Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,

in meinem Netzwerk ist auch ein Linux Ubuntu 18.04.02. Nur im Win PC sehe ich unter Netzwerk den Linux PC nicht. Umgekehrt sehe ich aber den Win PC und kann auch auf die Daten zugreifen.

Wissen Sie einen Rat um das Problem zu lösen.

Danke
Geschrieben in: Linux 05:10, 29. März 2019
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:28, 30. März 2019
    Hallo uwea1958,

    der Zugriff auf freigegebene Daten und die Freigabe von Daten sind bei Linux zwei getrennte Dinge. Bei Ubuntu sind schon alle Programme vorhanden, die für den Zugriff auf andere Rechner benötigt werden.

    Zum Freigeben von Daten muss jedoch etwas getan werden, siehe https://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Server_GNOME/

    Bei höheren Ansprüchen, z.B. dem Einsatz von Ubuntu als Datei-Server für mehrere Benutzer, ist die Installation des SAMBA-Servers ratsam: https://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Server/

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:19, 30. März 2019
    Da haben Sie mich wohl missverstanden. Mit dem Linux PC kann ich schon auf dem Windows 10 Pc die Daten sehen und bearbeiten. Nur umgekehrt geht es nicht. Also brauch ich wohl Windows Programme und keine von Linux.

    Danke
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    15:09, 31. März 2019
    Hallo uwea1958,

    entweder verstehe ich Sie immer noch falsch oder Sie haben die Beschreibung des SAMBA-Servers nicht gelesen. Dieser kann dafür sorgen, dass andere Rechner auf den Linux-PC zugreifen können. Alternativ zum SAMBA-Servers ist die einfache Freigabe von Daten wie im ersten Link beschrieben.

    Außerdem muss die Firewall auf der Linux-Seite für die SMB- bzw. CIFS-Protokolle geöffnet werden. Dazu kann man das Programm ufw verwenden.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:19, 31. März 2019
    Hallo uwea1958,

    wie noha schriebt, ist Ihr Problem das Einrichten der Freigabe unter Linux. Ist keine Freigabe angelegt, kann Windows auch nichts anzeigen.

    Das smb Protokoll das für die Netzwerkfreigaben verwendet wird, ist in Windows direkt eingebaut. bei Linux ist es unterschiedlich. Der Zugriff auf freigaben und sas Erstellen solcher ist auch direkt verfügbar. Der Samba-Server wird nur benötigt, wenn man mehr als einfache Freigaben erstellen will.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »