Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Zu Windows-Wissen Startheft: ich habe Windows 7, HP-Laptop Probook 6470b; habe Bitdefender; ins @ mit Firefox.
Nach einigen Ihrer Tipps ist mein Computer schon mal wesentlich schneller gestartet. (McAfee ... (so ein Fingerprint Anmelder ?) deinstalliert, etc.) Vielen Dank dafür.
(Bis PW dauerte es 56s, jetzt 50s.) Früher dauerte es nach Passwort 11:40 Min, bis im Ressourcenmonitor der Datenträger von 100 auf 0% fiel (ohne dass ich ein Prg geöffnet hatte (ging ja auch nicht)), und ich normal arbeiten konnte. Jetzt nur noch 2:45 Min.
Allerdings wird er später bei der Arbeit mit Firefox dann ziemlich langsam.

Frage 1: S. 2: zu Tipp 2/3: woher weiß ich, welche Startprogramme (3 Screenprints s.u.) bzw. Dienste unnötig sind und deaktiviert werden können? Ich will ja nicht versehentlich etwas wesentliches deaktivieren.
(habe jetzt PDF24, Garmin, PlayMemories deaktiviert). Was noch möglich?

Was halten Sie von „McAfee Endpoint Encryption Agent“ ? Jetzt deaktiviert.
1b) Wenn deaktiviert, dann kann ich sie doch aber später manuell starten, oder?
Geschrieben in: Windows 7 00:21, 25. April 2019
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    20:53, 25. April 2019
    Hallo Chris Ha3,

    angesichts der unglaublichen Länge Ihrer Autostart-Liste sollten Sie zuerst einmal damit beginnen, alle nicht mehr von Ihnen verwendeten Programme zu deinstallieren. Allein dadurch werden Sie schon merken, dass Ihr PC spürbar schneller läuft. Was es dabei zu beachten gibt, habe ich einem anderen Leser unter https://club.computerwissen.de/qa/pc-braucht-immer-l%C3%A4nger-zum-hochfahren-gesch%C3%A4tzte-3-minuten#antworten-58501 beschrieben.

    Von den Programmen, die dann noch in der Autostart-Liste stehen, brauchen Sie eigentlich nur eine Handvoll. Ich empfehle Ihnen

    - Bitdefender,
    - die Intel-Einträge (Hardware-Treiber),
    - die Broadcomm-Einträge (Hardware-Treiber)
    - und den IDT PC Audio-Eintrag

    beizubehalten. Alle anderen Programme können Sie meines Erachtens deaktivieren. Und ja, in der Regel lassen sich die Programme dann von Hand über die jeweilige Programmgruppe starten – oder das geschieht automatisch beim Öffnen der dazugehörigen Anwendungen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »