Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Windows 7 hat gestern ein wichtiges Update angeboten "Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software - Mai 2015 (KB890830)
Installationsdatum: ‎22.‎05.‎2015 19:04
Installationsstatus: Erfolgreich"
Abgesehen von dem falschen Installationsdatum wird dieses Update wird immer wieder wiederholt und wenn ich es abwähle, dann spätestens automatisch beim Herunterfahren.
Inzwischen habe ich sieben ! Installationen.
Wie kann ich das beenden?
Geschrieben in: Windows 7 17:38, 31. Mai 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

11:37, 02. Juni 2015
Hallo Hatzenturm,

ich habe mal beide Ihre Beiträge zusammengeführt, um beides zusammenhängend beantworten zu können.

Versuchen Sie, das Problem mit dem immer wiederkehrenden Update so zu lösen:

Starten Sie das Windows-Update-Programm und lassen Sie sich die Liste mit den verfügbaren Updates anzeigen. Darunter sollte auch das hartnäckige Tool zum Entfernen bösartiger Software auftauchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf "Update ausblenden". In einem anderen Fall hat das dazu geführt, dass Windows plötzlich weiter zurückliegende Updates des Tools erkannt und installiert hat und das Problem damit gelöst war.

Die Datei cbs.log befindet sich in ständigem Zugriff durch Windows und kann deshalb nicht geöffnet werden. Kopieren Sie die Datei einfach auf den Desktop, danach lässt sie sich öffnen. Eventuell entdecken Sie ja, welche Datei als defekt erkannt wurde.

Falls Ihr PC ohne Probleme läuft, würde ich mir aber keine allzu großen Gedanken darüber machen, dass sfc /scannow einen Fehler gefunden hat.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    19:48, 03. Juni 2015
    Hallo Herr Koch,
    Ihr Rat hat geholfen, die Upatewiederholung ist beendet, und den sfc /scannow-Fehler ignoriere ich (die cbs.log Datei ist 95 MB groß).
    Viele Grüße HJ.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:51, 01. Juni 2015
    Ich habe diese Aktion (wie im Ratgeber beschrieben) durchgeführt.
    Ergebnis: Der Windows Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren. Details finden sie in der Datei "cbs.log"
    (windir\logs\cbs\cbs.log), z.B. "C:\Windows\logs\cbs\cbs.log"
    Leider kann ich auf diese Datei nicht zugreifen (auch bei Anmeldung als Administrator).
    Einen unmittelbar sichtbaren Einfluss auf die Arbeit sehe ich (noch) nicht, es sei denn,
    dass das Problem meiner vorherigen Frage (wiederholtes Update) damit zusammen hängt.
    Was kann oder muss ich tun?
    Viele Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »