Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

amun
VIP
amun
offline
Guten Tag zusammen!

Ich habe einen USB Sick von Lexar, 64 GB. Er hat bisher problemlos funktioniert. Plötzlich wird er nicht mehr erkannt. Beim Einstöpseln gibt er noch diesen System-Ton (kling-klong) wieder, die LED am Stick signalisiert noch Betriebsbereitschaft, aber in der Datenträgerverwaltung wird er nicht mehr angezeigt. Im Gerätemanager erscheint unter USB-Controller ein USB-Massenspeichergerät mit einem gelben Warndreieck. Recktsklick->Eigenschaften sagt: Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10). Port_#0005.Hub_#0003. Wenn ich Treiber aktualisieren will wird gemeldet, daß der Treiber aktuell sei. Ich bekomme ihn nicht mehr zum Laufen. Ist er nun wirklich defekt, oder liegt es an meinem Windows 7-System (professional, 64 bit).
Geschrieben in: Windows 11:29, 17. Juni 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

11:38, 18. Juni 2015
Hallo Amun,

in dem Fall ist der Stick mit großer Wahrscheinlichkeit kaputt. Insofern lässt sich das Problem von hier aus auch leider nicht lösen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    12:21, 17. Juni 2015
    Hallo amun,

    USB-Sticks haben teilweise ein erschreckend kurzes Leben, andererseits neigen auch die USB-Buchsen im Rechner zum Ausleiern und das ist mit USB 3 noch schlechter geworden.
    Somit bleibt nur, den USB-Stick an einem anderen Rechner oder Smartphone anzuschließen, um zu sehen, was dort passiert.
    Die Fehlermeldung von Windows hat als Ursache, dass zwar ein USB-Gerät erkannt wird, aber die Erkennung ist unvollständig.

    VG
    Norbert
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:29, 17. Juni 2015
    Hallo Amun,

    haben Sie den Stick direkt am PC oder an einem USB-Hub angeschlossen? Falls letzteres zutrifft, probieren Sie doch eine USB-Buchse direkt am PC (möglichst eine der Buchsen an der Rückseite, die direkt auf dem Mainboard sitzen).

    Falls der Fehler dann nicht mehr auftritt, war es nur ein Problem mit der betroffenen Buchse bzw. mit einer mangelhaften Spannungsversorgung.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    amun
    VIP
    amun
    offline
    13:45, 17. Juni 2015
    Hallo Norbert,
    ich glaube nicht, dass es an den Buchsen liegt, denn andere USB-Sticks werden erkannt. Vielleicht am Stecker? Ich habe auch schon andere Buchsen probiert, mit dem gleichen Ergebnis.

    Hallo Herr Koch,
    der Stick war direkt am PC, also nicht über einen HUB.

    Vielen Dank für die Hilfe, auch wenn das Problem (noch) nicht gelöst ist.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    amun
    VIP
    amun
    offline
    06:03, 19. Juni 2015
    Danke für die Antworten!
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »