Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren.

Auch bei mir ist nun das Problem, dass sich die angebotenen Update nicht installieren lassen. Fehlercode: 80070490,
MfGr
Rudolf Zimmer
Geschrieben in: Windows 7 13:48, 01. Dezember 2015
Beitrag teilen:
Antworten (11)
  • Akzeptierte Antwort

    10:03, 02. Dezember 2015
    Hallo Herr Zimmer,

    versuchen Sie gegen das Problem das "Systemupdate-Vorbereitungstool" auszuführen, das Sie unter http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/What-is-the-System-Update-Readiness-Tool kostenlos bei Microsoft herunterladen können. Wählen Sie die zu Ihrer Windows-7-Version passende Datei zum Download aus und starten Sie das Programm nach dem Herunterladen. Nach erfolgreicher Durchführung sollten sich die Updates wieder installieren lassen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:42, 02. Dezember 2015
    Hallo Herr Koch.
    Vielen Dank für die schnelle und prompte Antwort.
    Ich habe Ihren Vorschlag befolgt, lediglich Hotfix für Window (KB947821) wurde installiert.
    Die übrigen 19 Update erscheinen wieder mit dem Fehlercode 80070490, trotz mehrmaligem Versuch.:(
    MfGr
    Rudolf Zimmer
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:08, 03. Dezember 2015
    Hallo Herr Zimmer,

    dann versuchen Sie einmal, die Windows-Update-Komponenten mit dem Tool unter https://support.microsoft.com/de-de/kb/971058 zurückzusetzen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:13, 04. Dezember 2015
    Danke Herr Koch.
    Es ergaben sich 3 - 4 Erledigungen, jedoch:
    Windows Update-Fehler 0x80070057 (2015-12-04 usw.) NICHT BEHOBEN.
    MfGr:(
    Rudolf Zimmer
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:25, 07. Dezember 2015
    Hallo Herr Zimmer,

    versuchen Sie einmal, die Systemdateien Ihres Windows 7 überprüfen und reparieren zu lassen. Dazu klicken Sie auf Start/Alle Programme/Zubehör, dann mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und im Kontextmenü auf "Als Administrator ausführen". Tippen Sie im nächsten Fenster den Befehl sfc /scannow ein und drücken Sie die Enter-Taste.

    Sollte der Vorgang ohne Reparatur durchlaufen, bleibt noch ein Fehlercheck der Festplatte. Dazu tippen Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl chkdsk c: /f /r ein und drücken die Enter-Taste. Bestätigen Sie die Rückfrage per Tipp auf "J". Danach verlassen Sie die Eingabeaufforderung und starten den PC neu.

    Beide der bei Ihnen aufgetauchten Fehlercodes deuten darauf hin, dass eine Beschädigung Ihres Windows-Systems vorliegt. Microsoft gibt als Reparaturmaßnahme (außer der Anwendung der beiden von mir genannten Tools) eine Reparaturinstallation des gesamten Windows-Systems an. Natürlich würde ich Ihnen diese Mühe gerne ersparen, aber wenn alle bisher durchgeführten Maßnahmen keinen Erfolg gebracht haben, erscheint das der letzte Ausweg zu sein.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:17, 10. Dezember 2015
    Guten Tag Herr Koch.
    Vielen Dank für Ihre Ratschläge.

    Sie hatten recht, beide Test´s ergaben Meldungen über Fehler.
    Im ersten Fall = Fehler wird repariert.
    Im zweiten Fall erschien kurz eine Meldung, dass ein Volume eine Fehler beinhaltet. Leider verschwand die Schrift sofort wieder.
    Dann hat das Anti-Malware-Progrann die Datei
    PUP.Optional.PCSpeedupPro usw. beanstandet.
    Soll ich diese Datei löschen ?
    MfGr
    R. Zimmer
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:21, 10. Dezember 2015
    Hallo Herr Zimmer,

    die Datei können Sie bedenkenlos löschen. Es handelt sich um das "potenziell unerwünschte Programm" (PUP) PCSpeedupPro.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:09, 11. Dezember 2015
    Guten Tag Herr Koch.
    Ich glaube mir bleibt nur der Weg über eine Neuinstallation.:(
    In der Vergangenheit habe ich regelmäßig Sicherungen erstellt:
    - Easy Tranfer
    - Eigene Dateien sichern oder wiederherstellen
    und
    - Systemabbild erstellen (01.11.2015)
    - Systemreperaturdatenräger erstellen ( 01.10.2015

    Reicht eine der beiden Sicherungen zum "Neuanfang" aus oder soll ich jetzt eine der beiden Sicherungen starten.

    Für Ihre freundliche Antwort im Voraus besten Dank.
    R. Zimmer
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:50, 11. Dezember 2015
    Hallo Herr Zimmer,

    wenn Sie ein funktionierendes Systemabbild und den Systemreparaturdatenträger vorliegen haben, können Sie sich die Neuinstallation wahrscheinlich sparen. Führen Sie einfach mithilfe des Reparaturdatenträgers eine Rücksicherung des Systemabbilds durch und schauen Sie, ob der Fehler dann noch besteht.

    Die Easy-Transfer-Daten wären dann noch die Rückversicherung, falls es danach wider Erwarten ein Problem mit Ihren persönlichen Daten geben sollte.

    Viel Erfolg!

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    23:12, 13. Dezember 2015
    Danke Herr Koch.
    Jetzt noch für mich:
    1. Systendatenträger, dann
    2. Systemabbild
    ?
    MfrGr.
    R. Zimmer
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:39, 14. Dezember 2015
    Hallo Herr Zimmer,

    bei der Rücksicherung schließen Sie die Festplatte mit dem erstellten Systemabbild an den PC an und booten dann vom Systemreparaturdatenträger. Wenn das Programm gestartet ist, wählen Sie die Rücksicherung/Wiederherstellung des Systemabbilds aus und folgen den Schritten des Programms. Das führt dazu, dass die gesicherten Daten an den ursprünglichen Speicherort auf der Systemfestplatte zurückkopiert werden und der Systemzustand zum Zeitpunkt der Sicherung wiederhergestellt wird.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »