Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

elgo29
VIP
elgo29
offline
im Umgang mit dem Download-Ordner habe ich eine große Unsicherheit, so traue ich mich nicht, Daten zu löschen. Was ist zu beachten - wo lauern Gefahren?
Nun habe mit "Snipping Tool" einen Ausschnitt aus dem Download-Ordner als Anhang und nun meine Frage? Was kann ich gefahrlos löschen?
Ich mache aus Unsicherheit auch keine Datensicherung. Habe eine externe 500 GB Festplatte, die ich nahezu nicht nutze.

Ich habe den Comodo Internet Security Pro 8 installiert.
Mein Computer startet immer lansammer

Leider kann ich das Snipping Bild nicht als Anhang einfügen!
Geschrieben in: Windows 7 10:39, 02. März 2016
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    14:02, 02. März 2016
    Hallo elgo,

    bevor Sie aufräumen sollten Sie eine Sicherung der Platte machen, denn

    1. wenn Sei beim Aufräumen etwas löschen, was Sie später noch benötigen, können Sie es aus der Sicherung wieder heraus holen.

    2. jede Platte kann jederzeit ohne Vorwarnung ausfallen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Daten weg sind. Evtl. kann eine professionelle Datenrettung einiges wieder herstellen, aber auf der Rechnung stehen dann 4 Ziffern links vom Komma.

    Zum Entrümpeln/Aufräumen
    1. Löschen oder Verschieben aller Dateien im Download-Ordner.
    1.1 Löschen können Sie Programme, die Sie herunter geladen haben, denn die wurden entweder installiert (und sind dann im Ordner c:\programme) oder sind überflüssigerweise herunter geladen worden.
    1.2 Dokumente, die Sie herunter geladen haben, sollten Sie in einen Ordner verschieben, dessen Name Sie an den Inhalt erinnert (z.B. Fotos, Filme, Anleitungen).

    2. Aufräumen des Systems. Dazu gibt es das Programm cleanmgr.exe, mit dem Sie veraltete Dateien der automatischen Systemsicherung löschen können und alle temporären Dateien, Dateien von Windows-Update usw. Das Programm erkennt selbst was zu löschen ist.

    3. Deinstallation von Programmen, die Sie nicht (mehr) benötigen.

    4. Entrümpeln der Browser. Da gibt es ebenfalls überflüssige Programme, die Sie nicht über die Systemsteuerung löschen können, sondern mit Mitteln des Browsers.

    Da ich als Leser dieses Forums nicht weiß, welche Schriften des Verlags Sie abonniert haben, möchte ich nicht Verfahren beschreiben, die dort schon abgehandelt sind.

    Zur Komplettsicherung der Systempartition oder auch der ganzen Platte sollten Sie ein darauf spezialisiertes Programm benutzen wie z.B. Backup&Restore Free von der Firma Paragon. Es gibt auch von anderen Herstellern kostenlose sowie kostenpflichtige Programme.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    elgo29
    VIP
    elgo29
    offline
    16:45, 02. März 2016
    Hallo Noha, danke für die ausführliche Antwort auf meine Fragen. Doch an meiner allgemeinen Unsicherheit im Umgang mit dem PC hat sich nicht viel verbessert.
    Ich habe "Wissen für Senioren" abonniert. In dem umfangreichen Werk ist es nicht so einfach, zielgerichtet die entsprechende Hilfestelle zu finden. Ich habe leider keinen hilfsbereiten Enkel in der Nähe, der dem 80 jährigen Opa mit Rat zur Seite steht. So hoffe ich auf Ihre einfühlsame Hilfestellung.
    Wie stelle ich eine generelle Datensicherung her, wo finde ich eine ausführliche Anleitung.
    Für Ihre Mühe im Voraus besten Dank
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:22, 03. März 2016
    Hallo Elgo,

    im Download-Ordner Ihres PCs landen alle Installationsprogramme (und andere Dateien), die Sie mit dem Browser aus dem Internet heruntergeladen haben. Wenn Sie die dazugehörigen Programme installiert haben, sind die heruntergeladenen Dateien überflüssig. Insofern dürfen Sie die Inhalte des Download-Ordners ohne Gefahr für Ihren PC löschen. Schlimmstenfalls müssten Sie eine später erneut benötigte Datei erneut herunterladen.

    Ausnahmen sind vielleicht PDF-Dokumente, Bilder oder ähnliches, die Sie wegen der enthaltenen Informationen heruntergeladen haben und aufbewahren möchten. Die sollten Sie natürlich nicht löschen.

    Um regelmäßig eine Datensicherung durchzuführen, was in der Tat empfehlenswert ist, nutzen Sie einfach ein Backup-Programm wie das von Norbert Hahn genannte Backup & Restore Free (kostenlos unter https://www.paragon-software.com/de/home/br-free/requirements.html). Solche Programme besitzen in der Regel eine Assistenten-Funktion, die Sie Schritt für Schritt zum Ziel führt und die die Bedienung auch für Anfänger leicht verständlich macht.

    Wenn Ihr PC immer langsamer wird, beginnen Sie damit, nicht mehr genutzte Programme und Tools über die Systemsteuerung zu deinstallieren (erreichbar über Start/Systemsteuerung/Programme deinstallieren). Damit entlasten Sie Windows von überflüssigen Diensten und Autostart-Programmen, was Ihren PC spürbar schneller und stabiler macht.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    elgo29
    VIP
    elgo29
    offline
    10:51, 05. März 2016
    Vielen Dank Martin Koch, jetzt habe ich Ihre sehr gute Antwort als Lösung markiert und somit meine nächste Frage leider gelöscht. Aus Fehler lernt man! So schreibe ich Ihnen mit einem neuen Anliegen.
    Vielen Dank und Grüße, elgo
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »