Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hjl
VIP
hjl
offline
Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Datei "eigene Bilder" löschte ich versehentlich komplett aus dem Windowsablauf (wo u.a. enthalten sind "Downloads" etc.). Wie kann ich diesen Programmteil wieder aufrufen bzw. sichtbar machen? Bilder befanden sich keine darin. Einfach dumm...

Bitte Info - danke.

H.-J. Leeder
Geschrieben in: Windows 7 10:43, 28. April 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

18:06, 02. Mai 2019
Hallo Herr Leeder,

versuchen Sie einmal Folgendes:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste links unten auf das Start/Windows-Symbol und dann im aufklappenden Menü auf Eigenschaften. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster.
2. Klicken auf die Schaltfläche Anpassen. Daraufhin ändert sich der Inhalt des Fensters und es erscheint eine Liste mit verschiedenen Optionen.
3. In der Liste finden an dritter Stelle den Eintrag "Bilder". Aktivieren Sie darunter die Option "Als Verknüpfung anzeigen" und schließen Sie das Fenster per Klick auf OK.

Jetzt müsste der Eintrag "Bilder" wieder im Startmenü erscheinen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    13:50, 30. April 2019
    Hallo Herr Leeder,

    hier müssten Sie einmal etwas genauer erklären, was Sie mit "Windowsablauf" meinen. Den Begriff gibt es so nicht und ich weiß gerade nicht, wo Ihr Bilder-Ordner nicht mehr auftaucht.

    Grundsätzlich besteht jedoch kein Grund zur Beunruhigung: Der Ordner mit den eigenen Bildern lässt sich nicht so ohne Weiteres löschen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hjl
    VIP
    hjl
    offline
    07:25, 01. Mai 2019
    Guten Morgen Herr Koch,

    vielen Dank für die Mail. Ich hoffe, ich kann das verdeutlichen. Also: W-Symbol links unten am Desktop clicken, PC-Name/persönl. Ordner erscheint. Darin jede Menge Symbole für Programme wie z.B. Anzeigen "Desktop, Downloads, Links, Eigene Videos - und eben auch - Eigene Bilder" usw.. Hatte ich versehentlich in den Papierkorb verschoben und dort "endgültig" gelöscht. Erscheint nun im Programm-Suchpunkt "Alle Programme" nicht mehr. Hilfe!

    Einen schönen "Tag der Arbeit"!

    H.-J. Leeder
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:12, 01. Mai 2019
    Hallo Herr Leeder,

    ich gehe mal davon aus, dass Sie keine Sicherung der Daten haben, denn sonst hätten Sie hier nicht fragen müssen.

    Mit dem Bordmitteln von Windows sind diese Dateien endgültig gelöscht. Die Daten sind zwar zum Teil noch auf der Platte, aber unzugänglich. Außerdem wurde der Platz, den die Daten belegt haben, zum Überschreiben freigegeben.

    Überschreiben kann jederzeit erfolgen, daher ist es wichtig, dass so wenig wie möglich auf der Platte geändert wird. Also Windows am besten erst mal nicht von der Platte starten!

    Glücklicherweise kann man jedes Windows ab Vista von der Windows-DVD (oder einem USB-Stick) starten und man hat dann volle Kontrolle, wann auf der Platte geschrieben wird, denn dieses Windows belegt nur den Hauptspeicher des Rechners.

    Vorgehensweise:
    1. Laden Sie sich ein Datenrettungsprogramm wie z.B. recuva herunter und kopieren Sie es auf einen USB-Stick. Der Seite des Herstellers des Programms zeigt für die kostenfreie Version auf den genannten Link.
    2. Starten Sie den Rechner mit der Windows-DVD oder einem anderen USB-Stick.
    3. Starten Sie recuva und lassen das Programm nach gelöschten Dateien suchen.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »