Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Herren,
am 26.01.2017 bat ich Herrn Kratzl um Hilfe zur Installation des Programms Windows Essentials 2012 in mein PC-Betriebssystem Windows 7. Leider habe ich bis heute, also nach 1 ½ Monaten Wartezeit keine Antwort erhalten, obwohl in Ihren VIP-Service versprochen wird, daß man „innerhalb von 48 Stunden eine Antwort“ erhält.
In Erwartung Ihrer Antwort grüßt Sie freundlich
Johannes Nier
Kd.-Nr. 83-724608-72
Geschrieben in: Windows 10:59, 16. Februar 2017
Beitrag teilen:
Antworten (6)
  • Akzeptierte Antwort

    11:39, 16. Februar 2017
    Hallo,

    könnten Sie hier bitte das Problem schildern?

    Gruß

    H. Trauner
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:20, 18. Februar 2017
    Sehr geehrter Herr Trauner,
    Wunschgemäß wiederhole ich hiermit meine Anfrage, die ich bereits am 26.01.2017 an Ihren Kollegen, Herrn Kratzl, gerichtet habe:
    Von dem aus Windows (Internet) heruntergeladenen Programm „Windows Essentials 2012“ habe ich den Anteil „Movie Maker“ in mein Betriebssystem Windows 7 installiert. Beim Versuch, Movie Maker zu starten, erhalte ich die Mitteilung, daß Movie Maker nicht gestartet werden kann und ich sicherstellen solle, daß mein PC die Mindestsystemanforderungen erfüllt und ich ggfs. den Treiber für die Grafikkarte aktualisieren solle, „die DirectX 9.0c oder höher und Shader Model 2 oder höher unterstützt“.
    Hier die Systemdaten meines Medion Akoya-Computers (Notebook):
    Modell E7214 Notebook. Kaufdatum: Sept. 2010. Betriebssystem: Windows 7. DirectX-Version: DirectX 11. Grafikkarte: Intel (R) HD Graphics (Core i3). Haupttreiber: Igdumdx32.dll,igd10um32.dll, Version: 8.15.102141, Datum: 29.06.2010.
    Mit der Bitte um Anleitung, was zu tun ist, um Movie Maker zu starten, grüßt Sie in Erwartung Ihrer geschätzten Antwort freundlich
    Johannes Nier
    (Benutzername: freidrich-pieth.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:21, 18. Februar 2017
    Sehr geehrter Herr Trauner,
    Wunschgemäß wiederhole ich hiermit meine Anfrage, die ich bereits am 26.01.2017 an Ihren Kollegen, Herrn Kratzl, gerichtet habe:
    Von dem aus Windows (Internet) heruntergeladenen Programm „Windows Essentials 2012“ habe ich den Anteil „Movie Maker“ in mein Betriebssystem Windows 7 installiert. Beim Versuch, Movie Maker zu starten, erhalte ich die Mitteilung, daß Movie Maker nicht gestartet werden kann und ich sicherstellen solle, daß mein PC die Mindestsystemanforderungen erfüllt und ich ggfs. den Treiber für die Grafikkarte aktualisieren solle, „die DirectX 9.0c oder höher und Shader Model 2 oder höher unterstützt“.
    Hier die Systemdaten meines Medion Akoya-Computers (Notebook):
    Modell E7214 Notebook. Kaufdatum: Sept. 2010. Betriebssystem: Windows 7. DirectX-Version: DirectX 11. Grafikkarte: Intel (R) HD Graphics (Core i3). Haupttreiber: Igdumdx32.dll,igd10um32.dll, Version: 8.15.102141, Datum: 29.06.2010.
    Mit der Bitte um Anleitung, was zu tun ist, um Movie Maker zu starten, grüßt Sie in Erwartung Ihrer geschätzten Antwort freundlich
    Johannes Nier
    (Benutzername: friedrich-pieth.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:14, 21. Februar 2017
    Hallo,

    leider benötigt maches Programm zu einer installierten Direkt-X Version 11 trotz alledem die Version 9 zusätzlich. Diese können Sie hier laden:
    Direkt X 9c

    Dann sollte Movie Maker auch wieder starten.

    Gruß

    H. Trauner
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:29, 23. Februar 2017
    Sehr geehrter Herr Trauner,

    vielen Dank für Ihre Antwort vom 21.02.2017! Nach dem von Ihnen empfohlenen Herunterladen und Installieren des Programms Direct X 9c ließ sich Windows Movie Maker nur einmal erfolgreich öffnen. Nach Schließen des Programms und abermaligem Öffnungsversuch erschien wieder die Mitteilung „Movie Maker kann leider nicht gestartet werden …“. Es kam sogar noch schlimmer: Nach Neustart des PCs und Öffnungsversuch von Movie Maker erschien das Fenster „Systemreparatur“ mit der Mitteilung „Der Computer konnte nicht gestartet werden. Starthilfe überprüft, ob im System Probleme vorliegen. …“ Zusätzlich erschien ein Fenster mit dem Button „Systemwiederherstellung“, den ich bestätigte. Unbeirrt davon durchsuchte die „Systemreparatur“ den PC auf Probleme hin, wobei ständig ein blauer Balken lief. Nach ca. 5 Minuten verschwand das Fenster, es erschien wieder das normale Desktopbild mit den Icons und der PC funktionierte wie normal.

    Nun fand ich beim Herunterladen von Direct X 9c unter dem Hinweis „Unterstütztes Betriebssystem“ nicht das von mir benutzte Betriebssystem Windows 7.

    Müßte unter „Systemsteuerung/Wiederherstellung“ sowie unter „DirectX-Diagnoseprogramm“ das Programm Direct X 9c im Falle einer geglückten Installation aufgelistet sein?

    Welche erneute Vorgehensweise empfehlen Sie mir, um Movie Maker auf Windows 7 erfolgreich zu installieren?

    In Erwartung Ihrer geschätzten Hilfe grüßt Sie freundlich
    Johannes Nier.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:15, 24. Februar 2017
    Hallo,

    DirectX 9c wird nicht in den Programmen gelistet. Windows 10 hat damit keine Probleme, mehrere Bekannte mußten dieses auch installieren, damit manche ältere Spiele laufen.

    Nach Ihrer Schilderung sollte doch der Movie Maker trotz Reparatur laufen, oder?

    Das mit der Systemreparatur ordne ich nicht der Installation zu. Das war vermutlich Zufall. Bitte überprüfen Sie Ihre Festplatte, ob hier Fehler auftreten.

    Meine eigene Meinung: Da der Movie Maker nicht unbedingt das beste kostenlose Programm und auch schon älter ist, gäbe es auch andere zum Teil bessere freie Programme. Bitte einfach in GOOGLE nach "movie maker 2012 alternative" suchen...


    Gruß

    H. Trauner
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »