Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Herr MMatthiesen,

nun ist es soweit, win 10 starte nicht mehr. Nach dem letzten update bekomme ich nach dem Hochfahren die Meldung NIVIDIA-GPU keine Aktivitäten und ich kann mit dem Computer nichts mehr machen. Abmelden nur noch über Stromabschaltung erzwingen.

Was kann ich tun?

mfg

Siegfried Klawuhn
Geschrieben in: Windows 18:21, 13. August 2015
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:00, 14. August 2015
    Hallo Herr Klawuhn,

    ich würde die DVD von Windows 10 einlegen und davon booten. Das Installationsprogramm sollte nach Abfrage der Sprache zunächst anbieten, Windows 10 zu installieren oder zu reparieren. Letzteres wählen und dann die jüngste Sicherung aktivieren. Bei einem Update wird normalerweise vorher eine Sicherung gemacht, damit der Update wieder rückgängig gemacht werden kann.

    Ich hoffe, dass Sie mit der etwas ungenauen Anleitung zurecht kommen. Einzelheiten kann ich nicht bringen, da ich keine Windows-10-DVD habe, sondern von Windows 7 und 8 einfach auf 10 geschlossen habe.

    VG
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:10, 14. August 2015
    Guten Tag Herr Klawuhn,

    das hört sich nicht gut an. Ich würde versuchen, Windows 10 im "Abgesicherten Modus" zu starten, um ein Treiberproblem auszuschließen.

    Versuchen Sie, in die "erweiterten Startoptionen" zu gelangen. Starten Sie dazu den PC und drücken Sie immer wieder Shift + F8 (manchmal auch nur F8, F2 oder F12, abhängig vom PC. Beachten Sie den Hinweis auf dem Bildschirm) bis der Startmanager erscheint.

    Alternative, falls das nicht klappt:

    Schreibtisch-PC: Schalten Sie den PC beim Start von Windows 10 einfach aus. Nach dem dritten Mal sollten automatisch die erweiterten Startoptionen erscheinen.

    Notebook: Entfernen Sie den Akku und versorgen Sie das Gerät per Netzteil mit Strom. Ziehen Sie dann beim Start von Windows 10 das Kabel aus der Buchse. Nach dem dritten Mal sollten automatisch die erweiterten Startoptionen erscheinen.



    Schritt 2: Es folgen Klicks auf „Problembehandlung“ und „Erweiterte Optionen“. Dann klicken Sie auf „Starteinstellungen“ und „Neu starten“. Der PC wird neu gestartet. Nun wählen Sie:

    Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern aktivieren: Startet Windows nur mit erforderlichen Internet-Treibern und Diensten. Arbeitet Windows10 in diesem Modus ganz normal, können Sie die Standardeinstellungen und grundlegenden Gerätetreiber und -dienste als Fehlerquelle ausschließen.

    In diesem Fall wäre also der Windows 10-Treiber von nVidia verantwortlich.

    Können Sie das bitte ausprobieren?

    Beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »