Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sie geehrte Experten, von Ihnen habe ich eine Window7-DVD mit eine 64-Bit- Version erhalten. Auf meinem alten Samsungleptop kann wahrscheinlich aber nur eine 32-Bit -Version verwendet werden.. Deshalb kam auf dem Bildschirm auch die Meldung, er könne das Window7 nicht annehmen.
In der Ausgabe von "Window 7 leicht gemacht" wird empfohlen, eine kostenlose 32-Bit-Version anzufordern, wenn eine Installation nicht funktioniert. Wahrscheinlich gehöre ich zu den 5%, bei denen es Probleme mit der Anwendung gibt.
An den Verlag hatte ich ja schon eine längere Mail zu diesem Problen gesendet. Vielleicht können Sie mir doch noch helfen.
E. Müller
Geschrieben in: Windows 7 17:29, 07. Februar 2018
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    11:24, 09. Februar 2018
    Hallo Herr/Frau Müller,

    normalerweise ist Windows 7 in der 64-Bit-Version für so gut wie alle PCs und Laptops der letzten 15 Jahre geeignet. Die bei Ihnen auftretende Meldung kommt zustande, weil bis jetzt auf Ihrem Laptop eine ältere Windows-32-Bit-Version läuft und Sie versucht haben, aus dem laufenden Betrieb heraus eine sogenannte Upgrade-Installation zu starten. Das wiederum funktioniert nur dann, wenn sowohl das alte als auch das neue Betriebssystem in der 32-Bit-Version bzw. wenn beide Betriebssysteme in der 64-Bit Version vorliegen.

    Sie haben jetzt folgende Möglichkeiten:

    - Sofern Sie den Laptop von der Windows-7-DVD booten und dann die Installation durchführen, sollte das ganz ohne Probleme auch in der 64-Bit-Version möglich sein. Nachteil: Dann ist auch die Neuinstallation aller Anwendungsprogramme, Hardware-Treiber usw. erforderlich. Vorteil: Sie erhalten ein neues, frisches, fehlerfrei funktionierendes System. Das ist trotz des Mehraufwands die Methode, die ich in der Installationsanleitung im Startpaket von Windows 7 leicht gemacht beschreibe.

    - Sie möchten bei der Upgrade-Installation bleiben (was allerdings nur dann funktioniert, wenn auf Ihrem Laptop bislang Windows Vista installiert war). In dem Fall brauchen Sie eine Windows-7-DVD mit der 32-Bit-Version. Wie Sie die herunterladen und selbst brennen können, habe ich einem anderen Leser unter https://club.computerwissen.de/qa/betriebssystem-windows-7#antworten-41896 ausführlich beschrieben.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »