Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hotte
VIP
hotte
offline
Habe auf meinem Notebook 32 Bit nach WINDOWS 7 jetzt WINDOWS 10 drauf. Mit Entsetzen musste ich feststellen, dass meine Logitech Mouse Trackman Cordless Wheel über den im USB-Schacht steckenden Unifying 250 Empfänger nicht mehr funktioniert. Hat unter WINDOWS 7 einwandfrei gearbeitet. Batterie in der Mouse aufgefrischt, sogar auf Ratschlag für 15,00 € einen neuen Empfänger gekauft und die entsprechende Software für den Unifying 250 von Logitech runtergeladen. Bei Logitech auf Supportseite steht, dass er auch neben den anderen WINDOWS Versionen für Windows 10 geeignet ist. Bei der Installation wird das Gerät nicht erkannt und wird abgebrochen.
Auch reagieren meine unterschiedlichen Kartenleser nicht mehr. Hingegen externe Festplatte werden erkannt und man kann darauf zugreifen.
Wenn ich stattdessen in den selben USB-Schacht den Unifying 250 stecke, wird er vom Rechner nicht erkannt. Ich versuchte, neue Treiber online für die USB Controller, die im Geräte-Manager mit einem gelben Dreieck und innen ein schwarzes Ausrufezeichen enthaltend, zu laden, werden welche gefunden und beim Versuch sie zu installieren erscheint aber eine Fehlermeldung mit der Bezeichnung "Intel (CR) N10/ICH7 Family USB2 Enhanced Host Controller - 27CC Treiber nicht installiert Code 28". Bei den anderen Controllern steht Code 27CB, , Code 18 und Code 28.

Kann mir da jemand helfen? Ich habe mich so sehr an die Mouse gewöhnt und kann schlecht mit dem TouchPad umgehen.
Geschrieben in: Windows 10 15:26, 12. November 2015
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    13:19, 14. November 2015
    Hallo Hotte,

    haben Sie einmal versucht, die betreffenden Treiber zu deinstallieren/zu entfernen und neu zu installieren? Gehen Sie dazu so vor:

    1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten und geben Sie dort den Befehl "set DEVMGR_SHOW_NONPRESENT_DEVICES=1" ein.
    2. Ziehen Sie alle nicht funktionierenden Geräte aus den Anschlüssen und öffnen Sie dann den Geräte-Manager. Führen Sie dort den Befehl "Ansicht/Ausgeblendete Geräte anzeigen" aus.
    3. Derzeit inaktive Geräte sind grau dargestellt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf "Deinstallieren". Achten Sie darauf, dass Sie auf diese Weise nach und nach alle Ihrer nicht funktionierenden Geräte entfernen.
    4. Starten Sie den PC neu und lassen Sie Windows 10 Ihre Geräte neu erkennen. Wenn Sie versuchen, das Treiberprogramm für den Logitech-Empfänger neu zu installieren, starten Sie es doch einmal als Administrator.

    Klappt das?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »