Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

bahi
VIP
bahi
offline
Sehr geehrter Herr Matthiesen,

ich habe die ersten Seiten von "Windows perfekt beherrschen" zur Probe und muss mich langsam entscheiden, wie ich mich verhalten soll.

Wenn ich die Erläuterungen lese, mache ich mir schon Sorgen, ob ich ohne Hilfe, das System umstellen kann.
Mit der Technik bin ich leider nicht so vertraut, so dass schon Schwierigkeiten mit Begriffen auftreten.
Mein Computer ist mit Windows 7 Home und WLAN ausgerüstet und diesen besitze ich jetzt ein Jahr. Die Firma hat mir alles eingerichtet. Dadurch fehlen mir viele Informationen, denn die Installation ging ja doch sehr schnell und da konnte man nicht allzuviel sehen.
Durch das Internet bin ich auf Ihre Firma gestossen und hoffte Unterstützung zu bekommen.
Wenn ich die Antworten im Club verfolge, die manche Mitglieder abgeben, dann kann ich nicht mithalten. Das sind in meinen Augen auch schon Spezialisten.

Meine Frage ist nun:
Nach Aussage von Microsoft ist mein Computer bereit. Dies habe ich nach Ihren Arbeitsschritten auch prüfen können.
Sollte ich den Umstieg wagen und was mache ich, wenn Probleme auftreten?
Ich kann doch dann nicht einfach den Computer ausschalten!
Hier liegt eben meine Unsicherheit.

Ich bedanke mich schon im Voraus und warte auf Ihre Antwort.

Viele Grüsse von
B.Hieke
Geschrieben in: Windows 15:19, 03. September 2015
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    08:56, 07. September 2015
    Guten Tag Frau Hieke,

    Ihre Sorgen kann ich verstehen. Aus meiner Sicht ist erst einmal wichtig, dass Sie die Artikel verstehen, die ich in meinem Newsletter schreibe. Die Fragen, die Sie hier im Forum stellen, kann ich sicher so beantworten, dass Sie sie nachvollziehen können.

    Zu Ihrer Windows 10-Frage: Die Umstellung per Update von Windows 7 auf 10 ist wirklich ziemlich einfach. Den Umstieg können Sie ruhig wagen. Falls Sie mit Windows 10 nicht zurecht kommen, können Sie mit wenigen Klicks (innerhalb von 30 Tagen) wieder Windows 7 zurückspielen. Das erkläre ich Ihnen gegebenenfalls gerne.

    Beste Grüße
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »