Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

passat
passat
offline
Ich habe schon mehrere Jahre eine Technisat DigiCorder S2 (Receier mit 150 GB - Festplatte) von dem ich über ein Technisat USB 2.0 Netlink/Laplink-Kabel und Sondersoftware (Mediaport usw.) Film-Daten auf einen Laptop im mpg-Format übertragen konnte. Nach der Umstellung des Laptops von WINxp auf WIN7 geht dies nicht mehr, weder Hard- noch Software ist verwendbar, auch Technisat hat keine Alternative für seine Kunden. Über die integrierte Software kann ich aber noch Daten auf eine USB-2.0-Stick übertragen. Es sind pro Film aber meistens 5 Datenfiles (xx.AUD, xx.AUX1,{xx.AUX2}, xx.VID und xx.VTX). Nach tagelanger erfolgloser Probiererei mit mind. 12 Programmen (AVB-VideoConverter, ProjectX usw.) bin ich echt genervt und wende mich deshalb nun an Sie. Der gesuchte Videoconverter sollte einfach nur die files in ein bekanntes Format (xx.mpeg, xx.avi oder ähnlich) umwandeln können und muss nicht hunderte Spielerein beinhalten, wie es derzeit üblich ist. Danke für Ihre Bemühungen.
Geschrieben in: Windows 22:07, 20. November 2014
Beitrag teilen:
Antworten (1)
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »