Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Mein PC läuft unter Vista Home Premium (32Bit). Das letzte installierte Update erfolgte am 23.07.2016. Seitdem ist kein Zugriff des PC auf die Windows-Update-Seite mehr möglich. Unter Windows Support ist es mir nicht gelungen, einen Hinweis zu entdecken, wie und wo man das aktuelle Vista Update finden kann und schon gar nicht, wie sich das Update manuell auslösen läßt.
Sicherlich wissen die Experten, was da zu tun ist! Vielen Dank für einen heißen Tip.
Geschrieben in: Windows Vista 18:33, 20. September 2016
Beitrag teilen:
Antworten (8)
  • Akzeptierte Antwort

    09:33, 21. September 2016
    Hallo Schradie,

    schauen Sie einmal ins Startmenü: Unter "Alle Programme" sollten Sie den Eintrag "Windows Update" finden. Damit starten Sie das Windows-Update-Programm. Das sucht danach automatisch nach neuen Updates und informiert Sie über deren Verfügbarkeit.

    Falls das nicht klappt bzw. nur eine Fehlermeldung erscheint, schildern Sie doch einmal genauer, was passiert. Mit dem Inhalt der Fehlermeldung bzw. dem angezeigten Fehlercode kommen wir dann vielleicht schon weiter.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:42, 23. September 2016
    Hallo lieber Herr Koch,
    erlauben Sie mir, Ihnen meine Bestürzung über Ihre Antwort zu sagen. Glauben Sie allen Ernstes, ich hätte um Rat gefragt, wenn sich das Problem so einfach hätte lösen lassen! Dass man über das Startmenü oder die Systemsteuerung "Windows update" starten kann, ist kein Thema.
    Wenn man also in meinem Fall zB. abends das Windows Update startet, dann ...." wird nach Updates gesucht .....". Will man das Ergebnis am nächsten Morgen begutachten, dann sieht man dasselbe Bildschirmbild wie beim Start am Abend zuvor mit der Meldung: ".... es wird nach Updates gesucht .....". Kurzum, das Programm sucht endlos und findet nichts, jedesmal wenn man es wieder versucht.
    Dieser Fehler war schon einmal aufgetreten. Damals beseitigte ihn eine Sicherungskopie der C-Partition, die wieder zurückgeladen wurde.
    Das letzte Update war am 23.07.2016. Von diesem Stand habe ich am 29.07.16 eine Sicherungskopie der Partition C gemacht. Nur noch diese ist verfügbar! Das Dumme an der Sache ist nun, dass der Fehler bereits und unbemerkt beim Update am 23.07. passiert sein muss, denn er ist auch schon auf der Sicherungskopie ....
    Der Fehler ist bei Microsoft bekannt, aber ich habe nichts Brauchbares und Hilfreiches in allen Chat-Ratschlägen gefunden. Wäre toll, wenn Sie jetzt eine zündende Idee hätten!
    Viele Grüße ---- Dieter Schramm
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:03, 26. September 2016
    Lieber Herr Schramm

    zunächst einmal eine Bitte: Nutzen Sie doch die Antwort-Funktion, um einem bestehenden Thema einen neuen Beitrag hinzuzufügen. Dazu finden Sie ganz unten auf der Seite das Feld "Ihre Antwort". Ansonsten sind bald alle Informationen zu Ihrer Frage heillos verstreut.

    Zu Ihrem Problem:

    Bitte verzeihen Sie, dass meine Antwort auf den ersten Blick banal erschien. Aber die allermeisten Anwender kommen mit der Windows-Update-Funktion kaum in Berührung. Es erscheint immer nur das Symbol, wenn neue Updates verfügbar sind, die beim Herunterfahren installiert werden sollen. Und Ihre Frage lautete "wie und wo man das Vista Update finden und manuell auslösen kann". Das habe ich Ihnen dann auch beantwortet. Hellsehen gehört leider nicht zu meinen Stärken.

    Nach Ihrem zweiten Beitrag mit einigen weitergehenden Erläuterungen empfehle ich Ihnen zunächst einmal diese Maßnahme:

    1. Klicken Sie auf Start/Alle Programme/Zubehör, dann mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und auf "Als Administrator ausführen".
    2. Tippen Sie im nächsten Fenster nacheinander die beiden Befehle

    net stop wuauserv
    net stop bits

    ein, jeweils durch Drücken der Enter-Taste abgeschickt.
    3. Öffnen Sie den Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution und löschen Sie alle darin enthaltenen Dateien und Ordner. Falls einige davon noch als durch andere Prozesse blockiert gemeldet werden, starten Sie den PC neu, wiederholen Sie die Eingabe der Befehle unter Schritt 2 und versuchen Sie es noch einmal mit dem Löschen.
    4. Tippen Sie in der Eingabeaufforderung die beiden Befehle

    net start wuauserv
    net start bits

    ein.

    Dadurch löschen Sie den Pool der von Windows heruntergeladenen Update-Daten. Das hat einerseits die Folge, dass Windows Vista Ihnen anzeigt, es hätte "noch nie" nach Updates gesucht. Andererseits zwingen Sie die Update-Funktion dazu, alle anstehenden Updates komplett neu herunterzuladen. Sollte es einen Fehler im Datenpool gegeben haben (was durchaus nicht selten vorkommt), wird der dadurch behoben und die Updates laufen wieder. Keine Sorge: Bereits installierte Updates sind von der Löschaktion nicht betroffen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:15, 26. September 2016
    Hallo Herr Koch,
    herzlichen Dank für die bemerkenswerte Antwort. Wie findet man denn so etwas!
    Allerdings tut es mir fast weh, Ihnen einen Misserfolg melden zu müssen. Es hat sich nichts geändert. Nach etwa einer Stunde war immer noch kein Update gefunden. Mir graut vor einer Neuinstallation. Hoffentlich haben Sie noch ein Ass im Ärmel .....
    Viele Grüße --- DS
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:28, 27. September 2016
    Hallo Herr Schramm,

    nichts zu danken, ich bin ja hier, um Ihnen weiterzuhelfen.

    Versuchen Sie als nächstes einmal den Einsatz des "Systemupdate-Vorbereitungstools" für Windows Vista. Das können Sie unter https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=12885 in der 32-Bit-Version herunterladen. Das Tool analysiert alle relevanten Einstellungen und korrigiert mögliche Fehler.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:45, 28. September 2016
    Hallo Herr Koch,
    Ihr vielversprechender Tipp war eine richtige Hoffnungsspritze. Umso tiefer war der Fall in die rauhe Wirklichkeit. Nach gut drei Stunden Updates suchen habe ich dann das Programm mit abbrechen erlöst. Der Blockierer ist leider immer noch am Werk. Eine Neuinstallation doch unumgänglich? Was macht Ihr Ärmel? Noch ein Ass drin??

    Liebe Grüße --- Dieter Schramm
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:54, 28. September 2016
    Hallo Herr Schramm,

    klar, ein-zwei Asse haben wir noch:

    - Zunächst einmal die Standard-Frage: Haben Sie eventuell ein Tuning-Programm im Einsatz (AVG TuneUp o.Ä.)? Wenn ja, dann machen Sie doch einmal dessen Einstellungen rückgängig (!) und deinstallieren das Programm.
    - Ansonsten versuchen Sie, das System mithilfe der Systemwiederherstellung auf einen Stand vor dem 23.7. zurückzusetzen.

    - Wenn das nicht hilft, überprüfen Sie die Systemdateien mithilfe des System File Checkers auf ihre Integrität. Dazu starten Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten (Rechtsklick auf das Symbol und "Als Administrator ausführen") und führen den Befehl sfc /scannow aus.

    - Wenn das alles nicht hilft, können Sie es auch noch mit einer Inplace-Upgrade-Installation versuchen. Wie die durchzuführen ist, ist unter http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/10722-vista-reparaturinstallation-vista-inplace-upgrade.html anschaulich beschrieben.

    Ich drücke Ihnen die Daumen!!!

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    23:10, 29. September 2016
    Hallo Herr Schramm,

    es gibt seit Windows XP bei einigen Rechnern einen Fehler in dem internen Update-Verzeichnis des Systems, so dass es durchaus viele Stunden dauern kann, bis Updates gefunden werden. Während dieser Zeit tut sich auf der Platte des Rechners sehr wenig, aber ein Kern der CPU ist zu 100% ausgelastet.

    Ich kann mich erinnern, bei einem Rechner an meinem Arbeitsplatz mal Windows-Update Freitags vor Feierabend gestartet zu haben, um dann Montag früh alle Updates installiert vorzufinden. Wie lange es wirklich gedauert hat, weiß ich nicht.

    Eine Alternative zur Neuinstallation von Vista wäre der Kauf einer Windows 7 (mit Service Pack 1) Lizenz mit DVD für ein paar Euro und damit den Rechner neu zu machen. Dieses System ist deutlich schneller - kann sich aber bei Windows Updates genau so verschlucken...

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »