Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

horstb
VIP
horstb
offline
Sehr geehrte Damen und Herren,

unter Windows 10 habe ich Probleme, beim Klicken auf E-Mail-Links von Webseiten auf mein "Outlook 2019" zu kommen. Es öffnet sich da wohl ein von Windows vorgegebenes anderes E-Mail-Programm (siehe Foto). Das möchte ich aber so nicht, weil alle meine E-Mails in Outlook verwaltet und in Ordnern abgelegt werden sollen.

Was muss ich tun, dass grundsätzlich Outlook 2019 zum Zuge kommt, wenn ich auf irgendeiner Webseite auf den E-Mail-Knopf klicke?

Für einen hilfreichen Tipp danke im Voraus.

Freundliche Grüße

Horst Baumann
Geschrieben in: Windows 10 22:08, 23. April 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

14:44, 24. April 2020
Hallo Herr Baumann,

das ist ganz einfach: Tragen Sie Outlook als Standard-E-Mail-Programm ein, dann ist Ruhe.

Öffnen Sie dazu die Windows-Einstellungen und klicken Sie darin auf "Apps". Unter dem Punkt "Standard-Apps" können Sie anschließend auswählen, welches Programm standardmäßig für E-Mails zuständig ist – im Moment dürfte dort noch "Mail" eingetragen sein. Klicken Sie auf den Eintrag, anschließend auf Outlook und schließen Sie die Einstellungen – fertig.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »