Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte eine externe Festplatte, auf der sich sensible Daten befinden, verschlüsseln.
Wie geht das? Welche Programme sind ggf. dafür notwendig.
Ich habe windows 10, allerdings ohne Bitlocker und "gbet" ist auch nicht auf installiert.
Mit freundlichen Grüßen
U. Carl
Geschrieben in: Datensicherung 19:50, 05. Juni 2018
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    10:59, 06. Juni 2018
    Hallo Carl,

    für die Verschlüsselung externer Geräte verwendet man am Besten Programme, die es für verschiedene Betriebssystem gibt und nicht etwas was genau an einen PC gebunden ist, wie Bitlocker.

    Mit diesen einfachen Bedingungen gibt es eigentlich nur Veracrypt den Nachfolger von Truecrypt als Auswahl. Das Open Source Programm erhalten Sie hier.

    Eien Alternative wäre der Einsatz von Boxcryptor, dies ist ein deutscher Dienst für die sichere Verschlüsselung in der Cloud. genau für diesen Zweck verwende ich ihn , um sicher Dropbox, Google Drive und OneDrive nutzen zu können. Das Programm kann auch externe Datenträger einbinden und verschlüsseln. Es ist deutlich komfortabler, es hat allerdings ein Abomodell. Ob Ihnen da die kostenlose Variante genügt, kann ich nicht sagen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »