Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

1376
VIP
1376
offline
S.g. Damen und Herren
Mein Betriebssysten ist Win 10 - 64 bit. Möchte zusätzlich als 2.Betriebssystem Win10 mit 32 bit installieren damit ich meine alten Programme verwenden kann.?
2.Frage: gibt es ein Freeware Programm oder in Open Office ein Programm,wo ich meine Patitionen die vor Installierung von Win 10 gehabt habe - und bei der Install. löschen mußte - wiederherstellen kann.?
Besten Dank
mfg.
Kurt Strasser
Geschrieben in: Windows 19:42, 04. März 2020
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:56, 04. März 2020
    Hallo Herr Strasser,

    die 32-Bit-Version eines Betriebssystems (egal welches) wird nur benötig, wenn es keine 64-Bit-CPU im Rechner gibt. Alle 32-Bit-Programme laufen auch in einem 64-Bit-System.

    Zur 2. Frage:
    Was haben Sie nach dem Löschen auf der Platte gemacht?

    Es kann nur das wiederhergestellt werden, das nach dem Löschen nicht überschrieben wurde. Als Programm bieten sich Photorec und TestDisk an.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:48, 05. März 2020
    Hallo Herr Strasser,

    so ist es. Falls ein Programm nicht laufen sollte, nutzen Sie besser den "Kompatibilitätsmodus" von Windows 10, der sich per Rechtsklick auf eine Programmdatei (.exe) im Explorer starten lässt. Darüber können Sie beispielsweise "Windows 7" simulieren.

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    1376
    VIP
    1376
    offline
    22:14, 16. März 2020
    S.g. Herr Noha,
    Vielen Dank für Ihre Antwort und Tipps.
    Konnte leider meine Daten,Partitionen etc.nicht mehr herstellen.Auch mit Recuva hatte ich keinen Erfolg.
    Muß auf die Daten (schon älter) auf der ext.Festplatte zurückgreifen.
    Habe dann Win 10 neui vom USB Sticks installiert.
    Wollte dann meine Image Datei (True Image vom Jänner 2020) zurückspielen.Das Recovery ist normal bis zum Ende ausgeführt und abgeschlossen worden.Nach dem Neustart kam die Meldung: Der PC führt eine autom.Rep. aus.Danach ging überhaupt nichts mehr und ich mußte wieder das Betriebssystem neu installieren.Habe auch ohne MBR versucht,auch ohne Erfolg.
    Habe mich inzwischen damit abgefunden.
    mfg.
    Kurt Strasser
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:40, 16. März 2020
    Hallo Herr Strasser,

    das Programm True Image hat zwei Betriebsweisen:
    1. Sie können eine komplette Sicherung auf eine Platte einspielen, wobei deren Inhalt ganz überschrieben wird. Dazu wird kein Windows benötigt, weil TI sein eigenes Betriebssystem dazu verwendet. Und deswegen muss auch von der Notfall-CD bzw. dem USB-Stick gebootet werden.
    2. Sie können aus einem laufenden Windows heraus einzelne Dateien aus einer Sicherung auf die Platte kopieren. Dazu muss allerdings ein Treiber von Acronis im Windows installiert sein.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »