Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Liebes PC-Wissen Team
Ich bin ein langjähriges Mitglied und Bezieher von PC Wissen..und wende mich erstmalig an den Verlag und erbitte Ihre Hilfe. Mein Problem:
Auf einer Veranstaltung wurde mit einem Smartphon ein Video erstellt. Hierbei wurde bei laufender Anwendung das Handy gedreht,sodaß bei der Wiedergabe des Videos die Bilder wechselweise in Quer- & Längsformat zu sehen sind. Wie ist es mit VLC media player möglich die Aufnahmen so zu drehen, daß der Film durchgängig im normalen Ansichtsformat zu sehen ist. Der Beitrag ist ca. 17:50Min. lang, die falsch gestellten Sequenzen tauchen nach ca. 3:42Min. und kurz vor dem Ende noch 2mal auf (weil das Smartphone wohl wieder gedreht wurde.) Ich bitte um detaillierte und nachvollziehbare Beschreibung für WIN 7 Home und VLC 2.2.6 Umbrella Version. Danke für Ihre Hilfe.
Mit freundlichem Gruß

Helmut Jans
Geschrieben in: Foto & Bildbearbeitung 19:43, 08. November 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

16:58, 09. November 2017
Hallo Herr Jaris,

Der VLC Player ist ein sehr gutes Medienabspielgerät, aber das war es dann. Sie wollen den Film ja manipulieren, dafür ist das Programm nicht da. Sie benötigen einen Videoeditor.

Grundsätzlich müssen Sie die Filme an der Stelle der Drehung auseinander schneiden. Dann drehen Sie die Filme passend und fügen Sie zu einem neuen Film zusammen.

ich verwende hierzu die kostenlose OpenSource Software Avidemux.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »