Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Unten steht meist sowas wie "If you wish to unsubscribe, please click here". Ist das sicher, darauf zu klicken, oder kann dahinter auch eine Falle stecken? Wenn ja, welche? Manchmal kam ich dadurch auch schon auf die Angebots-Seite des Absenders. In anderen Fällen antwortet mir die Telekom, dass die Adresse unbekannt ist (z.B. @rayanecu.icu). Woran liegt das?
Als Spam markieren reicht mir nicht, da ich auch den SpamOrdner übersichtlich halten will, da von Zeit zu Zeit auch wichtige emails dort landen.
Gibt es eine Adresse, an die ich illegal agierende email-Adressen melden kann?
Geschrieben in: E-Mail 01:09, 25. April 2019
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:03, 25. April 2019
    Hallo,

    wenn man bei einer Spam-Mail auf den Link zum Abbestellen klickt, bestätigt man dem Absender, dass diese E-Mail-Adresse gültig ist. Das steigert nur den Wert, mit dem "geprüfte" E-Mail-Adressen gehandelt werden.

    Um Spam halbwegs vernünftig zu sortieren benötigt man einen lernenden E-Mail-Client. Dies kann sowohl ein Programm auf dem eigenen Rechner sein (ich verwende dafür Thunderbird) als auch der Mail-Client auf dem Server von z.B. 1&1 (bekannte Namen sind web.de, gmx.net, gmx.de usw.).

    Vor etwa 20 Jahren gab es mal Adressen, bei denen man Spam-Versender anzeigen konnte. Das hat nur ganz kurz funktioniert, weil inzwischen jeder Versender gelernt hat, seine eigene Adresse zu fälschen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »