Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren,
wollte meinen PC sichern mit der Systemabbild-Wiederherstellung auf eine neue
USB 3 500 GB Platte. Nach einer halben Std. blieb das Programm stehen und nach
weiteren 30 Min. tat sich auch nichts. Habe danach den Ordner auf der Platte
gelöscht und noch mal gestartet. Die Platte war nicht mehr ansprechbar.
Danach wurde mir neben meiner C- und D-Platte ein Laufwerk mit dem Namen
Lokaler Datenträger F angezeigt, obwohl meine USB 3 Platte nicht gesteckt war.
Nach weiterer Fehlersuche kam ich dann auf die Eingabeaufforderung und habe den Befehl mountvoll F: /ID zum Löschen des Laufwerkbuchstaben F eingetragen. Als Antwort bekam ich dann: keine Berechtigung. Dann stellte ich weiterhin fest, dass ich keine Administrator-Rechte mehr besitze und der Wiederherstellungspunkt wurde auch nicht angenommen. Nun ist auch mein USB 3 Laufwerk in meinem Notebook nicht mehr ansprechbar.
Wie kann man den Lokalen Datenträger F entfernen und wie kann man die 500 GB-Platte wieder aktivieren um sie weiter zu benutzen und Administratorrechte auf dem Rechner bekommen?
Mit den weiteren Programmen auf meinem PC kann ich aber arbeiten.
Zum PC:
Medion-Rechner mit ASROCK Board (neu)
64-Bit-Betriebssystem
Windows 10 Home
Version 1803
Betriebssystembuild 17134.228
Mit freundlichem Gruß
Reinhard Guder
Geschrieben in: Windows 20:12, 11. September 2018
Beitrag teilen:
Antworten (9)
  • Akzeptierte Antwort

    17:55, 12. September 2018
    Hallo Herr Guber,

    ärgerlich! Finden Sie das Laufwerk denn noch in der "Datenträgerverwaltung", wenn Sie es andocken?

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:02, 12. September 2018
    Hallo Herr Matthiesen,
    mein Name ist GUDER.
    Die Platte wird angezeigt. 465,76 GB, nicht zugeordnet, Primäre Partison.
    Mit rechter Maustaste auf das Laufwerk wird angezeigt:
    Neues einfaches Volume...
    Eigenschaften
    Hilfe
    Wie kann ich da weiter machen?
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    07:47, 13. September 2018
    Hallo Herr Guder (sorry),

    das ist schon einmal gut. Versuchen Sie der Festplatte über die Datenträgerverwaltung einen anderen Laufwerksbuchstaben zuzuordnen. Das erledigen Sie per Rechtsklick auf die Laufwerkbezeichnung.

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:24, 13. September 2018
    Hallo Herr Matthiesen,
    mit dem neuen Laufwerksbuchstaben ist die Platte wieder ansprechbar.
    Über Hardware sicher entfernen wollte ich die Platte entfernen, Dann bekam ich einen blauen Bildschirm mit der Meldung:
    Der PC muss neu gestartet werden
    Windows.com/stopcode
    Stillstandscode: PAGE FAULT IN NONPAGE AREA
    Fehlersuche: dcrypt.sys
    Den Fehler hatte ich aber auch schon nach einer Datensicherung auf einer anderen Platte. Hatte nach der nächsten Datensicherung in 4 Wochen den PC ausgeschaltet und dann die Platte enfernt.

    Mit besten Grüßen
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:05, 13. September 2018
    Hallo Herr Guder,

    das sind ja zunächst erst einmal gute Nachrichten. Den Fehler würde ich jetzt auch nicht in direkten Zusammenhang mit der Platte setzen.

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:31, 14. September 2018
    Hallo Herr Guder,

    der Fehler " PAGE FAULT IN NONPAGED AREA" hat als Ursache, dass das Betriebssystem auf Daten im Hauptspeicher zugreifen wollte und nicht das Erwartete bekam. Mögliche Ursachen:
    * Fehler in einem Treiber. Wenn Sie einen Treiber in der letzten Zeit installiert haben (das kann auch ein Programm sein, das einen enthält), dann ist der Treiber entweder fehlerhaft oder die Datei auf der Platte kaputt.
    * Fehler in einem Systemprogramm von Windows, das bei einem abgebrochenen Update kaputt ging. Entweder Windows Update wiederholen oder mit dem Programm dism.exe die Systemdateien reparieren.
    * Fehler im Hauptspeicher. Oftmals sind nur verschmutzte Kontakte die Ursache. Speicherriegel ausbauen und wieder einstecken. Man kann auch das Programm memtest mal über Nacht laufen lassen. Wenn dies einen Speicherfehler findet, muss der Riegel ersetzt werden. Wenn es nichts findet, heißt es nur, dass das Programm bis zu diesem Zeitpunkt nichts gefunden hat.

    Wenn der Fehler in den nächsten Wochen nicht mehr auftritt, war dies ein einmaliges Ereignis, das man vergessen kann.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:21, 14. September 2018
    Hallo noha,
    habe wieder auf der 500 GB Platte eine Datensicherung gestartet. Nach einiger Zeit blieb die Sicherung wieder hängen mit der Fehlermeldung: das Gerät ist nicht mehr verfügbar. Fehler 0x80070037. Dieser Fehler kann auch vorkommen, wenn die Stromversorgung der USB 3 Patte nicht korrekt ist. Da ich aber am USB 3 Anschluss arbeite, welcher nachträglich bei einer Reparatur angeschlossen wurde, könnte der Anschluss die Fehlerquelle sein. Somit versuchte ich die gleiche Sicherung mit der gleichen Platte am USB 2 Anschluss. Alles OK und mit Hardware sicher entfernen gab es auch keinen Fehler.
    Werde den Rechner nach meinem Kurzurlaub ende September zur Überprüfung zu meinem Händler bringen und mich dann wieder melden.

    Gruß
    R. Guder
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    16:26, 14. September 2018
    Hallo Herr Guder,

    hat die USB-Platte (mit dem nicht genannten Modell des nicht genannten Herstellers) eine eigene Stromversorgung, z.B. über einen aktiven Hub oder ein Steckernetzteil?

    Kann der Rechner bei allen angeschlossenen USB-Geräten auch 0,9A an die Platte liefern?
    Alternative Frage: Hat das Board USB 3.0 oder 3.1?

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:16, 02. Oktober 2018
    Hallo noha,

    laut Gräte-Manager hat mein Board USB 2.0 und 3.0 und ob die USB Anschlüsse 0,9 A liefern, kann ich nicht sagen. Ich würde es noch in der nächsten Woche prüfen lassen. Die Frage zur Sicherungsplatte: es ist eine 500 GB Maxtor 2,5“ mit USB 3 Anschluss.
    Mit dism.exe kann ich die Systemdateien nicht reparieren, da ich überhaupt keine Administratorrechte habe und die entsprechende Einstellung ist nicht möglich.

    MfG
    R. Guder
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »