Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag ,

habe das UpDate im Download Berich angeboten bekommen nd gleich auch den Assistenten zum Prüfen.

Hat alles bestens geklappt bis in Stufe drei ,kurz vor Ende der o.G. Fehler auftauchte.

Alles möglich versucht >
>
>viren Programm Bit Def. deinstalliert , Hilfsprogramme und Analyse tools runtergeladen , das letzte Up date nochmal aktualisiert ,Reparaturtool für Image , siehe shot ,

eigentlich nach dem Einsatz der Windows Tools alles ok.Alles repariert und trotzdem ...
> Alles o.Erfolg
>Haben Sie eine Empfehlung ?

Beste Grüße R.Schulz
>
>
Geschrieben in: Windows 10 13:21, 10. April 2017
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    10:23, 11. April 2017
    Hallo Herr Schulz,

    die Fehlermeldung 0x80004005 bedeutet typischerweise, dass die heruntergeladenen Windows-Update-Daten beschädigt und nicht einsatzfähig sind. Versuchen Sie doch einmal die Windows-Update-Problembehandlung durchzuführen, die Sie kostenlos unter https://support.microsoft.com/de-de/instantanswers/512a5183-ffab-40c5-8a68-021e32467565/windows-update-troubleshooter herunterladen können.

    Danach sollte es wieder mit dem Update klappen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:24, 11. April 2017
    :) Besten Dank Herr Koch Programm,ausgeführt und wieder derselbe Fehler .
    auf der MS Seite die Empfehlung erhalten die Aktivierung zu prüfen , alles bestens,
    bin auch auf neuestem Stand .Also , leider kein Erfolg. gibt es noch Alternativen?

    Beste Grüeße r.Schulz
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:57, 12. April 2017
    Hallo Herr Schulz,

    dann führen Sie zunächst einmal einen Scan der Systemdateien durch. Das geht so:

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und danach im Menü auf "Eingabeaufforderung (Administrator)".
    2. Tippen Sie im nächsten Fenster den Befehl sfc /scannow ein und drücken Sie die Enter-Taste.

    Daraufhin überprüft Windows alle seine Systemdateien auf ihre Integrität und führt bei Bedarf eine Reparatur durch. Falls die Meldung erscheint, dass nicht alle Dateien repariert werden konnten, starten Sie den PC neu und wiederholen Sie den Vorgang. Oft braucht es eine ganze Reihe von Durchläufen, bis die Meldung nicht mehr auftaucht.


    Falls das nicht hilft, löschen Sie doch einmal von Hand die Update-Daten, die Windows 10 bis jetzt heruntergeladen hat. Dazu gehen Sie so vor:

    1. Starten Sie wie oben beschrieben die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
    2. Tippen Sie nacheinander die beiden Befehle

    net stop wuauserv
    net stop bits

    ein, jeweils durch Drücken der Enter-Taste abgeschickt.
    3. Öffnen Sie den Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution und löschen Sie alle darin enthaltenen Dateien und Ordner. Falls einige davon noch als durch andere Prozesse blockiert gemeldet werden, starten Sie den PC neu, wiederholen Sie die Eingabe der Befehle unter Schritt 2 und versuchen Sie es noch einmal mit dem Löschen.
    4. Tippen Sie in der Eingabeaufforderung die beiden Befehle

    net start wuauserv
    net start bits

    ein. Schließen Sie auch hier die Eingabe der Befehle mit der Enter-Taste ab.

    Das zwingt Windows dazu, alle Update-Daten neu zu erfassen, herunterzuladen und zu katalogisieren. Mit frischen Daten klappt dann auch oft wieder das Update.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:26, 13. April 2017
    Hallo Herr Koch ,

    scannow ausgeführt , one Ergebnis . Dann kam gestern ein Download ,nochmal
    Scannow und neu das Update begonnen .Gleicher Fehler .
    In der Anlage 3 Shots , auch mit Downloadergebnis .

    soll ich jetzt die anderen Schritte einleiten ?

    Fröhliche Ostern . R.Schulz
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:15, 15. April 2017
    Hallo Herr Schulz,

    ja, Sie können theoretisch die weiteren Schritte einleiten, um die Update-Daten zu löschen und Windows zu einem erneuten Herunterladen zu zwingen.

    Aber nach Ihren Screenshots zu urteilen, ist mit Ihrem Windows eigentlich alles in Ordnung. Alle bisherigen Updates ließen sich ja nach und nach fehlerfrei installieren. Ich würde Ihnen empfehlen, die Sache einfach vorerst auf sich beruhen zu lassen und zu schauen, was passiert. Arbeiten Sie normal mit Windows weiter und vertrauen Sie darauf, dass das betreffende Update irgendwann von alleine im Hintergrund installiert wird.

    Um welches Update handelt es sich denn konkret? Falls die Installation auch mit einiger Wartezeit nicht klappt, suchen Sie doch einfach mal auf der Microsoft-Seite nach der KB-Nummer. Im Suchergebnis wird Ihnen eine Adresse für den manuellen Download der Installationsdatei angezeigt, die Sie dann herunterladen und speichern können. Starten Sie die Installation dann per Doppelklick auf die Datei und schauen Sie, ob das klappt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »