Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag,

ich habe vor einiger Zeit den Laptop eines Bekannten auf seinen Wunsch von Windows 10 auf Ubuntu umgestellt. Jetzt möchte er aber doch wieder Windows 10 nutzen. Wenn ich die mit Clonzilla erstellte Datensicherung wieder zurückspiele, erscheint beim Neustart immer die Fehlermeldung wie als Bild beigefügt. Kann ich die Wiederherstellung mit dem Creation Media Tool erreichen ? Wenn ja kann ich dieses Tool erstellen ? Geht das nur mit einem Windows Betriebssystem . Wie muss ich genau vorgehen ?

Mit freundlichen Grüßen
Gerd Buschmann
Geschrieben in: Windows 10 16:58, 09. Mai 2020
Beitrag teilen:
Antworten (26)
  • Akzeptierte Antwort

    17:01, 09. Mai 2020
    Leider ist die Bilddatei nicht angehängt worden . Darum jetzt noch einmal
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:02, 09. Mai 2020
    Leider ist die Bilddatei nicht angehängt worden . Darum jetzt noch einmal
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:00, 12. Mai 2020
    Guten Tag,
    ich habe noch keine Antwort erhalten. Habe ich etwas falsch gemacht ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:53, 12. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    nein, Sie haben nichts falsch gemacht, aber es war Wochenende und gestern bin ich nicht dazu gekommen, mich um die Fragen hier im Computerwissen Club zu kümmern.

    Zu Ihrem Problem: Schauen Sie sich einmal den Beitrag unter https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/loesung-0xc000000e-fehler-beim-start-von-windows/ an, der recht ausführlich beschreibt, was man dagegen tun kann.

    Kurz: Windows erwartet beim Start einen Datenträger/eine Festplatte, auf die es nicht zugreifen kann. Das lässt sich normalerweise mit der Startreparatur beheben.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    14:05, 12. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    Windows kann von einer externen Platte nicht starten. Haben Sie Windows auf die originale Platte zurück gespielt?


    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:29, 13. Mai 2020
    Hallo Herr Koch, hallo noha,

    den Beitrag im empfohlenen Link habe ich mir angeschaut. Leider habe ich aber keinen Datenträger von dem ich starten kann. Deshalb auch meine Frage zum Creation Media Tool.
    Zu noha : ja die Daten sind auf die Originalplatte im ursprünglichen Laptop aufgespielt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    16:27, 13. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    mit dem Creation Media Tool von Microsoft können Sie wahlweise eine Double-Layer-DVD brennen oder einen boot-fähigen USB-Stick erstellen. Der sollte mehr als 4 GB Platz groß sein. Dann
    1. vom USB-Stick booten
    2. die Reparaturfunktion starten
    3. das reparierte Windows von der Platte starten

    Falls 3 nicht geht, an Stelle von 2 die Installation starten
    3. die Abfrage, dass Programme und Daten behalten werden sollen, bejahen
    4. Windows von der Platte starten

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:53, 13. Mai 2020
    Hallo noha,

    eine Frage, die ich vielleicht in meiner ersten Anfrage nicht ganz klar gestellt habe Ist noch offen . Ich habe versucht einen USB Stick Creation Media Tool mit dem Ubuntu Medienstarter zu erstellen. Das gelingt mir nicht, da die in Ubuntu Download geladene Datei im Medienstarter nicht angeboten wird. Dann ist das Tool wohl nur auf einem Windows Rechner erstellbar oder ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    21:36, 13. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    das Media Creation Tool ist nur unter einem halbwegs aktuellen Windows lauffähig.

    Unter Linux müssen Sie die ISO-Datei von Microsoft herunter laden. Dazu müssen Sie u.a. die Sprache auswählen und ob Sie die 32- oder die 64-Bit-Version benötigen. Um diese Datei auf einen USB-Stick zu übertragen, müssen Sie das Programm "Startmedium erstellen" verwenden. Einfaches Kopieren geht nicht!

    Das Programm ist schon im System vorhanden. Klicken Sie auf die 9 weißen Punkte links unten und geben Sie dann in der Suchzeile Start ein und klicken dann auf das richtige Programm.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:12, 14. Mai 2020
    Hallo noha,

    ich habe die ISO Datei in den Ordner Downloads von Ubuntu geladen. Wenn ich dann das Programm Startmedium erstellen aufrufe, wird mir die Datei aber nicht angeboten.
    Siehe Bilder . Was mache ich falsch ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:47, 15. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    Sie machen nichts falsch außer ein Smartphone zu verwenden, um den Bildschirm zu fotografieren. Der bessere Weg ist einmal die Tasete "Druck" zu betätigen. Dann bekommen Sie ein Abbild des Bildschirms in den Ordner "Bilder" abgelegt. Dieses ist deutlich besser als das, was Ihr Smartphone erzeugen kann.

    Klicken Sie mal im Startmedien-Ersteller auf die Schaltfläche "Weitere..." und navigieren Sie dann zum Download-Ordner. Der Stick wurde ja schon erkannt. Da brauchen Sie nichts zu tun.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:55, 15. Mai 2020
    Hallo noha,

    sorry, habe jetzt mal mit dem Bildschirmfoto von Ubuntu gearbeitet und hoffe dass Sie jetzt mehr erkennen können.
    Ich habe heute morgen die Windows ISO noch einmal aus dem Netz geladen. Zusätzlich habe ich noch einmal die Ubuntu ISO mit in das Download Verzeichnis gestellt. Wie Sie erkennen, wird mir aber nur Ubuntu im Startmedienersteller angeboten.
    Hat das eventuell etwas mit dem Dateinamen zu tun Ubuntu und Clonzilla z.B. haben den Zuasatz amd und Window an dieser Stelle x.

    MfG
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    15:52, 15. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    die derzeitige Version des Startmedien-Erstellers hat offenbar eine Macke und kann nicht alle ISO-Dateien verarbeiten. Ich habe das Programm nie verwendet, sondern immer im Terminal das Programm dd verwendet. Ich empfehle es in diesem Forum nicht gerne, weil es ohne Rückfrage das macht, was man eintippt. D.h. man kann auch den Ast absägen, auf dem man sitzt.

    Das Terminal starten Sie durch gleichzeitiges drücken der Tasten Strg+Alt+t
    Im folgenden Fenster tippen Sie ein
    cd ~/Downloads
    und drücken die Enter-Taste.
    Wichtig: Alle Sonderzeichen und Groß/Kleinschreibung beachten.
    Mit dem folgenden Befehl übertragen Sie die ISO-Datei
    sudo dd if=Win10*iso of=/dev/sdc bs=1024000
    was jetzt viele Minuten dauert, je nach Geschwindigkeit des USB-Sticks. Das Programm quittiert die Übertragung mit der Anzahl gelesener und geschriebener Blöcke.
    Wichtig: sudo fragt nach dem Passwort, mit dem Sie sich am System anmelden. Beim Eintippen wird nichts auf den Bildschirm geschrieben, auch keine Platzhalter.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:57, 16. Mai 2020
    Hallo noha,

    habe einen bootfähigen USB Stick mit Creation Media Tool erstellen können. Wenn ich im BIOS booten über diesen Stick einstelle, reagiert der Laptop nicht darauf. Er startet immer von der Festplatte.

    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:32, 16. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    wird der Stick richtig im Boot-Menü des UEFI angezeigt?

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:44, 17. Mai 2020
    Hallo noha,

    Nein im UEFI wird er nicht angezeigt. Nur im Bootmodus CSM.

    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:11, 19. Mai 2020
    Hallo noha,

    gibt es einen Grund warum der Stick im UEFI nicht angezeigt wird ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    18:38, 19. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    ich rate mal: Ist Secure Boot wieder eingeschaltet?

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:40, 19. Mai 2020
    Hallo noha,

    nein Secure Boot ist Disabled. Die Einstellungen im BIOS und der Inhalt vom Stick anbei.
    Vielleicht kommen Sie damit weiter. Vielen Dank für ihre Mühe.
    MfG
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:21, 19. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    jedes BIOS ist anders. Es kann sein, dass es nur im UEFI-Mode booten will, wenn Secure Boot eingeschaltet ist.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:57, 20. Mai 2020
    Hallo noha,

    auch das habe ich mit allen USB Schnittstellen de Laptop probiert. Der Stick wird leider nicht erkannt. Schade das eine Rückkehr zu Windows für jemanden wie mich so schwer ist, obwohl Herr Etem das in seiner Installationsanweisung als sehr einfach darstellt. Vielleicht kann Herr Etem etwas dazu sagen.
    MfG
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:02, 20. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    wenn der Stick im Modus CSM angezeigt wird, wie Sie am 17. Mai 2020 10:44 Uhr schrieben, warum verwenden Sie das nicht?

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:17, 24. Mai 2020
    Hallo noha,

    wenn ich CSM verwende und starte erhalte ich die Meldung siehe Bild. Wie gesagt, ich starte von einem Laptop, auf dem Ubuntu als Betriebssystem installiert ist.

    MfG
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:15, 24. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    das 3. Foto sieht gut aus. Ein USB-Stick steht an erster Stelle. Hoffentich ist es dieser mit dem Windows-Installer.

    Nun müsste der Rechner davon booten, eigentlich genau so, wie Sie damals Ubuntu installiert haben. Der Installationsvorgang selbst ist sehr ähnlich.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:27, 24. Mai 2020
    Hallo noha,
    und genau das macht das Laptop nicht . Statt zu booten kommt die Meldung aus Bild 1 meiner vorangegangenen Nachricht .
    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Buschmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:12, 25. Mai 2020
    Hallo Herr Buschmann,

    wenn Sie beim Booten die Meldung
    grub rescue>
    bekommen, dann wurde vom UEFI der Boot-Lader von Linux gestartet und dieser hat kein Betriebssystem gefunden, das er starten kann.

    Entweder
    ist auf dem USB-Stick kein startfähiges Installationsprogramm (für Windows), so dass versucht wird, von der Platte zu starten
    oder
    auf dem USB-Stick sind Reste von einem Linux.

    Ich würde jetzt den USB-Stick einmal in einen anderen Rechner stecken und sehen, ob dann das Installationsprogramm für Windows startet. Dieses kann man ja einfach beenden, in dem man auf die entsprechende Schaltfläche klickt.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »