Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,

beim Einrichten meines neuen Notebooks finde ich unter Systemsteuerung/Software eine Reihe von Vorinstallationen mit welchen ich wenig anfangen kann aber auch nicht sicher bin, was man da deinstallieren kann:

Cisca EAP-Fast,Cisco LEAP, Cisca PEAP Module (hat vielleicht mit WLAN zu tun?)
Cyber-Link LabelPrint, CyberLink Power2Go, CyberLink YouCam (Benutze Skype )
Energy Star, HP3D DriveGuard, HP CoolSense, Auf welche Software ist zu verzichten ?

Wie kann ich feststellen, ob es sich bei der von HP vorinstallierten McAfeeLiveSafe-InternetSecurity um eine Testversion handelt ?? Besten Dank und

freundlichen Grüße
JO
Geschrieben in: Windows 7 16:12, 15. Juli 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
23:41, 15. Juli 2015
Hallo Herr Ochs,

die meisten Hersteller liefern Rechner mit vielen vorinstallierten Programmen aus, da sie von den Herstellern dieser Programme dafür bezahlt werden, in der Hoffnung, dass der Endverbraucher dann das Programm nutzt. Dann muss es nach Ablauf einer Frist bezahlt werden. Da McAfeeLiveSafe verkauft wird, nehme ich an, dass Sie eine Testversion des Programms haben. Die Cisco-Programme kommen mit dem WLAN-Treiber, wenn der Rechner von HP gebaut wird. WLAN kann auch ohne die CISCO-Programme zuhause voll genutzt werden. In Netzen einiger Firmen werden diese Programme evtl. benötigt.
CyberLink YouCam ist vermutlich ein Programm zum Verwenden der Kamera. Wenn Skype ohne funktioniert, ohne dass dieses Programm gestartet wird, ist es überflüssig.

Ich würde an Ihrer Stelle das System sichern, danach die Cisco-Programme deinstallieren und nachsehen, ob WLAN noch funktioniert. Wenn nein, die Sicherung wieder einspielen. Wenn ja, das System erneut sichern und die Cyber-Link Programme deinstallieren und sehen, ob Sie etwas vermissen.

Zum Virenscanner: Die meisten kostenpflichtigen Virenscanner habe viele überflüssige Funktionen dabei, die das System langsam und angreifbar machen. Beispiel: Windows hat seit über 10 Jahren eine funktionierende Firewall dabei - wozu dann eine zweite von einem anderen Hersteller, der dafür auch noch Geld haben möchte?

VG
Norbert Hahn
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »