Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

kk
VIP
kk
offline
Hallo, ich habe in meinem Desktop 8 GB Arbeitsspeicher, eine SSD mit 246 GB
und eine HDD mit 1 TB. Ich habe nun gehört, dass ich einen höheren Arbeitsspeicher virtuell Einrichten könnte, d.h. den Einbau von physichem Arbeitsspeicher sparen kann?
Besteht diese Möglichkeit? Vielen Dank im Voraus.
MfG Kalmes
Geschrieben in: Windows 20:23, 06. Januar 2020
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    00:49, 07. Januar 2020
    Hallo Kalmes,

    Windows verwendet virtuellen Speicher seit 1/4 Jahrhundert und seit langer Zeit kann man diese Funktion auch nicht mehr abschalten. Man kann allerdings Windows verbieten, den Inhalt des virtuellen Speichers auf Platte zu schreiben. Dann kracht es halt, wenn Windows schreiben müsste.

    8 GB Speicher ist eine heute übliche Größe. Wenn man nur 4 GB hat, muss Windows wesentlich häufiger auf Platte auslagern, was u.U. das System bremst. Die SSD ist etwa Faktor 100 langsamer als der Arbeitsspeicher und bei der mechanischen Platte ist es etwa 500...1000.

    Welches Problem möchten Sie eigentlich lösen?

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    kk
    VIP
    kk
    offline
    12:11, 07. Januar 2020
    Ich wollte den Kauf von weiterem Arbeitsspeicher vermeiden. Möglicherweise hätte ich auf der großen HDD eine Auslagerungsdatei einrichten können.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    13:36, 07. Januar 2020
    Hallo Herr Kalmes,

    da hilft nur ausprobieren. Wenn der Rechner bei starker Last zu langsam wird und die Betriebsanzeige der Platte Dauerlicht hat, wird es Zeit, mehr Speicher zu kaufen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »