Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag!

Wie kann ich über BCDEDIT oder ein anderes Tool ein neues Bootmenue erstellen bzw. das bestehende so ändern, das es (a) wieder erscheint und (b) mit den bootfähigen Einträgen vesehen ist?
Gibt es ein dafür ein Wizard Tool, das einfach zu bedienen ist?

Habe mehrere Windows-Installationen in unterschiedlichen Partiotionen liegen.

MfG!
PathFinder2020
Geschrieben in: Windows 10 09:33, 23. März 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

20:52, 24. März 2020
Hurra! es hat geklappt!

Nun bin ich in der Lage Windows 10 OS - Images aufzusetzen, zu klonen für diverses Zwecke und dies dem Rechner kund zu tun. So kann ich in unterschiedlichen Partitionen mein BS halten und wieder zurückspielen, wenn erforderlich.
Das geht vielleicht auch mit System-Backups, ist aber so spannender.

Ich habe schon oft mein BS zurück setzen müssen oder habe dies für andere getan. Damit wurden Fehlerzustände behoben und ich hatte immer eine saubere Version in peto.

Liebe Grüße!
PathFinder2020
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (10)
  • Akzeptierte Antwort

    13:03, 24. März 2020
    Hallo Pathfinder2020,

    ja, zur Bearbeitung des Bootmenüs gibt es das Tool "EasyBCD", das Sie kostenlos zum Beispiel unter https://www.heise.de/download/product/easybcd-40451 finden.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:25, 24. März 2020
    Danke! Werde es gleich downloaden und studieren.
    PathFinder2020
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:39, 24. März 2020
    Hallo Herr Koch,

    die einfachste Version kostet 20€.

    Sie werden von Heise zum Hersteller geleitet.

    Hätte gern ein kodtenfreies Tool.

    Die Version die ladbar ist kann nur anzeigen, nicht aber ändern.

    MfG!
    PathFinder2020

    ------------------------------------------------------------------------
    https://www.heise.de/download/product/easybcd-40451
    https://www.heise.de/download/product/easybcd-40451/download
    https://www.heise.de/download/product/easybcd-40451/download/extern?id=012f56f7-fe4a-48fc-bb13-69a5efd3ba4c
    https://neosmart.net/EasyBCD/
    https://neosmart.net/EasyRE/#buy
    ------------------------------------------------------------------------
    Pick a version and start downloading

    Unsure what version of Windows you're running? Have a look at our mini-guide.

    # Home
    Windows 10 $19.75
    Technicians' Home Edition $149.99

    # Professional
    Windows 10 $39.75
    Technicians' Pro Edition $299.99

    # Server
    Windows Server 2016 $99.99
    Technicians' Server Edition $999.99
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:55, 24. März 2020
    Hallo Pathfinder2020,

    unter https://neosmart.net/EasyBCD/ wird auch die "Non-commercial"-Version für den persönlichen Gebrauch kostenlos angeboten. Klicken Sie in dieser Spalte auf "Register" und dann auf der nächsten Seite auf "Download" (die Registrierung ist nicht erforderlich).

    Danach haben Sie das kostenlose EasyBCD in der Hand. Ich habe erst vor 4 Wochen damit erfolgreich das Bootmenü meines PCs eingerichtet – und die Version funktioniert auch jetzt noch tadellos (hab's gerade ausprobiert).

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:10, 24. März 2020
    Hallo!

    Danke für den Hinweis.

    Habe eine frühere Version gefunden.

    https://easybcd.de.uptodown.com/windows/download

    Da sie nicht für Windows 10 ausgerichtet ist, frage ich Sie:
    Ist der Einsatz unproblematisch?

    MfG!
    PathFinder2020
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:50, 24. März 2020
    Hallo Pathfinder,

    systemkritische Programme wie EasyBCD bitte niemals aus irgendwelchen Internetquellen laden, sondern möglichst direkt beim Hersteller.

    In diesem Fall soll der Domain-Name zudem den Eindruck erwecken, dass es sich um die Original-Webseite handelt – das deutet auf unseriöse bis kriminelle Machenschaften hin.

    Insofern nutzen Sie unbedingt die Non-Commercial-Version, die Sie beim Hersteller bekommen (und die zudem für Windows 10 geeignet ist).

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:59, 24. März 2020
    Hallo Herr Koch,

    entweder bin ich zu blöd oder es ist so, wie ich es erkennen kann.
    Bin nur auf eine Kaufversion hingewiesen worden, eine freie habe ich nicht gesehen.
    Habe mir die "Windows 10 Recovery Disc Download" geladen.
    https://neosmart.net/EasyRE/Order/Place
    Bin ich nun verladen worden oder wie geht das weiter?

    Was mache ich jetzt damit?

    MfG!
    PathFinder2020
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:18, 24. März 2020
    Hallo Pathfinder2020,

    also nochmal von vorne:

    1. Rufen Sie die Seite https://neosmart.net/EasyBCD/ auf und scrollen Sie nach unten bis zum Bereich Select the best solution for your needs..

    2. Zur Auswahl stehen drei EasyBCD-Versionen. Rechts in der Spalte befindet sich die Version Non-commercial – Free. Klicken Sie unten in diesem Kasten auf Register.

    3. Wenn sich der Inhalt der Seite geändert hat, finden Sie zwei Eingabefelder, um sich beim Programmhersteller mit Ihrer E-Mail-Adresse zu registrieren. Das ist jedoch nicht nötig: Lassen Sie die Felder leer und klicken Sie unterhalb auf Download.

    4. Speichern Sie das Installationsprogramm für die kostenlose Version von EasyBCD auf dem PC, starten Sie es zur Installation und folgen Sie den Schritten. Zum Schluss startet das Programm und Sie können Ihr Windows-Bootmenü damit bearbeiten.

    Ich hoffe, so kommen Sie durch.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:38, 24. März 2020
    Hallo,
    habe die rechte Auswahl nicht gesehen. Ich bin perplex, sowas passiert mir sonst nicht!
    Danke!

    Nun sieht es doch besser aus!
    Ich hoffe, das ich das zweite OS jetzt booten kann.

    ---------------------------------------------------------------------------
    Zur Zeit existieren insgesamt 2 Einträge im Bootloader.

    Voreinstellung: Windows 10 A
    Wartezeit: 10 Sekunden
    EasyBCD Start Gerät: C:\

    Eintrag #1
    Name: Windows 10 A
    BCD ID: {current}
    Laufwerk: C:\
    Bootloader Pfad: \Windows\system32\winload.efi

    Eintrag #2
    Name: Windows 10 B
    BCD ID: {8bd80297-6cda-11ea-b691-e48da7ed8f83}
    Laufwerk: E:\
    Bootloader Pfad: \Windows\system32\winload.efi
    ---------------------------------------------------------------------------

    MfG!
    PathFinder2020
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:10, 24. März 2020
    Hallo!
    Habe in diesem Zusammenhang noch ein anderes Tool gefunden:

    Manage EFI/UEFI Boot Options & Manage EFI System Partitions & Fix EFI/UEFI Boot Issues

    Es funzt auch gut!
    Liebe Grüße!
    PathFinder2020
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »