Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Aus bekannten Gründen bin ich dabei, diesen Wechsel zu vollziehen. Win10 ist auf einem neuen Computer installiert. Jetzt kommen nach und nach die Anwendungsprogramme drauf. Vieles läuft schon. Im Moment bin ich an MS Office. Am liebsten würde ich meine alte Office2010-Version wieder installieren. Installieren geht zwar, aber aktivieren geht trotz gültigem Produkt-Key nicht.
Also muß ich wohl auf ein neues MS-Office umsteigen, z.B. Office2019.
Meine benutzerspezifischen Office-Einstellungen möchte ich natürlich gerne behalten.
Wie ist da sinnvoll vorzugehen?
Kann man die *.exportedUI-Dateien benutzen?
Geschrieben in: Excel 11:25, 03. Dezember 2019
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    klemke
    VIP
    klemke
    offline
    21:51, 03. Dezember 2019
    Sehr geehrter Herr Rothfuchs,

    leider verfügen wir bei Office nicht über so große Umstiegserfahrung.
    Ich habe daher einmal im Internet recherchiert und bei CHIP habe ich unter der Adresse
    https://praxistipps.chip.de/office-auf-neuen-pc-umziehen-so-gehts_51047
    den Hinweis gefunden, dass Sie Ihre Office-Version von dem alten Rechner erst deinstallieren müssen, ehe Sie sie auf dem neuen Rechner mit Ihrem Product Key aktivieren können.
    Zusätzlich steht dort noch dieser Hinweis:
    "Sollte die erneute Aktivierung von Office nicht klappen, rufen Sie einfach bei Microsoft an. Die kostenlose Hotline erreichen Sie unter der 0800 28 48 283. Dort bekommen Sie dann unter Nennung des alten Keys einen neuen Produkt-Key ausgehändigt".

    Mit den Dateien "*.exportedUI" (UI-User Interface) übertragen Sie alle Anpassungen, die Sie am Menüsystem, einschließlich der Symbolleiste für den Schnellzugriff vorgenommen haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dieter Klemke
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:30, 04. Dezember 2019
    Sehr geehrter Herr Klemke,
    Danke für Ihre Antwort.
    Es bleiben aber noch einige Fragen:
    1.) Läuft Office2010 überhaupt unter Win 10? Ich kenne Meinungen, daß das nicht so sei
    2.) Wenn doch ein neues Office installiert werden soll, welches? Office 2016 oder Office 2019? Kann man dort auch die *.exportedUI-Dateien anwenden?
    Gruß
    Martin Rothfuss
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    klemke
    VIP
    klemke
    offline
    21:38, 04. Dezember 2019
    Sehr geehrter Herr Rothfuss,

    bitte entschuldigen Sie den falsch geschriebenen Namen in meiner ersten Antwort.

    Zu Ihrer Frage 1:
    Office 2010 läuft unter Windows 10 (ich habe es auf einem meiner Rechner unter Windows 10 parallel zu Excel 365 installiert) und es funktioniert einwandfrei.

    Zu Ihrer Frage 2:
    Es spricht eigentlich wenig gegen einen Verbleib bei Excel 2010. Wenn Sie eine neuere Version installieren wollen, dann rate ich zur neuesten, die verfügbar ist.
    Die *.exportedUI-Dateien können sowohl bei Office 2013, als auch 2016, 2019 und 365 verwendet werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dieter Klemke
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »