Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Experten,

nach erfolgreicher Installation des Linux-Betriebsystems parallel zum Windows-Betriebs- systems ( vor ca. 1/2 Jahr) und Nutzung diverser Programme auf diesen beiden Betriebssystemen taucht im Windows-Betriebssystem in der Zeit- und Datumsanzeigedatei in der Taskleiste stets folgender Fehler auf:
Sobald ich Programme im Linux-Betriebssystem geöffnet und benutzt habe und darauf das Windows-Betriebsystem aktiviere - egal, ob gleich hinterher oder erst nachdem ich den Computer runtergefahren habe - ist stets eine Zeitverschiebung um genau 2 Stunden rückwärts vorhanden - also z.B. statt 12:00 Uhr wird jetzt 10:00 Uhr angezeigt - ; die eingestellte Zeitzone und auch die Datumseinstellung bleibt unverändert bestehen.
Eine Fehlermeldung wird hierbei nicht angezeigt.

Wie kann dieser bei mir immer wieder auftretende Fehler in der Windows-Uhrzeitanzeige behoben werden? Es wäre schön, wenn es eine Lösung gäbe, denn im Moment orientiere ich mich bei einer Zeitangabe lieber an meiner Armbanduhre, falls ich bei einer
Windows-Aktivierung vergessen habe sollte, die Computer-Zeitanzeige zu korrigieren.

Freundliche Grüße
Geschrieben in: Windows 11:29, 09. Mai 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

12:15, 10. Mai 2019
Hallo Computerfreund,

unter https://club.computerwissen.de/qa/uhrzeit-im-windows-falsch-nach-der-r%C3%BCckkehr-vom-linux hatte ein anderer Leser genau dasselbe Problem und Sie finden dort auch die dazugehörige Lösung.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    14:56, 10. Mai 2019
    Herr Koch,
    vielen Dank für diese schnelle Hilfe!
    Das Problem ist gelöst, die Uhrzeit im Windows-System ist nach der beschriebenen
    Änderungseingabe und Deaktivierung der automatischen Zeitüberwachung in der Linux-Ubuntu-Zeit- und Datumsangabendatei beim Wechsel zwischen den beiden Betriebssystemen unverändert geblieben - die Welt ist wieder in Ordnung!
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »