Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Die Anleitung in "Windows Secrets" vom 24.10.2018 zu dem Thema "Tauschen Sie unnötige Spielereien Ihres Windows-Systems gegen mehr Tempo aus" habe ich ausgeführt. Da mir der daraufhin geänderte visuelle Effekt nicht gefällt, wollte ich die Änderung rückgängig machen. Ich habe deshalb den "Haken" von "Für optimale Leistung anpassen" auf "Optimale Einstellung automatisch auswählen" umgestellt. Dann habe ich auf "Übernehmen" und "OK" geklickt. Die Änderung wurde leider nicht übernommen. Wie muss ich vorgehen?
Geschrieben in: Windows 7 17:43, 24. Oktober 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

14:01, 25. Oktober 2018
Hallo Herr Koch,

nachdem ich im Fenster "Leistungsoptionen" den "Haken" auf "Optimale Einstellung automatisch auswählen" gesetzt habe, habe ich zunächst auf "Übernehmen", dann auf "OK" geklickt. Eine Fehlermeldung erfolgte nicht. Ich habe auch den PC neu gestartet. Es ergab sich keine Änderung. Nach dem Neustart war der "Haken" im Fenster "Leistungsoptionen" bei "Optimale Einstellung automatisch auswählen" gesetzt.

Wie kann ich von Hand die Bildauflösung und Farbtiefe auf ihre ursprünglichen Werte zurückzusetzen?

Herzliche Grüße

Gerald Grote
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    10:04, 25. Oktober 2018
    Hallo Herr Grote,

    was genau passiert denn, wenn Sie auf OK klicken? Gibt's eine Fehlermeldung? Und haben Sie den PC schon einmal neu gestartet? Für manche Änderungen braucht der PC dann eben doch den Neustart.

    Oder springt die Einstellung nach dem Neustart wieder auf "Für optimale Leistung anpassen" zurück?

    Falls Sie nach dem Neustart wie erwartet die Einstellung "Optimale Einstellung automatisch auswählen" vorfinden, ist es offenbar erforderlich, von Hand die Bildauflösung und Farbtiefe auf ihre ursprünglichen Werte zurückzusetzen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:43, 27. Oktober 2018
    Hallo Herr Grote,

    klicken Sie für die Bildschirmeinstellungen mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop und anschließend im Menü auf "Bildschirmauflösung".

    Im nächsten Fenster setzen Sie zunächst den Wert im Feld "Auflösung" auf die von Ihrem Monitor vorgegebene Einstellung. Bei den aktuellen 16:9-PC-Monitoren liegt dieser Wert üblicherweise bei 1920 x 1080 Bildpunkten. Wenn Sie auf das Feld klicken, erscheint ein Schieberegler, den Sie ganz nach oben auf den höchstmöglichen Wert schieben. Klicken Sie anschließend auf "Übernehmen" und bestätigen Sie die eingeblendete Rückfrage.

    Klicken Sie dann auf "Erweiterte Einstellungen" und wechseln Sie im nächsten Fenster zur Registerkarte "Monitor". Dort können Sie gegebenenfalls die Farbtiefe wieder auf den Wert "TrueColor (32 Bit)" setzen. Übernehmen Sie die Einstellung zum Schluss per Klick auf OK.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »