Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

bussi
VIP
bussi
offline
Hallo Herr Kleemann
Meine Festplatte Linux neben Windows 7.
Habe mir einen Wireless USB Adapter gekauft(welcher auch unter Linux funktionieren soll) TP-LINK Model Archer T2U
Unter Windows 7 funktioniert er sofort und ohne Probleme
Bei Linux wird er nicht einmal erkannt .Da tut sich leider überhaupt nichts.
Ich habe den Adapter eigentlich nur gekauft, dass ich auch kabellos ins Internet unter Linux komme.
Kann mir da geholfen werden.Danke

Funktioniert auch auf meinem Laptop nicht. Gleiches Problem.
Geschrieben in: Netzwerk & Router 11:48, 02. April 2017
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    11:28, 03. April 2017
    Hallo bussi,

    wer hat gesagt, das er funktionieren soll und wieso haben Sie dann keine Anleitung? Ich kann auch allen möglichen was verkaufen und sagen es funktioniert und nach dem kauf haben sich andere drum zu kümmern. Naja versuchen wir mal unser Glück:

    Vorhandene WLAN Netzwerke sollten Ihnen über das Netzwerkmenü im oberen Panel angezeigt werden. Hier müssen Sie nur Ihres auswählen und dann das Passwort eingeben, danach funktioniert alles.

    Leider passiert funktionieren nicht alle WLAN-Chipsätzen automatisch oder fehlerfrei. Dann muss nachgeholfen werden.

    Manchmal gibt es proprietäre Treiber, die nur aktiviert werden müssen. Sehen Sie daher zuerst in den Systemeinstellungen (Zahnradmenü) im Punkt Anwendungen & Aktualisierungen auf dem Register Zusätzliche Treiber nach. Nach dem Öffnen des Registers wird der Rechner analysiert und falls es Treiber gibt, wird angeboten diese zu installieren.

    Wird Ihnen kein WLAN Treiber angeboten oder klappt es auch nach der Installation nicht, benötige ich weitere Informationen:

    • Öffnen Sie ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t]
    • Geben Sie dort folgende Befehle ein und senden Sie mir die Ausgabe:
    • iwconfig

      ifconfig

      sudo lsusb

      sudo lspci -nn


    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Sie können den Inhalt des Fensters markieren und über das Kontextmenü in die Zwischenablage kopieren. Danach fügen Sie ihn in ein beliebiges Programm (Libreoffice writer oder gedit) ein oder direkt in Ihre Antwort hier. Alternativ können Sie über die "Druck"-Taste ein Bildschirmfoto machen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »