Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Freunde
Seid Ihr mit Windows 10 bereits am Drücker?
Bei mir funktioniert es, wenn auch mit noch einigen Ausnahmen - aber Geduld bringt Rosen.
Aber etwas nervt mich:
Es erscheint laufend immer wieder ein Meldefenster "Onecklickstarter"
mit folgender Meldung:
? Das Programm wurde im Kompatibilitätsmodus gestartet. Da dies zu unerwünschten Nebenwirkungen führen kann, sollten Sie Kompatibilitätseinstellung deaktivieren. Soll die Anwendung trotzdem ausgeführt werden? Ja / Nein.
Ich habe schon mehrmals diese Kompatibilitätseinstellung in der Startlupe gefunden und dort anscheinend erfolglos deaktiviert
Frage: Was ist dieser Modus und seine Wirkung?
Wie bringe ich diese ewige Meldung endgültig weg?.
Möglicherweise ist es aber nur etwas der Beta-Version, das dann später verschwindet?

Danke für gelegentliche Antwort
Heinz Flückiger
Geschrieben in: Windows 19:56, 06. Februar 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

19:49, 13. Februar 2015
Hallo,
Ein Kompatibilitätsmodus ist ein spezieller Modus von Software, insbesondere bei Betriebssystemen, in dem eine Kompatibilität mit meist älteren Versionen des gleichen Produktes oder mit anderen Produkten erreicht wird. Abzugrenzen ist der Kompatibilitätsmodus von einer Emulation, die ein komplettes Betriebssystem oder eine Hardware simuliert. Ein Beispiel sind die Kompatibilitätsmodi bei den Betriebssystemen von Microsoft, die Software für älterere Betriebssystemversionen nutzbar machen sollen.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    23:23, 13. Februar 2015
    Guten Tag Herr Flückiger,
    wenn meine Suchmaschine die richtige Antwort gegeben hat, stammt das Programm Onecklickstarter aus dem Programmpaket TuneUp. Wenn das so ist, benötigen Sie eine für Windows 10 geeignete Version von TuneUp.
    Da hier des öfteren von Problemen mit TuneUp in den aktuellen Windows-Versionen berichtet wird, sollte man sehr genau nachlesen/anschauen, was das Programm mit dem System macht - oder es nicht benutzen.
    VG
    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:36, 16. Februar 2015
    Danke. Ich habe das Programm TuneUp auch aus anderen Gründen vorläufig deinstalliert.
    Alles Gugte
    Heinz Flückiger
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »