Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

gemo2
VIP
gemo2
offline
Hallo Herr Kleemann.

Ich würde gerne den Desktop Organizer PTB sync von elmüsoft installieren und habe gedacht, das müsste mit playonlinux möglich sein.
Leider klappt das überhaupt nicht, es kommen immer wieder Fehlermeldungen in englischer Sprache die mir nicht viel sagen.
Ich habe dieses Programm bei Windows schätzen gelernt und lange bei Ubuntu nach ähnlichem gesucht, aber nichts vergleichbares gefunden.
Vielleicht wissen Sie einen Weg das Programm doch noch zu installieren.
Ich würde mich sehr freuen.

Mit feundlichem Gruß
gemo2
Geschrieben in: Linux 21:41, 13. Januar 2018
Beitrag teilen:
Antworten (7)
  • Akzeptierte Antwort

    14:46, 15. Januar 2018
    Hallo gerno2,

    wenn Sie Programme mit PlayonLinux installieren wollen, sollten Sie immer in die App-Datenbank des WinHQs schauen. Dort finden sich oft hilfreiche Tipps.

    Es kann auch helfen in den Foren des Herstellers nachzusehen, oft finden sich hier Tipps für die Nutzung unter Wine.

    Wine kann ja nicht einfach jedes Windowsprogramm ausführen, oft muss sich jemand darum kümmern, damit alle Parameter richtig sind und auch dann laufen viele Programme nicht.

    Bei einem einfachen Kalenderprogramm für Windows glaube ich nicht, das sich jemand die Mühe macht. Gibt es doch für Linux zahlreiche native Kalenderprogramme.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    gemo2
    VIP
    gemo2
    offline
    22:25, 05. März 2018
    Hallo Herr Kleemann.

    Ich habe tatsächlich keine Möglichkeit gefunden PTB sync zu installieren und habe mich so langsam mit dem Kalender von evolution angefreundet.
    Nachdem ich alle meine wichtigen Termine angelegt habe kommt aus heiterem Himmel plötzlich die Meldung "dieser Kalender kann nur gelesen werden." Und es ist mir unmöglich weitere Veränderungen vorzunehmen.
    Haben Sie eine Vorstellung davon was da passiert sein kann?

    mit freundlichem Gruß
    gemo2
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:49, 07. März 2018
    Hallo gemo2,

    handelt es sich dabei über einen Kalender der im Internet geteilt wird? Wenn ja welches Format wird da verwendet?

    Grundsätzlich sind solche Kalender immer problematisch egal welches Programm verwendet wird. Evolution ist aber besonders schlimm, ich bevorzuge wenn es sein muss die Kombination Thunderbrid mit Lightning.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    gemo2
    VIP
    gemo2
    offline
    21:43, 08. März 2018
    Hallo Herr Kleemann.

    Der Kalender wird nur auf meinem PC benutzt.
    Evoluton hat mich aufs Neue überrascht, genau so geheimnisvoll wie er seinen Dienst aufgegeben hat,hat er ihn seit gestern wieder aufgenommen, so als ob nichts gewesen wäre.
    Das Programm ist offenbar auch für Überraschungen zuständig.
    Ich habe aber noch eine ganz andere Frage:
    Ich würde gerne die Linux Partition zu Lasten der Windows Partition vergrößern.
    Wie stelle ich das am einfachsten an?

    mit freundlichem Gruß
    gemo2
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:37, 08. März 2018
    Hallo gemo2,

    als Ergänzung zur Antwort von Herrn Kleemann:

    Wenn ich die Beschreibung des Programms in http://www.netcult.ch/elmue/elmuesoft-de.htm richtig verstanden habe, ist eine der Funktionen des Programms die Synchronisation der Rechneruhr mit der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig.

    Nun ist der Betrieb der Rechneruhr eine sehr wichtige Aufgabe eines jeden Betriebssystems und Linux lässt sich da nicht so leicht hineinpfuschen.Seit 2016 wird bei Ubuntu automatisch der nächstgelegene Zeitserver eingestellt.

    PlayOnLinux bietet keine Unterstützung für Basteleien am Betriebssystem. Sobald Programme dem Betriebssystem zu nahe kommen, werden sie abgebrochen.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:48, 09. März 2018
    Vor der Antwort 2:

    Zwei ganz verschiedene Punkte in einer Anfrage zu haben, macht diese unübersichtlich.

    Vorbemerkung:
    Da bei einer Änderung der Partitionen auf einer Platte auch der komplette Verlust des Platteninhalts möglich ist, sollte man die Partitionen nur ändern, wenn es absolut notwendig ist.

    Antwort 2:
    Egal um welches Format einer Partition es sich handelt, kann eine Partition immer nur am Ende vergrößert oder verkleinert werden. Um eine Windows-Partition zu verkleinern, ist es sehr ratsam, die Bordmittel von Windows dazu zu verwenden. Das Programm heißt diskmgmt.msc und Sie können es über die Kommandoeingabe aufrufen, wenn Sie diese als Administrator gestartet haben. Im Bild der Partitionen, die das Programm anzeigt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu bearbeitende Partition und wählen verkleinern - falls das angeboten wird. Es wird nur dann angeboten, wenn es gefahrlos möglich ist.

    Falls Sie nicht die gewünschte Menge an Platz schaffen können, sollte die Partition vorher defragmentiert werden - vorausgesetzt, bei der Platte handelt es sich nicht um eine SSD.

    Wenn das Verkleinern erfolgreich war, haben Sie zwei Möglichkeiten:
    1. Sie formatieren die Partition unter Windows und können sie später unter beiden Betriebssystemen nutzen.
    2. Sie formatieren die Partition unter Linux. Windows kann mit Bordmitteln nicht auf Linux-Partitionen zugreifen.

    Wahrscheinlich ist das Vergrößern der Linux-Partition aber gar nicht notwendig, weil Linux ja auf Windows-Partitionen lesen und schreiben kann. Daher kann man Dateien, die viel Platz beanspruchen (Videos, Fotos etc.), auf der Windows-Partition speichern.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    gemo2
    VIP
    gemo2
    offline
    21:47, 11. März 2018
    Hallo noha.

    Vielen Dank für den Hinweis, dass ich große Dateien auch auf der Windows Partition speichern und bearbeiten kann. Auf den Gedanken bin ich gar nicht gekommen.
    Das ist natürlich die einfachste Lösung und ich werde sie anwenden.

    mit freundlichem Gruß
    gemo2
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »