Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich habe mir mit dem Programm IcoFX mehrere eigene Icons erstellt , in einen eigenen Ordner gepackt und von hier aus über den Weg "...Anderes Symbol" in Sticks Ordnersymbole verschönert.Weil ich mit den Sticks sowohl am PC als auch Laptop arbeite, habe ich den Icon-Ordner auf dem Desktop beider Geräte abgelegt, weil ohne diesen Ordner auch die Symboländerung nicht weiter funktionieren kann.
Nun ist es aber so, dass folgende Merkwürdigkeiten eingetreten sind:
> Verschiebe ich z.B. den Icon-Ordner vom Desktop in den Ordner eigene Dokumente,verschwinden auf dem Stick meine Symbole, und es erscheinen die gelben
Standardsymbole. Und zurück ist wieder alles i.O.
> Verwende ich den Stick statt PC am Laptop, werden gar keine eigenen Symbole angezeigt.Auch hier beim Verschieben des Icon-Ordners in den Dokumentenordner gleiches Resultat.
> Ich habe versuchsweise auf dem Stick sowohl eigene Symbole als auch Windows-Symbole aus dem Angebot angewandt und mußte dabei feststellen, dass die Windows Symbole nicht anfällig sind.
Nun denke ich,dass die Ordner mit den windoweigenen Symbolen fest im System verankert sind und mein Privatordner gewissermaßen nur an der Oberfläche liegt.
Vielleicht liegt hier eine Ursache und auch mein Ordner mit den ico-Dateien müßte wo anders platziert werden. Aber wo ?
Liebe Experten, wer kann mir die Sache erklären ?
Vielen Dank im Voraus und beste Grüße
Quester
Geschrieben in: Windows 19:36, 21. Oktober 2020
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    00:40, 23. Oktober 2020
    Hallo Quester,

    Zitat aus der Anleitung IcoFX:
    Wählen Sie nun unten ein «Ausgabeverzeichnis», zum Beispiel einen Ordner auf Ihrem Desktop. Klicken Sie auf OK, erstellt das Tool ein Windows-kompatibles Icon aus Ihrem Bild. Verfrachten Sie es an einen Ort, an dem Sie allenfalls Ihre sonstigen Icons aufbewahren. Von dort aus können Sie es wie jedes andere Icon auch verwenden.

    Das einzelne Icon wird auf dem Desktop erstellt, danach kommt es in den von Ihnen bereits erstellten Icon-Sammelordner auf der internen Festplatte (wo, ist wahrscheinlich egal).
    Es sieht so aus, als sollten Sie gar keinen Stick verwenden, sondern die Icons bei Bedarf direkt aus dem Icon-Ordner von der internen Festplatte abrufen.

    Siehe auch Ihre eigene Frage zum selben Thema + Antworten vom Dezember 2019.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    23:48, 23. Oktober 2020
    Nachtrag:

    Haben Sie das bedacht?
    Die Software läuft 30 Tage, dann schaltet sich die Speicherfunktion aus. Nach Ablauf dieser Zeit kostet eine Lizenz rund 30 US-Dollar für die Grundfunktionen oder rund 50 US-Dollar, wenn Sie auch die nachfolgend erwähnte Stapelverarbeitung weiterhin verwenden wollen.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:59, 25. Oktober 2020
    Danke für die Antworten, aber die treffen leider nicht den Kern meines Problems.
    Zunächst einmal so viel: ich verwende die letzte kostenlose Verson 1.6.4 von IcoFix, und rein handwerklich funktioniert auch das Anlegen eines Ico-Sammelordners dauerhaft und stabil. Dabei ist es egal, wo der Ordner platziert wird. Ich habe viele Varianten der Arbeit mit dem Sammelordner einerseits und Ordnern mit angewandten eigenen Icons probiert und bin zu dieser Erkenntnis gekommen :
    > Wenn Sammelordner auf Position 1 und Ordner mit eigenem Icon auf Position 2 am Beginn gestanden sind und diese Positionen bleiben dauerhaft, dann halten sich auch
    meine Icons dauerhaft.Hier am Beispiel Desktop.
    > Aber sobald ich eine der beiden Positionen verschiebe, springt mein Symbol in die
    Standardstellung zurück. Stelle ich den "Ur-Zustand" wieder her ,ist alles wieder gut.
    > Diese Merkwürdigkeiten treten nicht auf, wenn ich Icons aus dem Windows-eigenen
    Angebot verwende.Hier vergisst Windows das neue Icon-Symbol nicht.
    Und hier liegt der Kern meines Problems, für den ich keine Erklärung finde.
    Zwischen ico-Datei und daraus gebildeten neuen Symbol bestehen stabile oder instabile Beziehungen, wie sich gezeigt hat.Die bloße Koexistenz beider hat keinen Einfluß.
    Das vielleicht mal als Anregungfür weitere Beiträge.
    Danke und beste Grüße
    Quester
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »