Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hukol
VIP
hukol
offline
Benötige eine Anleitung wie mit dem Epson XP-345 Gescannt und dann das Gescannte abgespeichert werden kann.

Freundliche Grüße

Hukol
Geschrieben in: Linux 12:56, 30. November 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

hukol
VIP
hukol
offline
22:25, 02. November 2019
Werter Herr Kleemann.
Das Scannerproblem steht immer wieder mal an wenn es benötigt wird.

Bis auf Image Scan bereiten alle andern Programme andere Schwierigkeiten.

Image Scan erstellt im angegebenen Ordner keine Datei.

In eine zuvor angelegte Datei wird der Scan auch nicht abgelegt.
Es werden die Endungen .odt und .pdf als unbekannt bezeichnet.

Kann in diesem Fall im Programm-Teil des Image Scan für Linux, ein Fehler enthalten sein?

Mit gscan2pdf.1.0 arbeitet der Scanner. Das Programm ist aber unhandlich.



Mit freundl. Gruß

Hukol
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (31)
  • Akzeptierte Antwort

    13:08, 01. Dezember 2017
    Hallo hukol,

    sie Müssen einen Scannertreiber installieren. zum Scannen kann dann jedes Programm verwendet werden, das die SANE Schnittstelle unterstützt (bsp: XSane, Simple Scan, Libreoffice, Gimp...), dieses kann natürlich auch speichern.

    Wichtig wären für eine Anleitung folgende Dinge: Welche Linuxdistribution verwenden Sie in welcher Version und ist der Drucker per Netzwerk oder lokal (USB) angeschlossen?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    16:05, 01. Dezember 2017
    Genutzt wird Linux 16.o4 .
    Anschluß über USB

    Freundliche Grüße
    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:05, 01. Dezember 2017
    Hallo Hukol,

    die Treiber können Sie bei Epson herunterladen. Dazu nach dem Gerät XP-345 suchen.

    Auf der nächsten Seite den Scanner Driver auswählen, die Softwarelizenzvereinbarung akzeptieren und auf Package Download Page klicken.

    Auf der folgenden Seite finden Sie für Ubuntu 16.04 zwei Pakete einmal 32 und einmal 64 Bit. Dies muss zu Ihrem System passen. Ob Sie 32 oder 64 Bit haben, können Sie über das Zahnradmenü und den punkt über diesen Rechner herausfinden.

    Das Paket speichern und dann mit der Paketverwaltung öffnen und entpacken lassen. Dann öffnen Sie ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t] und wechseln in das Verzeichnis Downloads:
    cd ~/Downloads

    Nun in das neuen Verzeichnis
    cd  image  (hier erst tab-Taste drücken für die Autovervollständigung, danach CD)

    nun die Installation mit
    ./install.sh

    starten und den Anweisungen folgen.

    Feritg. Der Scanner sollte nun von allen Programmen mit Scanschnittstelle gefunden werden.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    11:35, 08. Dezember 2017
    Werter Herr Kleemann
    das Ergebnis meiner Versuche
    xxx@xxx-d1607:~$ cd ~/Downloads
    xxx@xxx-d1607:~/Downloads$ cd image
    bash: cd: image: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    xxx@xxx-d1607:~/Downloads$

    Irritiert hat mich die Zeile
    cd image (hier erst tab-Taste für die Autoverständigung, danach CD)
    Hab es so verstanden:

    cd ~/Downloads tab-Taste (Autovervollständigung ? hier keine Reaktion

    cd image

    Ergebnis siehe oben.

    Wo liegt mein Fehler ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:46, 08. Dezember 2017
    Hallo Hukol,

    die Autovervollständigung ist an sich nicht schwer, nur nicht einfach zu beschreiben, ich versuche es noch mal anhand eines einfachen Beispiels:

    Geben Sie einmal ubu im Terminal ein - Wichtig erst die Eingabetaste drücken, wenn der Befehl vollständig ist. Nun drücken Sei [Tab] - keine Leerzeichen vorher.
    Das Terminal vervollständigt jetzt bis zum nächsten eindeutigen erreichbaren Programm: "ubuntu-". Drücken Sie nun zweimal die Taste [Tab] und ihnen werden alle Programm mit "ubuntu-" angezeigt. Sie können nun den nächsten Buchstaben eingeben, etwa c: "ubuntu-c" und nun wieder Tab und das Ergebnis ist ubuntu-core-lauuncher.

    In Ihrem Fall schreiben Sie "cd image" und drücken Tab, hier sollte nur genau das eine Verzeichnis da sein und der befehl entsprechenden vervollständigt werden. Nun die Eingabetaste drücken.

    Dies funktioniert überall im terminal auch mehrmals in einer Befehlszeile und erspart viel Schreibarbeit.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    19:06, 12. Dezember 2017
    Werter Herr Kleemann
    Auf ./install.sh folgt :Verzeichnis oder Datei nicht gefunden.
    -Mit Datei suchen ist sie zufinden, aber in welchem Verzeichnis?
    -Der Drucker druckt.
    Aber in der Einstellung Scannen : Kommunikationsfehler Verbindung überprüfen ?
    -Auf dem PC liegt noch Simple Scan, erkennt den Scanner aber auch nicht.
    -Wenn der Scanner arbeitet ( JPEG bzw.PDF oder eMail), wird damit automatisch eine Datei angelegt ?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:48, 13. Dezember 2017
    Hallo Hukol,

    Sie müssen in das Verzeichnis wechseln, in dem die Datei install.sh liegt. Das war der Befehl cd image mit der Autovervollständigung. So lange Sie nicht in dem Verzeichnis sind, wird die Datei nicht gefunden und kann nicht ausgeführt werden.

    Die einzelnen Schritte stehen in der Anleitung vom 1.12., diese müssen Sie der reihe nach durchführen.

    Simplescan und auch die anderen Scannerprogramme verwenden alle die SANE Schnittstelle. Diese funktioniert aber erst wenn ein Treiber installiert ist, egal welches Scanprogramm Sie verwenden wollen, der Treiber muss zuerst installiert sein.

    Es gibt das Programm scanbuttond, damit funktionieren bei einigen Geräten auch die Scannertasten und die Scans werden automatisch gespeichert. Die Installation ist aber noch komplizierter als die des Treibers.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    19:19, 14. Dezember 2017
    Ja die angeführte Reihenfolge wurde eingehalten.
    Zusammengefasst:
    Ubuntu 16.04.(autom. Aktualisierung) 32 Bit
    auf AMD Athlon (tm) 64 Processor 3000+
    Grafik Gallium 0,4 on ATI RV 350

    Zu Beginn hatte ich fälschlicher Weise den Download für 64 Bit installiert.
    Da lief der ganze Prozeß ohne Probleme ab.
    Dann kam die zwangsläufige Meldung das kein 64 Bit Betriebssystem vorhanden ist.

    Mit der 32Bit Version bin ich über die Autovervollständigung nicht hinausgekommen.

    Umsteigen auf Ubuntu 16.04. 64 Bit

    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    10:22, 15. Dezember 2017
    Herr Kleemann, hier eine Terminalanzeige:

    xxx@xxx-d1607:~$ cd ~/Downloads
    xxx@xxx-d1607:~/Downloads$ cd imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb/ ./install.sh

    xxx@xxx-d1607:~/Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb$
    hier geht es dann nicht weiter.

    In der Funktion Scannen meldet der Drucker Kommunikationsfehler

    Wo liegt hier der Fehler?
    Die Datei install.sh befindet sich im Ordner
    imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz

    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:13, 15. Dezember 2017
    Hallo Hukol,

    Sie haben wieder zwei befehle in einer Zeile, nur wird diesmal mit dem ersten cd in das danach angegeben Verzeichnis gewechselt. Dies hat funktioniert und wird angezeigt. Der Befehl cd ignoriert alles dahinter stehende.

    Sie sind also in dem Verzeichnis, in dem die ausgepackten Dateien liegen, dies erkennt man an der Eingabezeile:
    xxx@xxx-d1607:~/Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb$
    Dort können Sie dann mit ./install.sh die Installation starten.

    Und so lange der Treiber nicht installiert ist, kann der Drucker nicht scannen..

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    12:07, 16. Januar 2018
    Werter Herr Kleemann ,
    sie hatten hoffentlich einen guten Start im neuen Jahr.
    Der Scanner speichert nicht.
    Nach ./install.sh bringt er in jeder probierten Variante das install.sh nicht gefunden wird.
    Im Verzeichnis ist install.sh jedoch enthalten.
    Habe diese separat geöffnet um eventuell zu sehen ob der Aufruf anders erfolgen muss. Kann den Inhalt aber nicht in Handlungen umsetzen.

    MfG
    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:55, 16. Januar 2018
    Hallo hukol,

    wenn die Meldung Datei nicht gefunden kommt, haben Sie sich vertippt oder sind im falschen Verzeichnis.

    geben Sie wenn Sie meinen im richtigen Verzeichnis zu sein den Befehl ls ein, dieser zeigt alle Dateien im Verzeichnis an. Eventuell sind Sie doch woanders.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    16:32, 16. Januar 2018
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    16:35, 16. Januar 2018
    Es gibt 2 Verzeichnisse.
    Eine ältere und eine neue Version.
    In beiden ist die Datei install.sh enthalten.

    Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb/plugins
    Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb/core
    Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb/README.rst
    Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb/install.sh

    und
    Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz/core
    Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz/plugins
    Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz/install.sh
    Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz/README.rst

    install.sh 1x für ......x86.deb
    1x für ......x86.deb.tar.gz
    Das Format .sh wird nicht übernommen.
    Müsste beide Varianten als extra Textdateien übermitteln?


    MfG
    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:17, 17. Januar 2018
    Hallo Hukol,

    die Datei install.sh ist ein Skript, dies ist natürlich nur eine Textdatei. Die befehle werden dann im Terminal angearbeitet.

    Sie haben einmal das Archiv mit der Endung tar.gz, in diesem können Sie auch wie in einem Verzeichnis bewegen. Für die Installation müssen Sie aber in das entpackte Verzeichnis, die erste Angabe.

    Ich hatte Sie gebeten den befehl ls einzugeben, wenn Sie sich in dem Verzeichnis befinden. So sehe ich wieso Sie die Datei install.sh nicht aufrufen können, ich vermute Sie sind in einem anderen Verzeichnis.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    16:08, 17. Januar 2018
    Herr Kleemann meinten Sie diese Angaben

    ~/Downloads$ cd imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz/ ls

    ~/Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz$ ls

    core install.sh plugins README.rst
    Farbe blau rot blau schwarz ergibt die Farbe eine Aussage?

    ~/Downloads/imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz$

    MfG
    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    16:12, 17. Januar 2018
    Im Nachtrag beide Skript.

    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    16:20, 17. Januar 2018
    Im Nachtrag beide Skript.

    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:17, 18. Januar 2018
    Hallo Hukol,

    die Skripdateien helfen mit nicht weiter, Sie sind ja da.

    Also nochmal Sie haben einmal eine Datei, dies hat die Endung tar.gz und dann die entpackte Datei in dem Verzeichnis ohne tar.gz. In dieses müssen Sie. Sie sind aber im Archiv.

    Im Archiv imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb.tar.gz/ können Sie die Datei nicht ausführen.
    Im Verzeichnis imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb können Sie die Datei ausführen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    12:08, 19. Januar 2018
    Werter Herr Kleemann.
    ./install.sh ist jetzt installiert. Von mir wurde das " CD " nach cd image... unterschlagen.

    Die Installation endet auf:
    imagescan-bundle-ubuntu-16.04-1.3.23.x86.deb$ ist das so richtig ?
    Die Dateiauswahl ist möglich, das Scanergebnis wird aber weiterhin nicht gespeichert.

    Im Druckerdisplay steht bei Scannen immer noch:

    Computer wählen
    *USB-Verbindung in Rot

    Nach der Betätigung der Taste Scan:
    Kommunikationsfehler,Verbindung überprüfen

    Kann hier noch ein Fehler bei der Inbetriebnahme vorliegen
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:55, 19. Januar 2018
    Hallo Hukol,

    wenn ein Befehl beendet ist landet man wieder in der Eingabeaufforderung, das ist das was Sie sehen. das Terminal wartet auf die nächste Eingabe. Ob das Skript erfolgreich alles installiert ist, stand in den Zeilen darüber.

    Um zu scannen, müssen Sie ein Scanprogramm wie Simplescan aufrufen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    18:35, 19. Januar 2018
    Herr Kleemann,
    Simple Scan nochmal über Terminal installiert.
    Simple Scan meldet kein Scanner gefunden.
    Aussage im Druckerdisplay bleibt bei Kommunikationsfehler.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    18:36, 19. Januar 2018
    Herr Kleemann,
    habe es bisher mit - Image Scan- versucht.
    Nun Simple Scan über das Terminal installiert.

    Der Aufruf von Simple Scan bringt die Aussage keinen Scanner gefunden und die Fehleraussage im Druckerdisplay bleibt.

    MfG
    Hukol

    Nachtrag
    Liegt das USB-Kabel direkt am PC (nicht über einen Hub)
    läuft auf dem Monitor ein kurzzeitiger Startvorgang und bricht dann ab.
    Kommunikationsfehler bleibt.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:39, 22. Januar 2018
    Hallo Hukol,

    einen Hub sollten Sie während der Installationsversuche auslassen, da dieser durchaus Probleme verursachen kann. Sie bemerken ja selbst unterschiedliches verhalten.

    Zur Aussage im Druckerdisplay kann ich nichts sagen. Oder versuchen Sie die ganze Zeit mit Hilfe der Scantaste am Drucker einzuscannen? So etwas kommt erst im letzten Schritt und leider fehlt die Möglichkeit bei vielen Geräten unter Linux. Zuerst muss der Scanner gefunden werden und dann auch funktionieren.

    Installieren Sie bitte noch ein Paket, dies wird bei Epsongeräten oft benötigt:
    sudo apt-get install xsltproc


    Also ich gehe jetzt davon aus,. das der Installationsbefehl für den Scanner funktioniert hat. Kontrollieren kann ich dies nicht und von einem Fehler im Text haben Sie nichts geschrieben.

    Wichtig ist das der Scanner an einem USB 2 Port hängt, an USB 3 Ports funktioniert leider nicht nicht alles reibungslos.

    Geben Sie bitte einmal den befehl lsusb im Terminal ein und posten Sie die Ausgabe. Zuerst müssen wir sehen ob der Scanner auch erkannt wird.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    11:53, 10. Mai 2019
    Werter Herr Kleemann,
    der Scanner arbeitet mit XSane. Die Ausgabe in einer Datei ist ganz schlecht.

    Mit Simple-Scan und Image Scan funktioniert es nicht.

    Die Funktion Kopieren des XP-345 bringt gute Ergebnisse.

    MfG

    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:55, 10. Mai 2019
    Hallo Hukol,

    kann ich davon ausgehen, das der Scanner nach meiner letzten Nachricht 16 Monate lang problemlos funktioniert hat und es nun erneut Probleme gibt, nachdem Sie was gemacht haben?

    Oder ist da Problem so unwichtig für Sie, das Sie es 16 Monate so hingenommen haben?

    Grundsätzlich ist das erhalten merkwürdig, da alle drei Programme die SANE Schnittstelle verwenden, gibt es nur Unterscheide in den Einstellmöglichkeiten. Wenn eins funktioniert sollten die anderen 3 auch funktionieren.

    In was für eine Datei geben Sie denn was für einen Scan aus (Bild, PDF oder anderes)? Ein Beispiel hierzu wäre nicht verkehrt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    17:47, 10. Mai 2019
    In aller Not hat es der alte Lide 20 noch getan. Wenn der Epson da ist soll er funktionieren.

    Anbei eine Datei ohne weitere Einstellungen.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:10, 12. Mai 2019
    Hallo Hukol,

    das sieht nach einem Treiberproblem aus. Wenn ich mir das Ganze noch mal ansehen, haben Sei Imagescan 1.3.23.x86 irgendwoher und ich finde bei Epson die Version 3.55.0.x86. ich glaube da haben Sie einen ziemlich alten Treiber. Sie verwenden ein 1er Imagescan, bei ihrem Gerät wird mir aber eine 3er Version angeboten, daran dürfte es liegen.

    Versuchen Sie mal die Installation erneut mit dem aktuellen Treiber. Den bekommen Sie hier:
    http://support.epson.net/linux/en/imagescanv3.php

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    12:36, 14. Mai 2019
    Werter Herr Kleemann,
    der PC ist ein 64Bit Rechner entsprechende Treiber wie von Ihnen geraten installiert.
    imagescan-bundle-ubuntu-18.04.-3.55.0.x64.deb
    Dazu xsltproc

    Mit Xsane das alte verzerrte Bild.

    Es wird auch kein Vorschauscan aus geführt.

    Fehler Meldung:
    Konnte Scanner nicht starten Operation abgebrochen.

    Image Scan : Vorschau erfolgt, aber keine Speicherung.

    Simple Scan: Speichert eine leere Datei

    Welche Möglichkeit gibt es noch?

    MfG Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:29, 14. Mai 2019
    Hallo Hukol,

    ich habe meine Suche noch auf englische Foren ausgedehnt. leider keine guten Nachrichten, denn nur XSane scheint mit dem Scanner unter Linux zu funktionieren. Alle anderen Programme reagieren wohl wie bei Ihnen, kein Scanergebnis, höchstens Vorschau. Allerdings ist das Scanergebnis von XSane ok.

    An der Stelle habe ich dann zwei Ansätze, der Scanner an sich hat einen Defekt, das kann man dann leider nur an einem anderen System probieren, ob Windows, MacOS oder einer anderen Linuxdistribution ist egal. Oder etwas stimmt mit den Einstellungen nicht. In XSane lässt sich ja viel einstellen und es gibt einige Profile. Probieren Sie zuerst einmal alle voreingestellten Möglichkeiten aus, ob es da ein besseres Ergebnis gibt.

    Auf jeden Fall scheint Epson da etwas mit dem Treiber verbockt zu haben, da andere Geräte von Epson auch mit allen Programmen zusammenarbeiten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    17:44, 15. Mai 2019
    Werter Herr Kleemann,
    mit WIN 10 arbeitet der Scanner.

    Vielen Dank für die Mühe.

    Hukol
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »