Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Experten!
Ich schaue mir sehr gerne Ihre Expertenantworten im Computerclub an.
Ich konnte aber noch keine Anfragen bzw.Antworten zu Kodi finden.
Ich komme deshalb darauf,weil ich beim Surfen auf Youtube auf Kodi gestoßen bin.
Ich hätte dazu folgende Frage?Wie weit ist das Ganze legal?Wie ich daraus sehen konnte
werden sogar Bezahlsender zum kostenlosen gucken angeboten.Woher nehmen diese
Blocker die Zugänge zu diesen Kanälen?
Mit freundlichen Grüßen
Philipp Stipsits
Geschrieben in: Freeware 11:14, 05. Februar 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

13:08, 06. Februar 2017
Hallo Herr Stipsits,

Kodi ist erst einmal ein Multimediacenter zum Abspielen von Musik und Videos. Durch Plugins ist es erweiterbar und kann auch zahlreiche Streams wie Youtube abspielen.

Das ganze ist völlig legal.

Bei den Streams muss man unterscheiden, es gibt legale Streams beispielsweise Youtube oder die Medietheken der verschiedenen Sender und illegale Streams. Das Ansehen illegaler Streams ist allerdings eine Grauzone, nur das Bereitstellen nicht, das ist strafbar.

Illegale Streams können Sie auch ohne Kodi etwa über dem Webbrowser abrufen, je nach Protokoll (Stichwort Peer-to-Peer) stellen Sie beim ansehen auch Teile zur Verfügung und dies wäre wieder illegal.

Sie sehen das Ganze ist etwas komplex, aber es kommt darauf an wozu Sie Ihren Rechner nutzen.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »