Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo
habe einen neuen PC mit Windows 10 geschenkt bekommen.
Da die Festplatte 1000 GB hat, habe ich diese Partioniert und einen Bereich für
Unbunto festgelegt. Der Bereich ist 19,5 GB groß.
Reicht das aus und kann ich Unbunto von der DVD auf diesen Bericheich aufspielen
oderr muss ich auf etwas besonderes achten?
Geschrieben in: Linux 12:08, 05. August 2017
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    12:23, 08. August 2017
    Hall mozard01,

    19,5 GB reichen für eine Ubuntuinstallation, die Daten werden Sie ja auf der Windowspartition belassen, Ubuntu kann darauf zugreifen. Wenn Sie aber viel ausprobieren wollen, können auch 20 GB wenig sein, bei einer so großen Platte sollten Sie noch ein wenig drauf schlagen mit 30-50 GB sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

    Beachten sollten Sie, das Windows keine Partitionen für Linuxsystem anlegen kann. Sie sollten den für Linux vorgesehen bereich unpartitioniert belassen, also die schon angelegte Partition wieder löschen. Der Assistent erkennt den freien bereich und bietet ihn bevorzugt für die Installation an.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »