Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

gesieg
VIP
gesieg
offline
Bei dem Update kommt nach dem 1. Neustart folgende Meldung:

error: no such partition.
Entering rescue mode...
grub rescue>

Wie muss ich weiter vorgehen um das Update zu beenden.

Gruss Gerhard Siegert
Geschrieben in: Linux 23:04, 31. Juli 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

gesieg
VIP
gesieg
offline
09:32, 05. August 2015
Sehr geehrter Herr Hahn, sehr geehrter Herr Koch,

ueber das Boot Menue und der eingelegten Ubuntu/DVD bin ich auf die Partition gelangt auf der das Ubuntu lag. Es waren keine Dateien mehr vorhanden. Daraufhin habe ich Ubuntu neu installiert. Die win10 Installation ist dann weiter gelaufen und alles funktioniert einwandfrei.
Es gruesst Sie beide

Gerhard Siegert
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    00:11, 01. August 2015
    Guten Tag Herr Siegert,

    da das Installationsprogramm von Windows grundsätzlich versucht, seinen eigenen Boot-Lader in die aktive Partition der ersten Platte zu schreiben, sollte man zu dieser Zeit den Boot-Manager von Linux (grub) deaktiviert haben. Das hatten Sie vermutlich nicht bedacht.

    Wenn Sie Linux auf einer anderen Platte als Windows 8 haben, ist es am sichersten, das Daten- und das Stromkabel der Linux-Platte abzuziehen (abziehen an der Platte reicht, Rechner vorher ausschalten). Anschließend die Windows-Platte im UEFI (BIOS) als Boot-Platte eintragen, falls es diese Funktion dort gibt, und die Boot-Funktion von Windows reparieren, wie weiter unten beschrieben ist.

    Wenn Sie Linux und Windows auf der gleichen Platte haben, sollten Sie die Partition aktiv setzen, auf der der Boot-Lader von Windows liegt. Das kann die 350 MB-Partition (falls vorhanden) oder die Systempartition sein, je nach dem, wie Windows installiert wurde.

    Da Sie bereits mit dem Upgrade angefangen haben,sollten Sie Windows 10 zum Reparieren der Boot-Funktion verwenden. Danach sollte der Upgrade weiter laufen. Da ich keine ISO-Datei von Windows 10 auf einer DVD habe, kann ich Ihnen nicht beschreiben, welche Schritte zum Starten der Reparatur erforderlich sind. Wenn Sie keine DVD für Windows 10 gebrannt haben oder Windows 10 von einem USB-Stick aus starten können, müssten Sie versuchen, die Reparatur-Funktion von Windows 8 verwenden. Es kann durchaus sein, dass dies funktioniert. Nach erfolgreicher Reparatur sollte der Upgrade von alleine weiter laufen.

    Nach dem Upgrade, wenn alles wieder läuft, können Sie wieder grub installieren oder die Linux-Platte wieder anschließen, je nach Vorgeschichte.

    Viele Grüße
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    gesieg
    VIP
    gesieg
    offline
    18:17, 03. August 2015
    Sehr geehrter Herr Hahn,
    vielen Dank für Ihre Mitteilung. Leider bin ich nur Anwender und habe keine Ahnung wie Ihre Ratschläge anzuwenden sind. Wenn sie so freundlich sind und mir detaillierte Anweisungen zukommen lassen könnten waehre ich Ihnen sehr dankbar.
    Es gruesst Sie
    Gerhard Siegert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    23:26, 03. August 2015
    Guten Tag Herr Siegert,

    ich habe zwar ein Multiboot-System mit Windows 7, XP und Ubuntu 14.04 LTS und auf einer virtuellen Maschine einmal Windows 10 getestet, aber keine Möglichkeit und keine Zeit eine auf Ihre Verhältnisse passende Anleitung zu verfassen. Mein Rechner wird zum Arbeiten benötigt, da kann ich nicht mal so nebenbei Ihre Umgebung nachstellen. Ich werde mit der Umstellung auf W10 etwa Mitte Dezember 2019 beginnen, da Mitte Januar 2020 der Support von Windows 7 ausläuft.

    Ich gehe davon aus, dass die Herrn aus der Redaktion Ihnen weiter helfen.

    Viele Grüße
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:23, 04. August 2015
    Hallo Herr Siegert,

    hier muss ich aufgrund der komplizierten Konstellation auf Ihrer Festplatte (und mangels Linux-Erfahrung) leider auch die Segel streichen. Ich fürchte, hier kann nur jemand helfen, der sich Ihren PC bzw. die Gegebenheiten auf der Platte genau anschauen und entscheiden kann, was zu tun ist.

    Mein Tipp: Nutzen Sie doch in Zukunft ein Virtualisierungsprogramm wie VirtualBox oder Microsoft VirtualPC, um neue Betriebssysteme auszuprobieren. So bleibt Ihre Festplatte bei Neuinstallationen oder größeren Upgrades immer in einem bootfähigen Zustand.

    Ich werde Ihren Beitrag in den Linux-Bereich des Computerwissen Clubs verschieben, weil es sich meiner Ansicht nach eher um ein Linux- als um ein Windows-Problem handelt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    17:52, 04. August 2015
    Guten Tag Herr Koch,

    wenn ich die ursprüngliche Frage richtig verstanden habe, ist die W10-Installation auf halbem Weg stecken geblieben, weil Windows nicht gebootet werden konnte.
    Meiner Meinung nach sind die folgenden Schritte durchzuführen, die ich mangels W10 auf einer echten Maschine nicht nachvollziehen kann, und die von einem Windows-Experten zu beschreiben sind:

    1. mit der W10-DVD (oder USB-Stick) den Boot-Vorgang für W10 reparieren, so dass grub aus der Linux-Installation nicht benutzt wird. Evtl. reicht auch das Installationsmedium von W8 (ich weiß nicht, ob/was Microsoft zu W10 hin geändert hat).

    2. die W10-Installation bis zum einwandfreien Funktionieren durchziehen. Wenn das aus W8.1 hervor gegangene W10 weiter benutzt werden soll, kann der folgende Schritt übersprungen werden.

    3. W10 auf einer anderen Partition sauber neu installieren.

    4. Nun erst sind die Linux-Leute gefragt: Aktivierung und Reparatur von grub, damit wieder alle Systeme benutzbar werden.

    Herr Siegert:
    Hilfreich wäre ggf. eine Übersicht über alle vorhandenen Platten und Partition und deren Verwendung.

    Viele Grüße
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »