSID):devolo-f4068d5975f8
Hostname: HPAB27B7

Die auf dem Smartphon Samsung Galaxys6 installierte FRITZ!App WLAN führte zu folgenden Ergebnissen:
Die WLAN Messung durch von Mein WLAN für das Gerät Fritzbox 7490 schwankt bei der Signalstärke von -46 dBm bis -48 dBm
Unter VERBINDEN schwanken für HP.Print-B7-Officejet 4630 die Signalstärken von-38 – -44dBM

Den Hinweis auf dem Drucker, den Router in unmittelbarer Nähe zum Drucker zu installieren habe ich realisiert, um ein maximales Signal zu erreichen. Es verbleibt die Info: Schwaches Signal.
Das schwache Signal führt dazu, dass Druckaufträge teilweise verzögert realisiert werden und mehrfach der Hinweis „Schwaches Signal“ erfolgt
Können Sie mit helfen?

mfg
Eckert
Geschrieben in: DSL 20:40, 20. Januar 2019
Beitrag teilen:
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »