Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Auf meinem Laptop funktioniert seit fast eienm Jahr das W-Update nicht mehr. Alle Versuche, das Problem an Hand verschiedener Ratschläge (windows-support, pc-welt usw.) zu lösen, blieben leider erfolglos.Ich habe nun von der ProblemlösungDVD das WSUS -Programm laufen lassen. Soweit ich dies beurteilen kann, dürfte dies auch ordnungsgemäß gelaufen sein (hat mehr als 1 Stunde gearbeitet). Wenn ich nun Windows Update aufrufe, steht in der Maske aber noch immer "Nie ein Update", zeigt der Update-Verlauf keinerlei Updates an und die Rubrik Installierte Updates zeigt nur jene Updates an, die offenbar schon vor Eintritt der Störung erfolgt sind. Was könnte iich noch tun?
Geschrieben in: Windows 21:42, 11. April 2017
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    11:07, 12. April 2017
    Hallo Medion-41,

    es wäre hilfreich, wenn Sie das Problem ein bisschen genauer schildern. Was genau passiert denn, wenn Sie versuchen, Windows nach Updates suchen zu lassen? Gibt es eine Fehlermeldung? Werden keine Updates gefunden? Stoppt der Download?

    Dass angeblich "noch nie" ein Update installiert wurde, ist ein Nebeneffekt verschiedener Problemlösungstools wie zum Beispiel der Windows-Update-Problembehandlung. Das muss Sie nicht weiter irritieren.

    Eine weitere Rückfrage: Setzen Sie ein Tuning-Programm wie TuneUp o.Ä. ein? Wenn ja, empfehle ich Ihnen dringend, dessen Einstellungen mit der eingebauten "Zurücksetzen"-Funktion rückgängig zu machen und es dann über die Systemsteuerung zu deinstallieren.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:42, 12. April 2017
    Sehr geehrter Herr Koch!

    Es gibt keine Fehlermeldungen. Egal ob die update-Suche direkt aus Windows Update oder der Problembehandlung für Updates oder von den bzw. nach den ausprobierten Lösungsvorschlägen gestartet wird kommt die Maske "nach Updates wrd gesucht" und das würde wenn ich es nicht schließlich abbreche, stundenlang erfolglos laufen.

    Ich weiß nicht genau was mit Tuning--Programmen gemeint ist. Außer Ashampoo Optimizer glaube ich kein solches Programm installieret zu haben. Der Optimizer war schon nstalliert als das Update noch voll funktioniert hat.
    MfG
    Dr. Mandl
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:50, 15. April 2017
    Hallo Herr Mandl,

    Ashampoo Optimizer gehört zu den "Tuning"-Programmen, die Windows recht zuverlässig töten können. Wenn nicht unmittelbar nach der Anwendung, dann gerne später in Wechselwirkung mit anderen, neu hinzugefügten Programmen oder eigenen Einstellungen. Gerne sind dann für zentrale Systemfunktionen benötigte Dienste deaktiviert oder in der Registry falsche Einträge vorhanden. In so einer Situation ist es sehr schwierig, noch eine treffende Diagnose zu stellen und eine Reparatur zu finden.

    Als erstes empfehle ich Ihnen, mit der eingebauten "Zurücksetzen"-Funktion die Einstellungen von Ashampoo Optimizer rückgängig zu machen und das Programm anschließend über die Systemsteuerung zu deinstallieren.

    Anschließend versuchen Sie einmal Folgendes, um den Update-Client von Windows 7 auf den neuesten Stand zu bringen:

    1 Laden Sie sich die Updates KB3177467 und KB3172605 passend zu Ihrer Version von Windows 7 (32-Bit oder 64-Bit) herunter und speichern Sie beide auf Ihrer Festplatte.

    2. Trennen Sie die Internetverbindung Ihres PCs und starten Sie den Computer neu.

    3. Installieren Sie das Update KB3177467 und führen Sie erneut einen Neustart durch.

    4. Installieren Sie das Update KB3172605 und starten Sie den PC noch einmal neu und stellen Sie anschließend die Internetverbindung wieder her.

    Falls Windows danach immer noch keine Updates findet, versuchen Sie einmal Folgendes:

    1. Klicken Sie auf Start/Alle Programme/Zubehör, dann mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und im Kontextmenü auf "Als Administrator ausführen".
    2. Tippen Sie im nächsten Fenster nacheinander die beiden Befehle

    net stop wuauserv
    net stop bits

    ein, jeweils durch Drücken der Enter-Taste abgeschickt.
    3. Öffnen Sie den Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution und löschen Sie alle darin enthaltenen Dateien und Ordner. Falls einige davon noch als durch andere Prozesse blockiert gemeldet werden, starten Sie den PC neu, wiederholen Sie die Eingabe der Befehle unter Schritt 2 und versuchen Sie es noch einmal mit dem Löschen.
    4. Tippen Sie in der Eingabeaufforderung die beiden Befehle

    net start wuauserv
    net start bits

    ein. Schließen Sie auch hier die Eingabe der Befehle mit der Enter-Taste ab.

    Sollte das immer noch keinen Effekt zeigen, melden Sie sich noch einmal.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:02, 19. April 2017
    Sehr geehrter Herr Koch,
    Ihre Antwort war nun goldrichtig; KB3177467 war entscheidend (die andere hatte ich schon mal genannt bekommen und herunter geladen gehabt). Der Vorgang war nicht ganz so einfach wie in Ihrem Schreiben geschildert. Insbesondere hat dann das "Nachladen" der Updates einige Zeit gedauert; es ging nur ratenweise mit zwischenzeitlichen Neustarts, aber es har schlußendlich geklappt.
    Vielen Dank
    MfG
    R.Mandl
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »