Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,
habe gerade die PC-Tipps vom 22.06.18 gelesen. Dort wird u.a. anderem geschrieben, das Office eingestellt wird.
Nun der Knackpunkt: es wird gewarnt vor Open-Score-Programmen. Deutlich" Finger weg von …." Und dies, obwohl immer wieder z.B. für Office Libre geworben wird.
Was ist nun richtig. Die Warnung oder die Empfehlung? Oder weis im Verlag niemand was die Linke und die Rechte Hand machen?

Fühle mich auf jeden Fall sehr verunsichert.

Gruß
Olifant42
Geschrieben in: Office 14:22, 22. Juni 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

17:46, 22. Juni 2018
Hallo,

überzeugende Argumente für Open Source finden Sie in meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Open Source Secrets", den Sie hier abonnieren können. Soweit ich das überblicke, stammt diese irreführende Propaganda gegen Open Source von irgendeinem Werbetexter. Die neigen ja berufsbedingt zu Übertreibungen.

Schöne Grüße
Achim Wagenknecht
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    16:09, 22. Juni 2018
    Hallo Ollifant,

    da haben Sie recht, das ist ein wenig verwirrend. Sagen wir es einmal so: In unserem Verlag gibt es Experten, die auf OpenOfice schwören und andere, die zur Microsoft-Fraktion gehören. Beide Seiten haben sicherlich gute Argumente auf Ihrer Seite.

    beste Grüße
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »