Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

nurdug
VIP
nurdug
offline
Hallo Team,
Frage 1.
ich habe heute einen neuen Widerherstellungspunkt angelegt.
Dann habe ich festgestellt,dass alle vorherigen Wiederherstellungspunkte gelöscht sind.
Ich bin mir nicht sicher,ob der neue Widerherstellungspunk vor dem für heute gemeldeten
Windows Zwangs Upgrade erfolgt ist und es evtl. zu Problemen führt.

Wie kann ich die vorhergehenden Wiederherstellungspnukte wieder finden um meinen Rechner auf die vorher bestehende Systemeinstellung einzustellen?

Frage 2.
Ich habe die Software Schatzkiste zum Test angefordert.
Hierzu folgende Fragen:

Können die Programme auch auf Windows XP Rechner ohne Internetanschluss verwendet werden?
Müssen die Dateien heruntergeladen werden über Internet?
Muss bestehendes Firefox vorher deinstalliert werden?
Welche Cookies müssen installiert werden zB. bei TV Browser?

Thunderbird:
Muss bestehendes Thunderbird deinstalliert werden?
Wenn ja,werden bestehende Passwöter ( 3 E-Mail )übernommen oder müssen die
Google Daten ( Kalender,E-Mails,usw.) neu eingerichtet werden?
Diese Informationen werden auch auf mein Handy weitergeleitet.
Auch hier die Frage ,ob das Programm über Internet heruntergeladen werdem muss oder alle Programme von der DVD aus installiert werden können?
Ich bitte um Hife.
MfG
Udo Benz
Geschrieben in: Windows 10 12:14, 15. Januar 2020
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    11:18, 16. Januar 2020
    Hallo Herr Benz,

    wenn alle Wiederherstellungspunkte bis auf den letzten gelöscht sind – das ist eine Funktion der Datenträgerbereinigung –, dann existiert eben nur noch dieser letzte Punkt und Sie können nicht mehr zu den Wiederherstellungspunkten davor zurückkehren. Sofern Ihr System aber gut läuft und der aktuelle Zustand festgehalten ist, ist alles in Ordnung. Nach einer Upgrade-Installation von Windows 10 hätten Sie ohnehin 30 Tage Zeit, um zum letzten Zustand vor dem Upgrade zurückzukehren – was im Fall von Windows 7 aber keinen Sinn mehr macht.

    Zu Frage 2: Wenn die Tools auf der DVD gespeichert sind, lassen sie sich normalerweise problemlos offline installieren. Manche Programme setzen allerdings bei der Installation eine Internetverbindung voraus – die Frage lässt sich also nicht pauschal beantworten.

    Zur Nutzung der Tools ist in der Regel kein bestimmter Browser erforderlich, es sei denn, es handelt sich um Erweiterungen/Zusatzprogramme für diesen Browser. Cookies müssen ebenso nicht installiert werden – die empfangen Sie mit Ihrem Browser beim Surfen im Internet.

    Zu Frage 3: Nein, Thunderbird muss nicht deinstalliert werden, Sie können das Programm einfach weiternutzen. Falls sich eine neuere Thunderbird-Version auf der DVD befindet, lässt diese sich normalerweise einfach so als Update installieren.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »