Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

karwil04
karwil04
offline
Beim Aufruf von VeraCrypt über einen Dateinamen wird im Dateinamensfeld hinter dem Dateinamen ein Punkt generiert, den man dann aber löschen muss, damit das Programm korrekt funtioniert. Wie kann man das verhindern?
Hinweis: Unter Windows 7 wurde kein Punkt generiert!
Geschrieben in: Freeware 12:45, 06. August 2016
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

karwil04
karwil04
offline
22:13, 10. August 2016
Hallo, Hr. Kleemann, aufgrund Iher Antwort habe ich probeweise einen meiner Veracrypt-Container mal über den Explorer geöffnet - der Fehler tritt hier nicht auf. Ich muss mich also an die Experten von TotelCommander wenden.
Danke für Ihre Bemühungen, Kawil04 :)
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    15:24, 08. August 2016
    Hallo karwil04,

    ich habe keine Ahnung was Sie wie aufrufen, ich starte die Veracrypt Oberfläche über den Prorgammeintrag. Erklären Sie bitte was Sie an welcher Stelle durchführen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann

    PS: Scheinbar sind Sie als Leser noch nicht als VIP registriert. Ich empfehle Ihnen dies nachzuholen, damit Sie von allen Vorteilen profitieren können. Geben Sie dazu rechts unter dem Button eine Frage stellen Ihre Kundennummer ein und bestätigen Sie diese mit Speichern. Dadurch erhalten Sie zukünftig schneller Antworten von unseren IT-Experten.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    karwil04
    karwil04
    offline
    22:03, 08. August 2016
    Hallo Herr Klemann,
    danke für Ihre Antwort. Die Methode, die Sie anwenden, ist mir bekannt.
    Wenn man aber sehr viele Dateien hat und eine entsprechende Ordnertiefe, ist es zu umständlich sich über den Explorer in die Tiefe u hanteln oder den Desktop mit entsprechend vielen Verweisen zuzupflastern. Ich benutze den Total Commander, der mich über festgelegte Verweise mit 2 Mausklicken sofort in den entsprechenden Ordner bringt und dann ist nur noch ein Doppelklick auf den Dateinamen notwendig, der dann in das Dateinamen-Feld von Veracrypt übernommen wird und bei dieser Gelegenheit wird wie beschrieben ein Punkt hinter dem Dateinamen generiert.
    Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir für diesen Fall ein Lösung aufzeigen könnten.
    Mit freundlichem Gruß - karwil04
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:52, 09. August 2016
    Hallo karwil04,

    sehen Sie da fehlten in der ersten Anfrage einige Dinge. Sie gehen also nicht über den Windows Explorer, sondern über dem TotalCommander, der eigene Eigenheiten hat. Außerdem geht es wohl um einzeln verschlüsselte Dateien und nicht, wie ich normalerweise annehme um ganze Verzeichnisse bzw. Partitionen.

    Verstehe ich Sie jetzt richtig, Sie haben eine verschlüsselte Datei im TotalCommander, die dann mit Doppelklick in Veracrypt geöffnet werden soll?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »