Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag
ich habe folgende Fragen:

1.
als Nutzer von Windows 7 wurde mir vor kurzem das kostenlose Windows 10 zur Reservierung angeboten, was ich dann auch reserviert habe, obgleich ich als ältere Frau eigentlich lieber mein Windows 7 weiter nutzen würde.
Ich würde gern meine gewohnten Programme für Text (Office 2003) Musik, Bildbearbeitung und vor allem meine alten Lieblingsspiele weiternutzen, was ja mit Windows 7 und XP Modus möglich ist.
Wie lange wird es noch Updates und Support hierfür geben oder ist es besser, gleich jetzt umzulernen? Da soll es ja vieles nur noch über Apps geben, aber von Apps habe ich bisher gar keine Ahnung, da ich bisher außer meinem alten Handy mit Prepaidkarte keinen Mobilfunk per Handy bzw. Smartphone o.ä. nutze

2.
Im XP-Modus von Windows 7 wurde ich schon mehrmals aufgefordert, ein Virenschutzprogramm zu installieren, was jedoch nicht geht. Es erscheint mir zwar der Internet Explorer, aber dort lässt sich z.B. Avira nicht installieren. Normalerweise habe ich im Windows 7 Modus den Virenschutz von Kaspersky, gilt der dann auch für den XP-Modus?

3.
Ich möchte gerne weiterhin während meiner Computerarbeit mit meiner DVB-T-Antenne (ohne Internet ) Fernsehen können. Das ist bisher über das Mediencenter möglich, aber das Mediencenter soll es in Windows 10 nicht mehr geben.
Was für ein Programm brauche ich dann stattdessen, um weiter offline Fernsehsender zu empfangen? Gibt es dafür dann eine spezielle App?
.
für eine Antwort wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Brigitte Jung
Geschrieben in: Windows 7 20:23, 22. Juni 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

11:34, 23. Juni 2015
Hallo Frau Jung,

Sie können mindestens noch 5 Jahre unbesorgt mit Windows 7 arbeiten, so lange wird Microsoft auch weiterhin Sicherheitsupdates zur Verfügung stellen. Sie sind also keinesfalls gezwungen, jetzt auf Windows 10 umzusteigen. Die "Reservierung" von Windows 10 können Sie stornieren und brauchen nichts weiter zu befürchten.

"Apps" sind ursprünglich kleine Programme mit einem eingeschränkten Funktionsumfang für Smartphones bzw. Tablet-Computer gewesen, aber der Name hat sich als Modewort auch für Anwendungen auf dem PC verbreitet. Letztendlich verbergen sich dahinter auch nur einfache PC-Programme, die ein bisschen anders aufgemacht sind. Windows 8 ist unter anderem auch für Tablet-Computer entwickelt worden, für diesen Zweck optimierte Programme werden deshalb ebenfalls als "Apps" bezeichnet.

Zu Ihrer 2. Frage: Wenn Sie im XP-Modus ebenfalls surfen, Dateien herunterladen oder im Internet arbeiten, sollten Sie auch dort einen Virenscanner installieren. Allerdings unterstützt das von Ihnen bevorzugte Avira nur noch Windows 7 und Windows 8, eine Installation unter XP ist nicht mehr möglich. Versuchen Sie es stattdessen doch einmal mit Avast Free Antivirus.

Zu Frage 3: Wenn Sie nicht auf Windows 10 umsteigen, können Sie das Mediacenter auch weiterhin nutzen. Ansonsten genügt eine TV-Tuner-Software wie SmartDVB (Achtung: "Manuelle Installation" wählen) oder ProgDVB (auch hier "Manuelle Installation" wählen), um damit TV mit Ihrer DVB-T-Karte empfangen zu können.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    15:31, 23. Juni 2015
    Hallo Frau Jung,

    bei Windows 10 heißt jegliches Programm, das auf einem Bildschirm zum Starten angeklickt werden kann APP. Alles, was keine APP ist, muss als Kommando eingetippt werden. Also nur neue Namen für alte Klamotten.

    VG
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »