Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Was kann ich tun, dass meine neue externe Festplatte WD Elements von Windows 10 erkannt wird? Beim Anschließen mit dem USB Kabel ist der übliche Quittungston zu hören, aber das Laufwerk wird nicht angezeigt, ist aber im Gerätemanager aufgeführt. Auch der Versuch eine Sicherung zu erreichen, wie in PC Wissen für Senioren Ausgabe Okt./Nov. 2017 in D 134 beschrieben, führte nicht zum Erfolg. Das Externe Laufwerk wird nicht gefunden.
Ich hoffe sehr auf Ihre Hilfe und verbleibe mit freundlichen Grüßen
Hildegard Bergen
Geschrieben in: Mobile Sicherheit 14:33, 20. November 2017
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    15:59, 20. November 2017
    Hallo Frau Bergen,

    damit die Sicherung funktioniert, muss die Sicherungsfestplatte vorher bereits erkannt worden sein. daher stellen wir das Problem mit der Sicherung erst ein,mal zurück.

    Es gibt drei Möglichkeiten: Die Festplatte ist nicht formatiert, sie ist defekt oder ein USB Treiber fehlt.

    Neue USB-Festplatten sind in der Regel vorformatiert mit einem Dateisystem, das Windows kennt. es gibt aber auch Versionen, die nicht formatiert sind.

    Probieren Sie zuerst aus, die Festplatte zu formatieren, dies hat WD in der FAQ ausführlich erklärt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »