Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich kann Virtual PC nicht installieren, habe Windows 7/64 Home Premium inst..
Kann leider nur einen Screenshot anzeigen???
Was muss ich machen?
MFG Baltes
Anhänge:
Geschrieben in: Windows 7 17:51, 16. März 2015
Beitrag teilen:
Antworten (22)
  • Akzeptierte Antwort

    12:55, 08. April 2015
    Hallo Herr Baltes,

    VirtualPC läuft auf Windows 7 Home nicht. Daher der Fehlversuch.
    Um in VirtualBox gemeinsame USB Laufwerke und Ordner zu benutzen, müssen Sie das
    Expansion Pack auch laden und installieren: Downloads.

    Der freigegebene Ordner vom PC wird in der VM dann als Netzwerklaufwerk angezeigt.

    32 oder 64bit richtet sich nach der (Windows) Version, die installiert werden soll.
    Bei XP normalerweise 32bit.

    Gruß

    H. Trauner
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:15, 07. April 2015
    Guten Tag!
    Wann erhalte ich Antwort zu meinen Fragen vom 2.4.2015?
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:43, 02. April 2015
    Guten Tag Herr Kratzl!
    Ich beziehe mich auf den Artikel Z985.. im Windows-Berater:
    Meine Absicht ist, mit einer bestimmten Software zu arbeiten, die aber nur unter WindowsXP läuft.
    Der Versuch mit VirtualPC scheiterte, ich konnte keine hilfreiche Unterstützung erfahren, man hat mir VirtualBox empfohlen.
    Auf meinem Rechner, Windows7/64 home premium konnte ich alle Installationen vornehmen, allerdings ließ sich die gekaufte XP-Software nicht telef. aktivieren.
    Ich will ausschließlich Fotos bearbeiten. Habe zu diesem Zweck einen Ordner(Host) angelegt in den ich die zu bearbeitenden Fotos kopiere und auch zurück speichern will.
    In der VM habe ich den Ordner/Laufweg als Gemeinsamen-Ordner vorgegeben.. Allerdings erscheint dieser Ordner weder in XP noch der installierten Software/Bildbearbeitung.
    Besteht die Möglichkeit, mir Schritt für Schritt vorzugeben was ich in der VM machen muss? Auf Seite Z985/5 soll unter Version 32 oder 64 eingeben werden, wonach richtet sich das?
    In der Software werden nur Bilder der eigenen Ordner angezeigt, über Durchsuchen komme ich nicht zu dem Gemeinsamen-Ordner.
    Sollten Sie Screenshots benötigen, bitte mitteilen auch per E-Mail -waltraudtoni@aol.com-
    mfG Baltes

    !!Noch eine Anmerkung zur letzten Ausgabe:
    Die empfohlene Software FreeYouTubeDownload ist mit Viren befallen.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:43, 02. April 2015
    Hallo Herr Baltes,

    XP ist schon lange aus dem Handel, deshalb ist es kaum noch bei Softwarehändlern erhältlich. Preissuchmaschine.de liefert genau einen Treffer: http://www.softwarebilliger.de/betriebssysteme/windows-xp-professional-sp2-multilanguage/?pid=12380

    Falls Sie sich noch nach anderen Angeboten umschauen möchten, versuchen Sie es doch bei ähnlichen Preisvergleichportalen wie evendi.de, werfen Sie einen Blick in den Amazon-Marktplatz oder suchen Sie bei eBay. Sofern die Software dort von gewerblichen Händlern angeboten wird, sollte es sich (wegen deren Gewährleistungspflicht) um gültige und legale Windows-Lizenzen handeln.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:55, 01. April 2015
    Danke Herr Koch!
    Ich hänge noch immer an der Aktivierung fest (Modem).
    Bei der telef. Akt. wurde festgestellt, dass ich eine falsche CD WindowsXP gekauft habe, eine Akt. ist nicht möglich.
    Wo kann ich denn eine Windows XP kaufen, mit korrektem Key?
    mfG Baltes
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:12, 31. März 2015
    Hallo Herr Baltes,

    ich bin gerade im Urlaub und nur mit dem iPad online, deshalb kann ich meinen Lösungsansatz nur aus dem Gedächtnis beschreiben. Übernächste Woche kann ich das Thema bei Bedarf noch einmal aufgreifen und Ihnen ausführlicher weiterhelfen. Falls es zeitlich dringend ist, wenden Sie sich bitte an Herrn Matthiesen, der meine Vertretung übernommen hat.

    Zur Netzwerkverbindung: Normalerweise reicht Virtualbox die Netzwerkverbindung des PCs an die virtuelle Maschine durch. Sofern Sie an den Standardeinstellungen nichts verändert haben, sollte das virtuelle XP sofort eine Internetverbindung haben und aktiviert werden können. Falls das nicht klappt, fahren Sie die virtuelle Maschine zunächst herunter. Markieren Sie im Hauptfenster von Virtualbox den Eintrag der virtuellen XP-Maschine und klicken Sie dann auf "Ändern". Im nächsten Fenster können Sie im Bereich "Netzwerk" einstellen, dass die Netzwerkkarte bzw. die Internetverbindung Ihres PCs für die Netzwerkverbindung der virtuellen Maschine genutzt werden soll.

    Zur Unterstützung von USB-Laufwerken: Auch hier sollten Sie im Einstellungsfenster im "USB"-Bereich festlegen können, was beim Anschließen von USB-Geräten passieren soll. VirtualBox ist durchaus dazu in der Lage, USB-Verbindungen an die virtuelle Maschine weiterzugeben. Unter http://www.tecchannel.de/pc_mobile/tipps/2051814/virtualbox_usb_geraete_mit_filtern_einbinden/ ist das Ganze ein bisschen genauer beschrieben. Ich denke, dass es bei Ihnen genügt, den virtuellen USB-Controller zu aktivieren.

    Wenn Sie im virtuellen XP den Explorer starten, sollten darin die Laufwerke Ihres "realen" PCs als Netzwerklaufwerke angezeigt werden. Auf diesem Weg können Sie darauf zugreifen und Dateien vom realen in den virtuellen Computer (und umgekehrt) kopieren können.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:36, 30. März 2015
    Frage an Herrn Koch!
    Da ich leider keine Unterstützung fand für Virtual-PC, habe ich Virtualbox installiert.
    Wie kann ich aktivieren ohne Netz? (nur 30 Tage)
    Wie bekomme ich Fotos in die installierte Software?
    Sticker und Speicherkarte werden nicht angezeigt, nur die Speicherung der installierten Software unter Windows XP.
    Ich habe in der Virtualbox WindowsXP inst. um die sehr gute Software Foto-Optimierer nutzen zu können.
    Installationen klappten, aber wie weiter?
    mfG Baltes
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:33, 27. März 2015
    Hallo Herr Udert!
    Wie mitgeteilt habe ich dies manuell erledigt.
    Außerdem habe ich gelesen, dieses Tool sei unter einem anderen Suchbegriff zu finden.
    mfG Baltes
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    podsven
    podsven
    offline
    10:12, 27. März 2015
    Hallo Herr Baltes,

    das Tool wird Ihnen auf www.windows-berater.de schnellstmöglich zur Verfügung gestellt.

    Viele Grüße

    Sven Udert
    Team Computerwissen Club
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:59, 27. März 2015
    Hallo Herr Baltes,

    der Windows-Berater ist kein Informationsdienst, der von mir als Chefredakteur betreut wird. Insofern kann ich Ihnen bei diesem Thema nicht behilflich sein bzw. kenne ich mich nicht mit dem Download-Angebot aus. Hier müssten Sie sich an den zuständigen Chefredakteur wenden. Ich bin aber sicher, dass sich das Problem aufklären lässt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:33, 25. März 2015
    Hallo Herr Koch!
    Im Beitrag des Windows-Beraters wird hingewiesen, dass es Software auch für 7/64 gibt.
    Weiter sollte man das Tool Vtest herunterladen, ist aber im Downloadbereich nicht zu finden.
    Ich habe die VT-Funktion daraufhin manuell durchgeführt.
    Was bringen Beiträge, die nicht nachvollziehbar sind?
    mfg Baltes
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:24, 24. März 2015
    Hallo zusammen,

    der Hinweis mit dem "Tool zur Erkennung der hardwareunterstützten Virtualisierung" ist mir zwischenzeitlich auch noch eingefallen. Sollte der Prozessor oder das BIOS keine Hardware-Virtualisierung unterstützen, gibt es unter http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/why-am-i-receiving-errors-about-hav ein Tool, um VirtualPC auch ohne die Funktion installieren zu können.

    Allerdings kann die Meldung "Sie führen das Programm auf einem nicht unterstützten Betriebssystem aus" auch auf ein Problem mit der Windows-Lizenz hindeuten, zum Beispiel, wenn noch eine Windows-7-Version aus der Beta-Phase ("Release Candidate") im Einsatz ist.

    Der Hinweis "Weitere Features mit einer neueren Version von Windows 7 beziehen" im Screenshot "kochh.jpg" deutet darauf hin, dass es sich um eine Pre-Release-Version von Windows 7 handeln könnte.

    Aus diesem Grund noch einmal meine Empfehlung: Oracle VirtualBox sollte sich schneller und unkomplizierter installieren lassen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:59, 24. März 2015
    Hallo Herr Baltes,

    melde mich nochmals und komme auf meine Nachricht von gestern 15:15 Uhr zurück.

    In dem Ihnen empfohlenen Beitrag habe ich gelesen

    Mithilfe des Windows XP-Modus können Sie für Windows XP entwickelte Programme auf Computern unter Windows 7 Professional, Enterprise oder Ultimate ausführen. Der Windows XP-Modus wird unter Windows 8 nicht unterstützt.

    Ihr verwendetes Windows 7 Home Premium ist hier nicht aufgeführt.

    Ich vermute das jetzt im Nachhinein als Ursache Ihres Problems, hatte es anfangs jedoch selbst überlesen, denn auch ein anderer Artikel bestätigt nur die vorgenannten Betriebssysteme.

    Sie könnten jedoch, falls noch nicht geschehen, dass im Beitrag "Vorbereitungen Punkt 2." genannte "Tool zur Erkennung der hardwareunterstützten Virtualisierung" von dieser Seite einmal downloaden und ausführen und das Ergebnis dann mit den auf der bereits erwähnten Seite Möglichkeiten vergleichen. Evtl. ergeben sich nach diesem Test auch noch neue Erkenntnisse, warum es nicht funktioniert.

    Zudem wäre denkbar, die Lösungsmöglichkeiten der Problembehandlung in Windows lt. dieser Microsoft-Seite auch nochmals zu überprüfen.

    Aber meine Vermutung ist die Nicht-Eignung Ihres Betriebssystems für Virtual PC, zumal es auch Ihre als Erstes übermittelte Fehlermeldung so angibt, auch wenn es im Widerspruch zur Aussage zu den 'Details' auf dieser Seite steht.

    Geben Sie dann bitte nochmals ein Feedback !

    Mit freundlichen Grüßen
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:53, 24. März 2015
    Hallo Herr Koch!
    Wie können Sie mit ihrem Latein am Ende sein, ließt man doch die Homepage, welche Power angeboten wird??!!
    Ich habe die KB deinstalliert und alle Dateien.
    Habe dann die KB erneut installiert, die sich unter Updates befindet, siehe Anhang, so , ich habe aber keinen Zugang, auch nicht unter alle Programme.
    Muss ich evtl. jetzt erst die eigentliche Software aus dem Downloadbereich installieren, oder wie soll ich weiter verfahren?
    mfG Baltes
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:08, 24. März 2015
    Hallo Herr Baltes,

    dann bin ich ehrlich gesagt mit meinem Latein am Ende. Wenn Sie den richtigen Download genommen haben, alle relevanten Updates vorhanden sind und Windows 7 ordnungsgemäß lizensiert/aktiviert ist, dürfte die Meldung nicht auftreten.

    Als Alternative zu VirtualPC kann ich Ihnen Oracle VirtualBox empfehlen, mit dem ich persönlich fast noch lieber arbeite. Sie finden das Programm kostenlos unter https://www.virtualbox.org.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:55, 23. März 2015
    Tut mit leid Herr Koch!
    SP1 ist installiert und alle Updates autom.
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:55, 23. März 2015
    Hallo Herr Baltes,

    wäre es möglich, dass Ihr Windows unter Umständen nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik ist? Meines Wissens hat Microsoft verschiedene Systemkomponenten, unter anderem den Windows Installer und den Komplex zur Überprüfung der Software-Lizenzen, durch Updates erneuert.

    Meine Vermutung ist, dass die entscheidenden Updates auf Ihrem Computer fehlen, sodass Windows 7 die Installationsdateien für VirtualPC nicht erkennt bzw. nicht öffnen kann.

    Versuchen Sie doch einmal testweise, das Windows 7 Service Pack 1 auf Ihrem PC zu installieren. Das finden Sie als Download bei Microsoft unter http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/learn-how-to-install-windows-7-service-pack-1-sp1. Falls sich die Installation durchführen lässt bzw. das Service Pack bislang noch nicht vorhanden war, lassen Sie auch alle nachfolgenden Updates von Windows installieren (was eine Weile dauern dürfte).

    Danach sollte es auch mit der Installation von Virtual PC klappen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:15, 23. März 2015
    Hallo explorer,

    die Version scheint die richtige zu sein. Wenn es dennoch nicht funktioniert.weiß ich nicht so recht, woran es noch liegen könnte. Überprüfen Sie bitte auch nochmal, ob die in diesem Beitrag genannten Anforderungen für Ihren PC erfüllt sind.
    Evtl. hat Herr Koch noch eine Idee ... ?

    Viele Grüße
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:40, 23. März 2015
    Hallo Herr Dieter53!
    Ich denke den richtigen Download zu haben, siehe Anhang.
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:11, 21. März 2015
    Hallo explorer,

    kann es sein, dass Sie statt der für Ihren PC erforderlichen 64-er Version die 32-er gedownloadet haben (und diese installieren wollten) ... ?
    Lesen Sie den Beitrag zum von Herrn Koch empfohlenen Download nochmals komplett durch. Übrigens: Virtual PC hat eine KB-Kennzeichnung, also nicht irritieren lassen.

    Ich hoffe, Ihnen etwas weiter geholfen zu haben und bedanke mich für Ihr Feedback.

    Mit freundlichen Grüßen
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:34, 21. März 2015
    Funktioniert aber leider nicht.
    Es handelt sich um eine KB.
    Muss ich diese KB erst installieren und dann aus dem Downloadcenter Virtual PC?
    Im Startmenue ist kein Eintrag.
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:13, 17. März 2015
    Hallo Herr Baltes,

    eventuell haben Sie eine veraltete Version von Windows VirtualPC erwischt. Laden Sie sich das Programm noch einmal unter http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=3702 herunter, damit sollte die Installation klappen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »